buchreport

Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

20.000 Titel von Springer im Apple iBookstore

Mit über 20.000 Springer-Titeln hat Springer Science+Business Media derzeit das größte Angebot an Fachbüchern aus Wissenschaft, Technik und Medizin im iBookstore. Meilensteine der Mathematik, Medizin und Technik sind dort zu finden neben ausgewählten Titeln aus vielen anderen Fachgebieten wie z. B. Wirtschaft und Management. Darunter Nachschlagewerke wie The Springer Handbook of Nanotechnology, Pattern Recognition and Machine Learning, Bergey’s Manual of Systematic Bacteriology oder die renommierte Buchreihe Graduate Texts in Mathematics.
In einem umfassenden und aufwendigen Projekt ist Springer derzeit dabei, seinen gesamten Buchbestand zu digitalisieren, der bis in die Mitte des 19. Jahrhunderts zurückreicht. Da der Verlag all seine Titel, seien es Neuerscheinungen oder Archivtitel, über seine Internet-Plattform SpringerLink anbietet, haben Wissenschaftler der unterschiedlichsten Fachdisziplinen mehr Möglichkeiten denn je, Inhalte zu finden und darauf zuzugreifen.
„Wir freuen uns sehr, dass wir unsere Titel im iBookstore anbieten können, und sind gleichzeitig stolz, dass wir dort mit einer sehr umfassenden Sammlung an eBooks vertreten sind“, sagt Syed Hasan, President, Global Academic and Government Sales bei Springer. „Mit seiner innovativen Strategie hat Springer im Verlagswesen für  Fach- und Wissenschaftsbücher eine völlig neue Richtung eingeschlagen.“
Springer Science+Business Media (www.springer.com) ist ein international führender Wissenschaftsverlag für hochwertige Inhalte in innovativen Informationsprodukten und Dienstleistungen. Hauptzielgruppe sind Forscher in Hochschulen und wissenschaftlichen Instituten ebenso wie in Forschungsabteilungen von Unternehmen. Die Verlagsgruppe ist außerdem ein renommierter Anbieter von Fachpublikationen in Europa, insbesondere im deutschsprachigen Raum und den Niederlanden. Diese werden genutzt von Ärzten sowie Fachleuten aus dem Gesundheitswesen und Experten der Automobil- und Transportbranche. Springer bringt etwa 2.000 Zeitschriften und mehr als 7.000 neue Bücher im Jahr heraus. Ebenso erscheint im Verlag die weltweit größte eBook-Collection im Bereich Science, Technology, Medicine und das umfangreichste Portfolio an Open Access-Zeitschriften. Springer hat international fast 6.000 Mitarbeiter und erzielte 2011 einen Jahresumsatz von ca. 890 Millionen Euro.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "20.000 Titel von Springer im Apple iBookstore"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Themen-Kanäle

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

SPIEGEL-Bestseller

1
Franzen, Jonathan
Rowohlt
3
Zeh, Juli
Luchterhand
4
Klüpfel, Volker; Kobr, Michael
Ullstein
5
Le Tellier, Hervé
Rowohlt
11.10.2021
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 14. Oktober - 17. Oktober

    Spielemesse Essen

  2. 20. Oktober - 24. Oktober

    Frankfurter Buchmesse

  3. 29. Oktober

    Webinar: Pubiz meets Innovation – Jens Klingelhöfer über neue Geschäftsmodelle

  4. 10. November - 14. November

    Buch Wien