Der „Kampf um die klugen Köpfe“ beschäftigt alle Unternehmen mehr denn je. Gesucht werden Menschen mit Erfahrungen in digitalen Geschäftsmodellen, kreative Vermarkter und neue Führungskräfte. Der Generationenwechsel ist in vollem Gang. Die klugen neuen Mitarbeiter mit digitalen Kompetenzprofilen werden nicht nur in der Medienbranche gesucht: Längst haben eine Vielzahl von Unternehmen Storytelling und Content Marketing für sich entdeckt. Hier sind auch die Inhaltsaffinen, textsicheren, kreativen Köpfe begehrt, die wir eigentlich gerne in der Buchbranche halten wollen. Im HR-Channel (HR steht für Human Resources) zeigen buchreport und Channel-Partner Bommersheim Consulting, worauf es im Personalmanagement ankommt.


Simea Ulrich. Foto: Privat.

Wie arbeitet die Generation Y?

Die Generation Y kann nicht arbeiten, meinen manche Führungskräfte. Dabei kann sie nur eines nicht gut: sinnleere Tätigkeiten in unpersönlichem Umfeld gegen Gehalt mechanisch ausführen. Wie stellen sich Vorgesetzte am besten darauf ein? … mehr



Löffler teilt aus

Im „Deutschlandfunk“ übt Sigrid Löffler Kritik am Personalmanagement im Verlagswesen – und zieht den Vergleich zwischen „leserschwundbedrohten Buchverlagen und abstiegsbedrohten Fußballvereinen“. Insbesondere die Personalrochaden bei Rowohlt, Ullstein und S. Fischer kommentiert sie mit spitzer Zunge. … mehr



Bild: Pixabay.

Top-Recruiting für Top-Kandidaten

Der Arbeitsmarkt hat sich in den vergangenen Jahren in einen Arbeitnehmermarkt gedreht. Recruiter müssen neue Wege zur Personalgewinnung gehen und umdenken. Recruiting-Berater Frank Rechsteiner erklärt, wie das gelingt. … mehr


Bild: Pixabay.

Die heimliche Macht der Bewerber

Personalentscheider in Verlagen sind meist Babyboomer. Sie machen heute eine unangenehme Erfahrung: Während sie früher mit Dutzenden Konkurrenten um Jobs zitterten, wählen heutige Bewerber gelassen unter vielen Optionen. Darauf gilt es sich einzustellen. … mehr




Ulla Domke. Foto: Schaeffer Poeschel.

So wecken Führungskräfte die Lust auf Verantwortung

Selbstorganisation gewinnt in immer mehr Unternehmen an Bedeutung. Mitarbeiter sollen sich unabhängig von der Führungskraft selbst organisieren, flexibel, eigeninitiativ und kreativ ihre Arbeit gestalten. Wie gelingt dies in der Praxis? Antworten von Beraterin Ulla Domke. … mehr


Matthias Nöllke. Foto: Uli Regenscheid.

Was Führungskräfte von Füchsen lernen können

Bionik fängt dort an, wo Menschen einsehen, dass die Natur auf bessere Lösungen kommt als der Intellekt. Dies ist auch im Management sinnvoll, meint Matthias Nöllke. Der Autor und Management-Vordenker zeigt, wie Führungskräfte erfolgreich die Natur nachahmen können. … mehr


PLUS

Unternehmenskultur ist wichtiger als Karriere

Für ihre Weiterentwicklung brauchen Buchverlage kluge Köpfe. Talente sind auch in anderen Branchen gefragt und wollen umworben sein. Jessica D’Arnese hat in der Generation Y die Job-Erwartungen abgefragt. … mehr


Foto: Unsplash.

Die ersten 100 Tage im Job meistern

Erfolg oder Misserfolg entscheiden sich vor allem am Anfang einer neuen Stelle. Leider wird kaum ein Neuling darauf systematisch vorbereitet. Wie sichern Sie dennoch einen gelungenen Start? … mehr



Chefsessel in Verlagen zunehmend weiblich besetzt
PLUS

Chefsessel in Verlagen zunehmend weiblich besetzt

Rein statistisch gesehen tut sich in den Führungsriegen der Buchverlagsbranche etwas. Die Frauenquote wächst seit Jahren langsam, aber stetig. Doch obwohl die Zahlen Besserung versprechen: Bis zum tief greifenden Kulturwandel ist es noch ein langer Weg. … mehr


So gelingt Führung ohne Vorgesetztenfunktion

Der Markt für Medien wird volatiler. Da bleibt es nicht aus, dass die Organisation der Verlage fluider wird. Immer öfter fallen fachliche und disziplinarische Leitung auseinander. Wie kann es Team- oder Gruppenleitern trotzdem gelingen, Arbeitskraft und Engagement einzufordern? Wie verschaffen sie sich auch ohne disziplinarische Verantwortung Anerkennung und Autorität? … mehr


