Handel

Bastei Lübbe stellt Printvorschau ein

Absage an die gedruckte Vorschau: Die Publikumsverlagsgruppe Bastei Lübbe verzichtet künftig auf die Printvorschau. Spätestens mit dem Frühjahresprogramm 2020 sollen die Vorschauen nur noch in digitaler Form im Novitätensystem VLB-TIX auffindbar und nutzbar sein. … mehr


Youtube-Storys mit Handpuppe »Booky«
PLUS

Youtube-Storys mit Handpuppe »Booky«

Auf eine starke Online-Präsenz über die eigene Website oder Social Media hat Martin Mader bisher verzichtet. Jetzt setzt der Inhaber von Otto und Sohn im Bremer Stadtteil Vegesack auf Youtube: Unter dem Titel „Booky und Martin“ hat der Buchhändler zwei fünfminütige Videos hochgeladen, in denen er die Handpuppe Booky vorstellt, ein „Buchgespenst“. … mehr


PLUS

Nachfolge mit neuen Chancen

Mit dem Verkauf von Wittwer (Stuttgart) an Thalia verschwindet ein weiterer großer Standort-Solist. Thomas Wrensch (Graff, Braunschweig) spricht über die Herausforderungen dieses Buchhandelstyps. … mehr


Keine Frequenzsorgen in Toplagen

Sinkende Kundenfrequenzen in den Innenstädten beschäftigen stationäre Einzelhändler und Citymanager. Einmal im Jahr rückt das Immobilien- Beratungsunternehmen Jones Lang LaSalle (JLL) aus, um die Zahl der Passanten in Deutschlands größten Einkaufsstraßen zu messen. Das lange prognostizierte Aussterben der Innenstädte bleibe zumindest in Groß- und Mittelstädten aus. … mehr


PLUS

Mehr Online-Kompetenz

Gesuchte Digitalspezialisten: Durch E-Commerce und Multichannel ist der Fachkräftebedarf in nahezu allen Handelsbranchen vom Textiler bis zum Buchhandel angekommen. Die Unternehmen haben deshalb unter Regie … mehr



Interesse an Büchern sinkt

Die jüngere Zielgruppe interessiert sich immer weniger für Bücher. Das geht aus der aktuellen Allensbacher Markt-und Werbeanalyse (AWA) des Institus für Demoskopie Allensbach (IfD) hervor. … mehr


Nadja Kneissler empfiehlt Ilona Jerger

Nadja Kneissler wurde auf den Buchtagen zur neuen Vorsitzenden des Verleger-Ausschusses gewählt. Die Verlagsleiterin Buch von Delius Klasing empfiehlt „Und Marx stand still in Darwins Garten“ von Ilona Jerger. … mehr


PLUS

Vorschläge wie bei Netflix, nur analog

„Vielleicht kennt ihr das ja: Ihr wollt mal wieder so ein richtig gutes Buch lesen. Eins, das mindestens genauso gut ist wie das letzte. Und irgendwie hören sich alle Bücher ganz okay an, aber der Klappentext allein kann euch noch nicht ganz überzeugen.“ Über dieses Szenario versucht die Buchhandlung Kortenkamp, junge Leserinnen bei ihrem Beratungsbedarf abzuholen. Das Veranstaltungskonzept dahinter: ein „Mädelsabend“. … mehr


PLUS

Ermüdender Abnutzungskampf

Mit dem Buchhaus Wittwer schlüpft einer der letzten großen Solisten unter das Dach eines Filialisten. Unter großem Wettbewerbsdruck vor allem durch Osiander übergibt die Inhaberfamilie … mehr


Filialist stattet die Verkäufer auf der Fläche mit Tablets aus

Thalia hat an allen Standorten eine Beratungs- und Bezahl-App eingeführt und die Teams in den Filialen dafür mit jeweils 2 bis 15 Tablets ausgestattet. Bereits seit 2016 testet das Unternehmen die selbst entwickelte „Guided Selling“-App an elf Standorten; jetzt geht es in die Fläche. … mehr


PLUS

Auch Textiler mit Halbzeitminus

Halbzeit mit Rückstand: Das gilt auch für die Textiler als größte Innenstadt-Einzelhandelsbranche. Hat der stationäre Buchhandel im 1. Halbjahr 0,7% Umsatz verloren, so hat der Modeeinzelhandel sogar 2% weniger in der Kasse, meldet das Fachblatt „TextilWirtschaft“. … mehr



Transport wird teurer
PLUS

Transport wird teurer

Die Lkw-Maut gilt seit dem 1. Juli auf allen Bundesstraßen, der Druck im Speditionsmarkt nimmt zu. Weil der Transport teurer wird, liegen in der Branchenlogistik Preiserhöhungen in der Luft. … mehr


