Zu neuen Aufgaben und zur Suche nach neuen Köpfen siehe den buchreport-Stellenmarkt

Abschied nach sechs Jahren

Tino Uhlemann verlässt den Piper Verlag zum 1. Dezember. Der Vertriebsleiter war sechs Jahre für den Verkauf der Bücher zuständig und verlässt den Verlag auf eigenen Wunsch, um sich neuen beruflichen Herausfoderungen zu stellen.

Uhlemann war 2008 von Random House gekommen, wo er für die nichtbuchhändlerischen Vertriebswege verantwortlich war, und war zuvor bei Heyne tätig. Vor seinem Engagement in München war der heute heute 48-Jährige bis Mitte 2000 bei Hoffmann und Campe angestellt. Seine Karriere hatte er bei Rowohlt gestartet.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Abschied nach sechs Jahren"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Stellenmarkt

Auf der Suche nach neuen Herausforderungen?

Im Stellenmarkt von buchreport finden Sie die aktuellsten Stellenangebote.

– in Kooperation mit orbanism.com

Top Jobs

  • 31.05.2019  -  Dresden
    Leiter der Abteilung Bestandsentwicklung und Metadaten (m/w/d) …mehr
  • 09.05.2019  -  München
    Lektor (m/w/d) für cbj / Kinderbuch und Bilderbuch …mehr
Jetzt Top Job buchen!

Themen-Kanal

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Aktuelle Personalmeldungen

  • Bommersheim Consulting mit drei neuen Beratern  …mehr
  • Thieme: Martin Spencker leitet künftig die internationalen Aktivitäten  …mehr
  • Vogel Communications Group: Benjamin Wahler wird CSO  …mehr
  • Matthias Kliefoth wird Verlagsleiter von Distanz  …mehr
  • Haupt Verlag ordnet den Programmbereich neu  …mehr