Agilität scheitert häufig an den Chefs

Agilität wird heute als Allheilmittel verschrieben für mehr Ideen, mehr Innovationen und höhere Entwicklungsgeschwindigkeit im Unternehmen. Dabei wird die Rechnung meist ohne den „Patienten“ gemacht: Das Management. … mehr


Durch Selbstcoaching existenzielle Krisen vermeiden

Die Kompetenz, sich selbst zu coachen, gehört zu den unverzichtbaren Soft Skills besonders derjenigen Menschen, die Verantwortung für andere tragen. Die Wiener Coach-Ausbilderin und Buch-Autorin Sabine Prohaska (Foto) spricht im HR-Channel von buchreport.de über die Methoden und Grenzen des Selbstcoachings. … mehr


Matthias Nöllke. Foto: Uli Regenscheid.

Natürliche Autorität ist erlernbar

Ohne Führung keine zielgerichtete Entwicklung. Ohne Autorität keine Führung. Aber warum hat in einem Team nicht unbedingt der die Autorität, der ganz oben steht? Der Blick in die Natur zeigt: Natürliche Autorität hat mit der Hierarchie wenig zu tun. Die gute Nachricht: „Sie ist erlernbar“, sagt Management-Coach Matthias Nöllke (Foto). … mehr



buchreport-Stellenmarkt

Neue Köpfe gesucht?

Im buchreport-Stellenmarkt finden Sie die aktuellsten Jobangebote in Kooperation mit PublishingMarkt.de. Ihre Top-Jobs erzielen, online und im Print, eine hohe Reichweite und große Aufmerksamkeit. Nachfolgend eine Auswahl, hier das komplette Angebot.

Top-Jobs

Weitere Stellen

  • 11.10.2019  -  Frankfurt am Main
    Produktmanager Digital (w/m/d) …mehr
  • 11.10.2019  -  München-Neuhausen
    Aushilfen (m/w/d) für den telefonischen Kundenservice …mehr
  • 11.10.2019  -  München
    Aushilfe im Rechnungswesen (m/w/d) …mehr
  • 11.10.2019  -  Bad Homburg
    Aushilfe (m/w/d) …mehr
  • 11.10.2019  -  München
    Weihnachtsaushilfe (m/w/d) Personalbuchhaltung …mehr

Channel-Partner

Logo Bommersheim

Personalberatung ist mehr als die Besetzung von Schlüsselfunktionen. Am Anfang steht die Analyse: Wo steht das Unternehmen, wo will es hin – und welche Kompetenzen werden dafür gebraucht? Wie kann das bestehende Personal den Wandel aktiv gestalten, wo fehlt es noch an Wissen und Fähigkeiten? Wie können neue Mitarbeiter bestmöglich integriert werden, damit sie ihr volles Potenzial entfalten? Wir finden Antworten und befähigen Fach- und Führungskräfte in Medienunternehmen, den Wandel aktiv zu gestalten. Denn: Der Erfolg eines Unternehmens hängt von seinen Mitarbeitern ab. Hier weitere Informationen zum Unternehmen und zum Team.

Job-Angebote Bommersheim

Bommersheim Consulting ist auf Fach- und Führungspositionen in der Medienbranche spezialisiert. Aktuelle Stellenanzeigen der Personalberatung finden Sie hier. Weitere Stellenanzeigen gibt es bei Bommersheim Talents!, dem Portal für Berufseinsteiger und Young Talents.

Interview

Kirsten Steffen (li.) und Helena Bommersheim

„An den richtigen Personen hängt der Erfolg der Unternehmen“

Im Zuge der der Digitalisierung der Branche ergeben sich nicht nur neue Arbeitsprozesse im Unternehmen. Auch die Führungsstrategien sind stark im Wandel. Im Interview skizzieren Kirsten Steffen und Helena Bommersheim von Bommersheim Consulting die Auswirkungen: Was bedeutet moderne Teamführung? Wie ändern sich Strukturen? Was können Verlage von Start-ups lernen?

Was bedeutet „powered by“?

Rubriken und Services auf buchreport.de, die diese Kennzeichnung haben (z.B. IT-Channel und der Branchenkalender), umfassen unabhängig recherchierte und geschriebene Artikel und sonstige Inhalte aus der buchreport-Redaktion. Ein Werbekunde tritt dabei als Sponsor auf. Der Sponsor kann eigene Inhalte einspeisen, die als solche gekennzeichnet werden. Die redaktionelle Hoheit bleibt bei buchreport.