PLUS

Barnes & Noble und seine CEOs

Zum fünften Mal in ebenso vielen Jahren sucht US-Buchhandelsmarktführer Barnes & Noble in den USA einen neuen CEO. Als letzter schied Demos Parneros als Geschäftsführer aus. Die bisherigen CEOs im Überblick. … mehr



PLUS

Knapp 2% Plus im Juni, aber das Halbjahr bleibt im Minus

Nach zwei heftigen Minus-Monaten hat der deutsche Buchhandel im Juni wieder ein Umsatzplus erzielt. Die zusätzlichen Verkaufstage hatten allerdings mehr erwarten lassen. Zu den Umsatztreibern gehört auch ein “Fundstück” aus dem Kinderbuchsegment. … mehr


PLUS

Schnelle Schulbuchorder per Bild

Die heiße Phase für den Schulbuchverkauf läuft an – und viele Eltern sehen sich mit den Bücherlisten ihrer Kinder konfrontiert. Um ihnen diese Mühen zu erleichtern, wirbt Buchhändler Jonas Wenner mit drei digitalen Bestelllösungen. … mehr


PLUS

Emotionen contra Käuferschwund

Buchbox-Inhaber David Mesche hat mit seinem Bilderbuchfest rund 9000 Besucher mobilisiert. Der Initiator der „Woche unabhängiger Buchhandlungen“ (WUB) über Erlebnisräume und Kundenbindung. … mehr


PLUS

Emotionen contra Käuferschwund

Buchbox-Inhaber David Mesche hat mit seinem Bilderbuchfest rund 9000 Besucher mobilisiert. Der Initiator der »Woche unabhängiger Buchhandlungen« (WUB) über Erlebnisräume und Kundenbindung. Der Buchkäuferschwund ist … mehr



Weltbild intensiviert Versandinformationen

Gut ein Jahr nach Beginn einer Kooperation mit Dienstleister Parcellab zieht Weltbild ein positives Fazit: Im August 2017 hatte der Medienhändler mithilfe des Münchner Start-ups die Versandkommunikation bei Bestellungen intensiviert. … mehr


PLUS

Nach dem WM-Aus im Abseits?

Die Umsatzerwartungen senken, aber nicht die Köpfe hängen lassen: Verlage mit Buchprojekten zur Fußball-Weltmeisterschaft sind bemüht, nach dem Scheitern der deutschen Nationalmannschaft nicht ebenfalls mit feuchten Augen vom Platz zu schleichen. … mehr





Osiander übernimmt Buchhandlung Halder

Osiander hat an dem Konzept, eine bestehende Buchhandlung samt Inhaber und Mitarbeitern zu übernehmen und mit einem Standortwechsel zu verbinden, Gefallen gefunden: Nach Wangen, Bühl und Achern wendet der Filialist das Muster auch bei der Buchhandlung Halder in Winnenden an. … mehr


PLUS

Rückblick

Vor 45 Jahren Buchlaufkarte für Taschenbücher. Die Vertriebsleiter der Taschenbuch-Verlage Droemer Knaur, dtv, S. Fischer, Rowohlt und Ullstein treffen sich im Juli 1973, um eine … mehr



»Ein bisschen wie Netflix, aber Hörbücher sind anders«
PLUS

»Ein bisschen wie Netflix, aber Hörbücher sind anders«

Im Musikmarkt avanciert Streaming zum populärsten digitalen Erlösmodell. BookBeat will mit einem aufs Hörbuch spezialisierten Angebot punkten. Kathrin Rüstig leitet das Deutschlandgeschäft und erklärt, warum sich Streaming für Verlage und Urheber lohnen kann. … mehr


Hardcover Belletristik
1

Robert Seethaler
EAN: 9783446260382
Hanser, Berlin
22,00 €
Juni 2018
7. Woche
2

Frank Schätzing
EAN: 9783462050844
Kiepenheuer & Witsch
26,00 €
April 2018
12. Woche
3

Jochen Gutsch, Maxim Leo
EAN: 9783864930614
Ullstein
12,00 €
Februar 2018
20. Woche
4

Maja Lunde
EAN: 9783442756841
btb
20,00 €
März 2017
70. Woche
5

Volker Klüpfel, Michael Kobr
EAN: 9783550081798
Ullstein
22,00 €
April 2018
12. Woche
16.07.2018

Veranstaltungen

  1. 3. August - 12. August

    25. Bienal do Livro, Buchmesse Brasilien

  2. 11. August - 13. August

    Nordstil Sommer

  3. 21. August - 25. August

    Gamescom

  4. 22. August - 26. August

    Buchmesse Peking

  5. 25. August - 27. August

    Maker Faire Hannover