Handel

KNV-Insolvenz: Das sind die nächsten Schritte

Vier Wochen nach der Zahlungsunfähigkeit des Buchlogistikers beleuchtet der vorläufige Insolvenzverwalter Tobias Wahl (Foto) den aktuellen Stand und nennt die nächsten Schritte. Das Insolvenzverfahren wird voraussichtlich am 1. Mai eröffnet. … mehr



PLUS

Navi-Test in der Buchhandlung

Für längere Wander- und Radtouren können Navigationsgeräte ein wichtiges Tool sein, um sich auch ohne Handyempfang gut zu orientieren. Baedeker … mehr




Dr. Götze Land & Karte: Pop-up-Shop im Terminal

Am Hamburger Flughafen hat die Buchhandlung Dr. Götze Land & Karte einen Pop-up-Shop eröffnet. Inhaber Pedro M. Arez will damit einen neuen Vertriebsweg testen und auf seine Buchhandlungs-Marke aufmerksam machen. … mehr



Jörg Pieper dockt bei Hugendubel Fachinformationen an

Wechsel bei Hugendubel Fachinformationen: Jörg Pieper (Foto) wird bei der B2B-Tochter des Filialisten am 1. April neuen Leiter Vertrieb und Business Development. Der bisherige Vertriebsleiter Thomas Falk hat das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlassen. … mehr


PLUS

5. Monat mit Aufwärtstrend

Der deutsche Buchmarkt hat sich zuletzt stabilisiert Schaut man unten auf die Säulengrafik des deutschen Gesamtmarktes, so ergibt sich im … mehr


PLUS

Umzug als Kundenprojekt

Mehr Fläche für die Buchhandlung, ein eigenes Café, Parkplätze für die Kunden – für den Umzug der Bonner Buchhandlung am Paulusplatz hat Inhaber Philipp Seehausen viele gute Argumente. Der Haken an dem Vorhaben: die Finanzierung. Deshalb hat das Paulusplatz-Team eine Crowdfunding-Aktion gestartet. … mehr


PLUS

Ein Einstieg in fordernden Zeiten

Mit Frederick Wrensch übernimmt bei Graff in Braunschweig die nächste Generation. Im Interview spricht er über verschärfte Antrittsbedingungen und die jungen Käufer. … mehr


Klaus-Peter Wolf empfiehlt Andreas Edelhoff

Klaus-Peter Wolf hat Freude an intertextuellen Verweisen: Eine seiner Pointen ist, dass die harte, Serienmörder jagende Kommissarin Ann Kathrin Klaasen aus seinen Ostfriesenkrimis gerne Bilderbücher liest. Entsprechend spielt sein aktueller Buchtipp eine Rolle in seinem nächsten Krimi. … mehr



PLUS

Schweizer Buchmarkt notiert deutlich unter Vorjahr

Nach einem starken Jahresauftakt hat der Schweizer Buchmarkt im Februar deutlich nachgegeben. Vor allem eine ausgeprägte Belletristik-Schwäche wirkte sich negativ aufs Gesamtergebnis aus, zeigt der buchreport-Umsatztrend. … mehr


PLUS

Stationärer Handel verliert an Boden

Der Trend im österreichischen Buchmarkt hält an – im Positiven wie im Negativen: Während der Gesamtmarkt nach dem Plus im Januar auch den Februar über Vorjahr abschließt, hinkt der Sortimentsbuchhandel weiter hinterher. … mehr



»Statt Harmonie widerstreitende Interessen offen austragen«

Der Schock der KNV-Insolvenz hat in der Buchbranche Solidaritätsappelle ausgelöst. Die Buchhändler Hartwig Bögeholz (Foto) und Wolfram Schwarzbich kritisieren dagegen das „Märchen vom harmonischen Miteinander“ und fordern eine Zusammenarbeit, die Interessengegensätze offen austrägt. … mehr


Vereinfachter Zugang zur Sprache mit Bildern
PLUS

Vereinfachter Zugang zur Sprache mit Bildern

In Zeiten von Globalisierung und Digitalisierung werden Fremdsprachen immer wichtiger, weshalb viele Menschen versuchen, einen möglichst einfachen Zugang zu neuen Sprachen zu finden. Einen immer weiter wachsenden Ansatz dazu bilden Sprachlern-Comics und Graphic Novels, welche Pons und Ernst Klett Sprachen veröffentlichen. Verschiedene Ansätze setzen unterschiedliche Schwerpunkte. … mehr



Naturwissen sucht Leser nicht nur im Buchhandel
PLUS

Naturwissen sucht Leser nicht nur im Buchhandel

Im Frühjahr rücken Natur, Garten und Tiere in den Blickpunkt. Doch der Markt steht unter Druck, weil Umsatz und Absatz nicht Schritt halten. Mehr denn je treibt die Verlage deshalb die Suche nach Trends und Nischen um. … mehr


PLUS

Empathisch erzählte Naturerfahrungen

Naturthemen sind längst keine typische Ratgeber-Domäne mehr. Im englischen Sprachraum ist Nature Writing sogar eine eigene Warengruppe. John Lewis-Stempel (Foto: Black Swan) zählt zu den bedeutendsten Autoren im Segment. … mehr


»Es gibt nur noch wenige Liebhaber schöner Bücher«
PLUS

»Es gibt nur noch wenige Liebhaber schöner Bücher«

Matthes & Seitz-Verleger Andreas Rötzer hat als Student im Passauer Antiquariat von Heiner Henke (Foto) gearbeitet und nach eigener Aussage zwischen den Büchern mehr gelernt als an der Uni. Im Rahmen der Reihe „Meine Buchhandlung“ stellt er das Geschäft vor. … mehr






PLUS

Presse mau, Bücher stabil

Die KNV-Insolvenz beschäftigt auch die Bahnhofsbuchhändler, die mit ihren Geschäften in Hochfrequenzlagen naturgemäß in besonderem Maße von einer reibungslosen Buchlogistik abhängig sind. Über weitere Herausforderungen im Buchhandel am Gleis berichten die marktführenden Unternehmen, darunter Dr. Eckert-Geschäftsführer Torsten Löffler im buchreport-Interview. … mehr


PLUS

Kinder dekorieren Schaufenster

Die Stuttgarter Buchhandlung Naseweis setzt in ihren Schaufenstern nicht nur Bücher in Szene, sie bietet dort auch Raum für Kreativität. Die Idee von Inhaberin Maike Giebner: Kinder können mit ihren Klassen selbst das Schaufenster gestalten und haben dabei vom Entwurf bis zur Umsetzung freie Hand. … mehr


Frederick Wrensch wird Graff-Geschäftsführer

Stabübergabe in Braunschweig: Thomas Wrensch übergibt zum 1. März die Geschäftsführung der Buchhandlung Graff an seinen Sohn Frederick Wrensch. Damit leitet die Familie Wrensch jetzt in vierter Generation die Braunschweiger Traditionsbuchhandlung. … mehr


KNV-Krise: LKG liefert wieder

Die LKG, Tochterunternehmen des insolventen Branchenlogistikers KNV, kommt nach einem kurzfristigen Lieferstopp wieder in Gang. Das teilt das Unternehmen in einem Statement zur aktuellen Lage mit. … mehr


Veranstaltungen

  1. 16. März - 24. März

    Münchner Bücherschau junior

  2. 19. März - 30. März

    lit.COLOGNE

  3. 21. März - 24. März

    Leipziger Buchmesse

  4. 1. April - 4. April

    Kinderbuchmesse Bologna

  5. 3. April - 4. April

    Jahrestagung IG Ratgeber