Abo-Kunden kaufen mehr

Abo-Kunden geben mehr Geld für Bücher aus. Zu diesem Ergebnis kam eine Studie von Nielsen Books, die das Kaufverhalten von Abo-Kunden und Lesern ohne Ebook-Flatrate für den US-und UK-Markt verglichen hat.

Vernachlässigt man die Kunden von Amazon Prime (bei denen das Leihmodell ja Teil eines Komplettpakets ist) haben zwischen rund 4% der Buchkäufer ein Abo abgeschlossen. Mit Amazon Prime liegt der Anteil bei 10%. Besonders weit verbreitet ist die Amazon-Flatrate Kindle Unlimited mit einem Anteil von 52%.

Quelle: Nielsen Books & Consumers Market Research

Unterscheidet man Abo-Kunden und Buchkäufer nach Geschlecht, fällt auf, dass Männer tendenziell eher zur Flatrate neigen als Frauen, während letztere häufiger gedruckte Bücher kaufen.

Quelle: Nielsen Books & Consumers Market Research

Während es für gedruckte Bücher noch eine Zielgruppe jenseits des 55. Lebensjahres gibt, finden sich unter den Abo-Lesern kaum Kunden im Alter von über 44 Jahren.

Quelle: Nielsen Books & Consumers Market Research

Trotz Nutzung einer Ebook-Flatrate kaufen viele Leser weiterhin Bücher. Insgesamt geben Flatrate-Nutzer mit einem Monatsbudget von 58 Dollar (inklusive 10 Dollar Abogebühr) sehr viel mehr Geld für Bücher aus als Buchkäufer ohne Ebook-Abo (34 Dollar). Dies könnte aber auch dadurch erklärt werden, dass besonders die Vielleser dazu neigen, Flatrates abzuschließen. Die Ausgaben sind demnach deutlich geringer als in der ersten Nielsen-Erhebung zum Abo-Markt – was sich wahrscheinlich durch eine kleine Stichprobe erklärt. 

Zudem sind Abo-Kunden offenbar durchaus bereit, mehr für eine Ebook-Flatrate zu bezahlen als die durchschnittlichen zehn US-Dollar. Männer würden eine Gebühr von 17 Dollar als fair empfinden, Frauen würden 14 US-Dollar zahlen.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Abo-Kunden kaufen mehr"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

buchreport.spezial RWS

Recht | Wirtschaft | Steuern

Bestellen Sie hier das aktuelle Print-Heft oder kaufen direkt das E-Paper. Sie können die Inhalte auch in der Einzelartikel-Ansicht lesen.

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Ferdinand von Schirach
Luchterhand
2
Moers, Walter
Penguin
3
Beckett, Simon
Wunderlich
4
Hansen, Dörte
Penguin
5
Stanisic, Sasa
Luchterhand
15.04.2019
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 1. Mai - 5. Mai

    Genfer Buchmesse

  2. 6. Mai - 8. Mai

    re:publica

  3. 6. Mai - 8. Mai

    Jahrestagung AWS

  4. 9. Mai - 10. Mai

    Publishers‘ Forum

  5. 9. Mai - 13. Mai

    Buchmesse Turin