Haymons 3D-Tour durch den Laden

Was tun, wenn die Buchhandlung geschlossen hat und Stöbern nicht möglich ist? Die Innsbrucker Haymon Buchhandlung ermöglicht jetzt einen virtuellen Rundgang durch ihren Laden. … mehr




Der Öffnungsdruck steigt

Nach 10 Wochen im Lockdown wird im Einzelhandel der Unmut immer offenkundiger. Zwar bemühen sich Bund und Länder, ein Ende … mehr


Enormer Informationsbedarf

Der US-Buchhandel hat 2020 mit einem Umsatzminus von 28,3% auf 8,84 Mrd Dollar abgeschlossen, das schlechteste Ergebnis seit Jahren. Die … mehr


Überraschung für Lesehungrige

Vielen Kunden fehle die persönliche Beratung, stellte Inka Beermann, Inhaberin der Buchhandlung Herdecke, bereits während der Ladenschließungen im vergangenen Frühjahr … mehr


»Der Bahnhof kommt wieder«

Die Coronakrise hat Bahnhofs- und Flughafenbuchhandel stark unter Druck gesetzt. Im Interview zieht Dr.-Eckert-Geschäftsführer und VDBB-Vorsitzender Torsten Löffler Bilanz. Wie … mehr


Gebasteltes im Schaufenster

Sabrina Köcher, Inhaberin der Buchhandlung Lesezeit in Biblis, hat die Ergebnisse eines Homeschooling-Projekts in ihrem Schaufenster ausgestellt. Eine Idee, die für Aufmerksamkeit und gute PR sorgte. … mehr




Empfohlen von Meike Knops

Meike Knops hat die Leitung des Fischer Kinder- und Jugendbuch Verlags übernommen. Sie empfiehlt den Erzählband einer Tennisspielerin: „Ich bin … mehr



Die Buchhandlung Kunterbuch freut sich über die Wiedereröffnung in Österreich (Foto: Kunterbuch).

Nach dem Lockdown: Türen auf in Österreich!

Wie wird er aussehen, der Tag, an dem der Buchhandel nach wochenlangen Schließungen wieder öffnet?, fragen sich Einzelhändler mit fehlender Perspektive in Deutschland. In Österreich wurde das jetzt nach dem dritten Lockdown erprobt. Die Zahlen und Stimmen für die erste Woche der Öffnung verdeutlichen den Nachholbedarf. … mehr


Wieso Produktdaten von Zeitfracht zuletzt lückenhaft waren

Seit jeher wird die Wichtigkeit gut gepflegter Metadaten gepredigt – mal mit mehr, mal mit weniger Erfolg in der praktischen Umsetzung durch die Verlage. Weil die folgenden Handelsstufen das wissen, reichern sie ihrerseits die gelieferten Daten an. Dass dabei nicht immer alles glatt läuft, war zuletzt an den Datensätzen von Zeitfracht abzulesen. … mehr


Thalia-CEO Michael Busch

Thalia-Chef Busch: »Das Land hat keinen CEO«

Thalia-Chef Michael Busch kritisiert beim E-Commerce-Portal „K5 TV” den Regierungskurs mit deutlichen Worten: „Mit Hoffnung können wir kein Land steuern, wir brauchen Öffnungsszenarien von der Regierung.” … mehr


Empfehlung für Fitnessfrauen

Die Buchhändlerin Katrin Schmidt und Fitnessexpertin Daniela Schwarze machen gemeinsame Sache: Via Zoom haben sie sich zu einem Gespräch zusammengeschaltet und 3 Titel rund um das Thema Diät, Ernährung und Sport vorgestellt. … mehr




Romane im Pitching bei Books at Berlinale

Bei Books at Berlinale präsentieren Verlage und Agenturen vor einem Publikum von internationalen Filmproduzenten Buchstoffe, die sich besonders für Verfilmungen eignen. Wegen der Corona-Pandemie findet die Veranstaltung in diesem Jahr erstmals online statt. … mehr



Riky Stock Foto: Chris Lo Bue

Riky Stock empfiehlt »Trust Exercise«

Riky Stock, langjährige Leiterin des New Yorker Büros der Frankfurter Buchmesse, ist seit Januar Geschäftsführerin von NorthSouth Books, dem US-Ableger des NordSüd Verlags. Sie empfiehlt den Roman „Trust Exercise“, für den Susan Choi 2019 den National Book Award erhalten hat. … mehr


Stark Verlag kooperiert mit Drogeriemarktkette Müller

Der Stark Verlag verstärkt seine Präsenz in den Nebenmärkten: Der Münchener Bildungsverlag, nach eigenen Angaben Marktführer im Bereich Prüfungsvorbereitung, hat jetzt eine Kooperation mit der Drogeriemarktkette Müller gestartet. Aus dem stationären Buchhandel kommt Kritik. … mehr






Auch in kleinen Läden wird inzwischen mit Girocard gezahlt (Foto: Euro Kartensysteme)

So viele Girocard-Zahlungen wie noch nie

Deutschlands Verbraucher haben im Jahr der Pandemie so häufig bargeldlos mit der Girocard bezahlt wie nie zuvor, schreibt das „Handelsblatt“. Das ist nachvollziehbar und könnte das Bezahlverhalten im Handel auch langfristig ändern. … mehr



Abholstationen in Sachsen wieder möglich

Beim heutigen Corona-Gipfel wird über weitere Maßnahmen in der Coronakrise entschieden, eine Verlängerung des Lockdowns scheint wahrscheinlich. Unterdessen hat Sachsen angekündigt, Click & Collect ab dem 15. Februar wieder zu erlauben. … mehr


Bekenntnis zur Vor-Ort-Präsenz

Die Coronazeit hat auch etwas von einem Laborversuch, bei dem mit wechselnden Rahmenbedingungen wie den Lockdowns Veränderungen in der Einzelhandelslandschaft stärker pointiert werden. Auf der diesmal virtuellen internationalen Tagung der Mailänder Buchhändlerschule UEM haben unter anderem Michael Busch, James Daunt und Alberto Rivolta die Lage analysiert. … mehr


Dossier

Taschenbuch Magazin

SPIEGEL-Bestseller

SPIEGEL-Bestseller im Blick

Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.
» Melden Sie sich hier kostenlos an.

Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?
» Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.
» Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle