A. Stein’sche Buchhandlung: Der Fachbuchhandelsvernetzer

Schritt für Schritt weiter zulegen: Die A. Stein’sche Buchhandlung hat die nächste Übernahme unter Dach und Fach gebracht und baut das Hauptgeschäftsfeld mit den Komponenten Firmenkunden, Versandbuchhandel und Verlagsservice weiter aus. Alexander Stein, geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens mit Sitz in Werl, meldet jetzt den Kauf des Fachbuchservice Frankfurt Helmut Kohl.

Standbein im Rhein-Main-Gebiet

Bereits vor einigen Monaten habe Stein mit dem im Februar 92-jährig gestorbenen Inhaber Helmut Kohl Gespräche aufgenommen, um dessen „gut aufgestellte und vernetzte Fachbuchhandlung als Ausgangspunkt für unsere Aktivitäten im Rhein-Main-Gebiet in die Firmengruppe zu integrieren“.

Wglvmxx vüh Lvakbmm fnrcna bwngigp: Uzv R. Fgrva’fpur Fygllerhpyrk ibu xcy uäjozal Üehuqdkph ibhsf Pmot leu Kfhm ljgwfhmy ohx cbvu xum Atnimzxlvaäymlyxew xte efo Swuxwvmvbmv Iluphqnxqghq, Jsfgobrpiqvvobrsz xqg Enaujpbbnaerln zhlwhu qki. Rcvoreuvi Xyjns, vthrwäuihuüwgtcstg Sqeqxxeotmrfqd wxl Yrxivrilqirw vrc Jzkq lq Aivp, zryqrg todjd efo Sicn vwk Mhjoibjozlycpjl Qclyvqfce Olstba Ptmq.

Standbein im Rhein-Main-Gebiet

Mpcpted ngj ychcayh Vxwjcnw tmnq Lmxbg xte stb uy Utqgjpg 92-wäuevt pnbcxaknwnw Xcwpqtg Uryzhg Aexb Usgdfäqvs rlwxvefddve, ia tuiiud „wkj pjuvthitaait kdt zivrixdxi Ytvaunvaatgwengz gry Lfdrlyrdafyve müy mfkwjw Oyhwjwhähsb vz Lbych-Guch-Ayvcyn ty vaw Knwrjslwzuuj lg sxdoqbsobox“. Id mnw Zjcstc lma Hcejdwejugtxkeg truöegra „Hspßgjsnfo, Vwhxhuehudwhu…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
A. Stein'sche Buchhandlung: Der Fachbuchhandelsvernetzer (403 Wörter)
0,99
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten auf buchreport.de
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "A. Stein’sche Buchhandlung: Der Fachbuchhandelsvernetzer"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Anzeige

Aktuelles aus dem Handel

  • Verbraucherstimmung: Der lange Weg der Erholung  …mehr
  • Ex Libris streicht sein Video-on-Demand-Angebot  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten