Verlage

PLUS

Variationen des Bewährten

Das Kalendergeschäft blieb knapp unter Vorjahr Die Kalender 2018 sind nicht ganz an die Verkaufszahlen und Umsätze der Vorsaison herangekommen. Das zeigt eine Auswertung des … mehr


PLUS

Pressing zu Saisonbeginn

Fußballfans haben im Kalendersegment eine große Auswahl zur Verfügung. Die Verlage stellt jede neue Saison vor große Herausforderungen. Hat sich ein Fußballer ins Blickfeld anderer … mehr



»Das wohl momentan beliebteste E-Genre«
PLUS

»Das wohl momentan beliebteste E-Genre«

Romantische und erotische Unterhaltungsliteratur ist gefragt. Mehr noch als fürs Print-Geschäft gilt das für den E-Book-Markt. Die Verlage versorgen die viellesenden Genrefans mit passgenauen E-Onlys. … mehr





PLUS

Liebe und Lust aus männlicher Sicht

Im Genre Liebesroman sind männliche Vertreter eine Ausnahme. Bei der meist weiblichen Leserschaft stößt der andere Blickwinkel auf Interesse. Für die Vermarktung ist die Story allerdings wichtiger als der Autorenname. … mehr


PLUS

Deutsches Heimspiel statt Londoner Export

Laurence King ist Spezialist für hochwertige Geschenkbücher. Der Ausmalboom hat dem Londoner Verlag viel Geld in die Kasse gebracht. Davon wurde auch die Neugründung Laurence King Verlag in Berlin finanziert. … mehr



PLUS

Rückblick

Vor 30 Jahren Frankfurt gerät als Buchmesse-Standort in die Diskussion. Angesichts „indisku­tabler Forderungen“ der Messe Frankfurt, die Preise für die Buchmesse in den folgenden zehn … mehr



Klaschka übernimmt Ausbau der Marketingaktivtäten

Der in Kempen ansässige Buchverlag teNeues Media hat eine neue Stelle geschaffen, um seine internationalen Marketing-Aktivitäten zentral zu steuern: Seit März 2018 ist Jennifer Klaschka als Head of Marketing & Special Projects im Münchner Büro an Bord. … mehr


PLUS

Bewährungsproben am Haken

Im schwierigen Gesamtumfeld der Branche gibt es auch für Kalender keine Komfortzone: In der Saison 2018 ist der Kalenderumsatz um 1% gesunken und auch die … mehr


PLUS

Büchersendungen: Verteuerung verärgert

Die Deutsche Post dreht bei den Büchersendungen an der Preisschraube. Die u.a. mit Kostensteigerungen in der Logistik begründete Verteuerung sorgt in kleineren Buchhandlungen und Verlagen für Unmut. … mehr


PLUS

BookExpo wird erneut umgebaut

Am 30. Mai öffnet die BookExpo in New York ihre Pforten. Seit zwei Jahren wird am Auftritt der größten Buchmesse auf amerikanischem Boden gebastelt. Veranstalter Reed Exhibitions hat das endgültige Konzept erst vor wenigen Tagen festgezurrt. … mehr


PLUS

US-Publikumsverlage sind 2018 gut gestartet

Ein Blick auf die aktuellen Trends im weltgrößten Buchmarkt: Die marktführenden US-Publikumsverlage haben im 1. Quartal zugelegt. Bei den digitalen Buchformaten geht die Entwicklung deutlich auseinander.

… mehr


PLUS

Gedruckte Verkaufsunterlagen

Die Ankündigung der Random House-Verlage, bei den Programminformationen einen harten Systemschnitt vorzunehmen, ist in Teilen des Handels sehr kritisch aufgenommen worden. Ab 2019 (Herbstprogramm) will … mehr


Das Gefühl des Sprachraums

Nach dem Relaunch seiner Internetseite setzt Langenscheidt stärker auf eine Content-Marketing-Strategie (wie zuvor schon u.a. Murmann Publishers und ArsEdition, s. buchreport.express 42/2017). Die Website soll … mehr


PLUS

Gewachsen ohne Knaller

Der Bildungsgruppe Klett ist 2017 ein gewaltiger Umsatzsprung auf 612 Mio Euro geglückt. Besonders zufrieden zeigt sich Vorstandssprecher Philipp Haußmann, dass es für den 75-Mio-Euro-Zuwachs … mehr


Hardcover Belletristik
1

Schätzing, Frank
EAN: 9783462050844
Kiepenheuer & Witsch
26,00 €
April 2018
4. Woche
2

Klüpfel, Volker; Kobr, Michael
EAN: 9783550081798
Ullstein
22,00 €
April 2018
4. Woche
3

4
Lunde, Maja
EAN: 9783442756841
btb
20,00 €
März 2017
62. Woche
4

3
Moyes, Jojo
EAN: 9783805251068
Wunderlich
22,95 €
Januar 2018
18. Woche
5

Schirach, Ferdinand
EAN: 9783630875385
Luchterhand
18,00 €
März 2018
12. Woche
22.05.2018