25 Verlage präsentieren sich auf der 1. Frankfurter Verlagsschau

Am 6. und 7. April findet die erste Frankfurter Verlagsschau 069 statt. 25 Verlage zeigen in der Evangelischen Akademie am Römerberg ihre Bücher aller Gattungen, im Stundentakt finden Verlegergespräche statt. 17 der Verlage sind in Frankfurt ansässig, 8 Gastverlage nehmen an der Schau teil.

Die Verlagsschau wurde von dem gemeinnützigen Verein Pro Libris Frankfurt organisiert, der von einer Gruppe Frankfurter Verlegerinnen und Verleger ins Leben gerufen wurde. Die Schau ist eine Publikumsmesse und soll verdeutlichen, dass Frankfurt „nicht nur eine Buch-Stadt ist, in der Literatur seit jeher großgeschrieben wird, sondern auch eine Verlagsstadt, in der viele Publikumsverlage zuhause sind und das kulturelle Leben der Stadt maßgeblich mitprägen und bereichern.“ Zudem soll sie Anlaufstelle für ein breites buchaffines Publikum sein, die Bücher dort direkt erwerben und mit den Verlegern ins Gespräch kommen können. Unterstützt wird die Messe vom Dezernat für Wirtschaft, Sport, Sicherheit und Feuerwehr der Stadt Frankfurt sowie dem Börsenverein des Deutschen Buchhandels.

Pro-Libris-Vorstände sind Axel Dielmann (Axel Dielmann Verlag), Cristina Henrich-Kalveram (Henrich Editionen), Silvio Mohr-Schaaff (Büchergilde Gutenberg) und Anya Schutzbach (Weissbooks.w). Als besonderes Highlight kündigt Pro Libris die Abendveranstaltung am Samstag, 6. April, um 19 Uhr an: In Kooperation mit der Musikmesse Frankfurt spricht der Bestsellerautor und Philosoph Christoph Quarch im Steigenberger Hotel Frankfurter Hof zum Thema „Begeisterung“. Der Eintritt zur Veranstaltung wie zur Frankfurter Verlagsschau ist frei.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "25 Verlage präsentieren sich auf der 1. Frankfurter Verlagsschau"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*