Kalligrafie wird trendy

Handlettering – der Begriff steht für moderne Kalligrafie, bei der sich kunstvoll gestaltete Buchstaben und Wörter zu Sprüchen zusammenfügen. Das neue Zeichenthema hat sich parallel zum verwandten Typografietrend über Social Media wie Instagram und Pinterest verbreitet. Zum Handlettering gehört dabei neben der Ausarbeitung und Komposition verschiedener Schriften die Arbeit mit bestimmten Uten­silien wie Kreide oder sogenannten Brush Pens.

„Kalligrafie ist derzeit insgesamt wieder gefragt“, weiß Frech-Verlagsleiter Bernhard Auge. „Handlettering bringt aber einen Coolness-Faktor mit, der neu ist.“ Folglich sieht man bei Frech Potenzial für einen neuen Großtrend, der zwar nicht annähernd an den Ausmalboom heranreichen mag, aber immerhin für einige weitere Bestseller tragen wird.

Annika Sauerborn (Foto: Frech)

Den ersten entsprechenden Titel („Handlettering“, aktuell auf Rang 2 der Themenbestsellerliste Malen & Zeichnen) von Illustratorin Annika Sauerborn, die sich Frau Annika nennt, hat Frech im Herbst 2015 ins Programm genommen. Im vergangenen Jahr wuchs die Nachfrage dann massiv, berichtet Auge. Es folgten der Ergänzungsband „Handlettering. Das große Buch der Schmuckelemente“ (Rang 1) und das Übungsheft zum ersten Buch (Rang 5).

Für die kommenden Monate sind gleich mehrere Novitäten angekündigt, beginnend Mitte Juni. Im August bringt Frech dann den Spitzentitel „Handlettering Watercolor“ in den Handel, der den Schriftgestaltungstrend mit Aquarellfarben verbindet. Zeitgleich erscheinen unter anderem ein weiteres Übungsbuch von Frau Annika, ein Buch-Plus-Set und der Band „DIY im Handlettering-Style“.

Hier geht es zur Themenbestsellerliste Malen & Zeichnen.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Kalligrafie wird trendy"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*