Digital

Bastei Lübbe stellt Printvorschau ein

Absage an die gedruckte Vorschau: Die Publikumsverlagsgruppe Bastei Lübbe verzichtet künftig auf die Printvorschau. Spätestens mit dem Frühjahresprogramm 2020 sollen die Vorschauen nur noch in digitaler Form im Novitätensystem VLB-TIX auffindbar und nutzbar sein. … mehr


Bitkom untersucht Wirkung von Social-Media-Werbung

Im Marketingmix der Verlage gehört der Einsatz von Social Media mittlerweile zum Standard. Wie Social-Media-Beeinflussung wirkt, hat der Hightech-Verband Bitkom jetzt untersucht und kommt zu dem Schluss: Viele Nutzer, vor allem jüngere, haben Schwierigkeiten, zwischen Werbung und inhaltsgetriebenen Beiträgen zu unterscheiden. … mehr


Tessloff und McDonald’s bieten Vorlese-App an

Wenn die Fastfood-Kette McDonald’s einen Buchtitel in ihr Aktionsangebot Happy Meal aufnimmt, ist diesem Titel eine große Reichweite gewiss. Tessloff bringt aktuell über McDonald’s eine Sonderausgabe von „Was ist Was Junior Feuerwehr“ in Umlauf. … mehr



Der E-Book-Leser im Röntgenblick

Der „digital publishing report“ (dpr) und lesen.net haben kooperiert, um die Lese- und Kaufpräferenzen deutscher Digitalbuchleser zu erfassen. Demnach sei das Interesse an (digitalen und Print-) Büchern weiterhin stark ausgeprägt oder wächst bei vielen sogar. Die Käufer agieren jedodoch sehr preissensibel und wollen zu einem großen Teil ihre Ausgaben reduzieren. … mehr


PLUS

Open Access: Kosten sparen mit dem eigenen Hochschulverlag

Open Access ist vielfach eine Frage des Geldes: In der Wissenschaftscommunity wird die Nase über die Produktionsgebühren gerümpft, die Verlage für ihre Dienstleistung aufrufen. Das lässt das universitäre (Self-)Publishing im eigenen Hochschulverlag zunehmend interessant erscheinen. An der HTWK Leipzig arbeiten Forscher an effizienten Lösungen. … mehr


PLUS

Charlotte Links »Sturmzeit« führt das E-Book-Bestsellerranking an

Blanvalet hat die Backlistvermarktung von Charlotte Links „Sturmzeit“-Trilogie (1989 – 1994) angestoßen. Während es der erste Band des neu aufgelegten Taschenbuchs „nur“ bis auf Rang 39 der Bestsellerliste geschafft hat, führt das E-Book sogar das Juni-Verkaufsranking der buchhändlerischen Plattformen an. Wie kommt das? … mehr


E-Commerce wächst weiter

Der Bundesverband E-Commerce und Versandhandel (BEVH) hat den Online-Handel im 1. Halbjahr 2018 vermessen. Der Verband verzeichnet ein zweistelliges Plus. … mehr



Tipps für den Umgang mit Hatern und Trollen

Unqualifizierte Kommentare unter der Gürtellinie statt konstruktive Diskussion: Für Redaktionen ist der Dialog mit den Usern im Netz oftmals frustrierend. Ein 10-Punkte-Plan gegen Hassrede im Netz gibt Tipps für die Moderationsarbeit. … mehr




»Ein bisschen wie Netflix, aber Hörbücher sind anders«
PLUS

»Ein bisschen wie Netflix, aber Hörbücher sind anders«

Im Musikmarkt avanciert Streaming zum populärsten digitalen Erlösmodell. BookBeat will mit einem aufs Hörbuch spezialisierten Angebot punkten. Kathrin Rüstig leitet das Deutschlandgeschäft und erklärt, warum sich Streaming für Verlage und Urheber lohnen kann. … mehr



»Wir schaffen keine Nähe mehr zum Buch«
PLUS

»Wir schaffen keine Nähe mehr zum Buch«

Die Medienkonkurrenz ist in aller Munde, das Buch lebt im Schatten: Readbox-CEO Ralf Biesemeier bescheinigt der Branche ein Imageproblem. Er fordert mehr Mut, Marketingkompetenz und die konsequente Ausrichtung am Kunden. … mehr




Wachstum fast nur noch digital

In der globalen Medienindustrie zeichnet sich zunehmend eine Verschiebung der Geschäftsmodelle ab: Erstmals haben die digitalen Umsätze der Branche die analogen übertroffen, analysiert die Unternehmensberatung PricewaterhouseCoopers in ihrer Zukunftsstudie „Global Entertainment and Media Outlook“. … mehr


PaperC meldet Insolvenz an

Die Fachbuchplattform PaperC hat Insolvenz angemeldet. Auch mehrere Veränderungen des Geschäftsmodells haben bei der Online-Bibliothek keine Wende gebracht. … mehr


Wattpad und Bavaria Fiction kooperieren

Jetzt also auch eine Kooperation mit einer deutschen TV-Produktionsfirma: Wattpad hat eine exklusive Partnerschaft mit Bavaria Fiction geschlossen. International setzt das kanadische Lese- und Schreibportal mit 65 Mio Nutzern bereits auf das Medium Film. … mehr



PLUS

Die unruhestiftende E-Leihe

Für viele Verlage ist die E-Book-Ausleihe der Bibliotheken ein wirtschaftlich heikles Thema. Nachdem sich 2016 die großen Publikumsverlagsgruppen mit der Divibib über Konditionen für die sogenannte Onleihe geeinigt haben, rumort es jetzt: Lässt sich mit der E-Leihe die Wertschöpfungskette sinnvoll verlängern oder wird dadurch der Verkaufsmarkt kannibalisiert? … mehr


PLUS

Digital Publishers gründet Beratungseinheit

Der Digitalverlag Digital Publishers hat die Beratungseinheit Digital Book Consultants gelauncht und als ersten Kunden Thomas Brezinas Verlagsmarke Tom Storyteller gewonnen. DP-Geschäftsführer Marc Hiller (Foto) sieht auf dem E-Book-Markt noch viel Potenzial. … mehr


PLUS

Katharina Herzog führt Bestsellerranking an

Die E-Book-Bestsellerliste der über buchhändlerische Plattformen ermittelten Titel führt im Mai eine Neueinsteigerin an: Katharina Herzog hat den Spitzenplatz erklommen und Frank Schätzing sowie das Autorenduo Klüpfel/Kobr auf die Plätze verwiesen. Zugutegekommen ist Herzog auch die Preispolitik ihres Verlags. … mehr


Fehlende Standards im Buchhandel

  René Kohl zeigt, welche alltäglichen Ärgernisse durch einheitliche Lösungen entfallen würden. „Wir sind immer der Meinung, die Branche wäre bei der Standardisierung ganz vorn … mehr



PLUS

Ein Würfel kommt ins Rollen

Das Düsseldorfer Unternehmen Boxine, das im Herbst 2016 mit der Toniebox eine neue Hardware für digitale Kinderhörbücher auf den deutschsprachigen Markt gebracht hatte, will seine Produkte ab Ende des Jahres auch in Großbritannien und Irland etablieren. … mehr


Cornelsen übernimmt E-Learning-Anbieter

Der nächste Verlag forciert seine Akademie-Aktivitäten: Cornelsen hat mit eCademy einen Anbieter von E-Learning-Lösungen für die betriebliche Aus- und Weiterbildung übernommen. Gemeinsam will man künftig Bildungslösungen für Betriebe entwickeln. … mehr


Sobooks stellt Betrieb ein

Leseplattform und soziales Netzwerk: Mit der von Christoph Kappes und Sascha Lobo geleiteten Social-Reading-Plattform Sobooks verschwindet ein weiteres E-Reading-Start-up vom Markt. Einer der Hauptgründe waren demnach „unternehmerische Fehlentscheidungen“, bilanzieren die Macher selbstkritisch. … mehr



Hardcover Belletristik
1

Robert Seethaler
EAN: 9783446260382
Hanser, Berlin
22,00 €
Juni 2018
7. Woche
2

Frank Schätzing
EAN: 9783462050844
Kiepenheuer & Witsch
26,00 €
April 2018
12. Woche
3

Jochen Gutsch, Maxim Leo
EAN: 9783864930614
Ullstein
12,00 €
Februar 2018
20. Woche
4

Maja Lunde
EAN: 9783442756841
btb
20,00 €
März 2017
70. Woche
5

Volker Klüpfel, Michael Kobr
EAN: 9783550081798
Ullstein
22,00 €
April 2018
12. Woche
16.07.2018

Veranstaltungen

  1. 3. August - 12. August

    25. Bienal do Livro, Buchmesse Brasilien

  2. 11. August - 13. August

    Nordstil Sommer

  3. 21. August - 25. August

    Gamescom

  4. 22. August - 26. August

    Buchmesse Peking

  5. 25. August - 27. August

    Maker Faire Hannover