In Österreich holt das Sortiment auf

Der österreichische Buchhandel kann sich über einen relativ normalen Juli freuen. Gesamtmarkt und Stationärhandel holen auf und liegen im Juli wieder auf dem Vor-Corona-Niveau von 2019. … mehr


Eine durchaus freundliche Buchkonjunktur

Der deutsche Buchmarkt hat sich zuletzt „normal“ entwickelt, also weiter erholt. Stationär gibt es aber immer noch viel aufzuholen. Denn die Branche schleppt am Lockdown-Rucksack aus den Wintermonaten. Positiv: Die vergangenen 3 Monate verweisen auf eine gute Buchkonjunktur. … mehr


Alles im sommerlichen Plus

Jetzt weiterlesen mit Mehr Hintergründe. Mehr Analysen. Mehr buchreport. Monatspass14,90 €* Lesen Sie einmalig zum Einstiegspreis einen Monat lang alle … mehr



Mit exklusiven Inhalten punkten

Download-Marktführer Audible baut seit einigen Jahren sein Angebot an Eigenproduktionen aus. Im Interview erklärt Deutschlandchef Oliver Daniel die Strategie von Audible Originals. … mehr


Schub durch Belletristik

Der Buchmarkt in der Schweiz holt weiter auf: Seit Wiedereröffnung der Läden Anfang März erholen sich die Buchumsätze sowohl im Gesamtmarkt als auch im stationären Sortiment. Trotz der positiven Entwicklung ist das Vorkrisenniveau aber noch nicht wieder erreicht. … mehr


Erhoffter Run auf Läden bleibt aus

Der erhoffte Ansturm auf den stationären Einzelhandel nach dem Corona-Shutdown ist ausgeblieben. Das zeigt der neue „Corona Consumer Check” des IFH Köln. … mehr


Ein lyrisches Abonnement

Abo-Modelle für Bücher bieten inzwischen einige Buchhandlungen an. Stephanie Krawehl, Inhaberin der Buchhandlung Lesesaal in Hamburg, hat die Idee jetzt weitergedacht und sich ein spezielleres Angebot überlegt: Die Buchhändlerin bietet ihren Kunden Lyrik im Abonnement an. … mehr









Bühne für afrikanische Literatur

Afrikanischer Literatur in Deutschland mehr Raum und eine große Bühne geben: Das ist das Ziel der Berliner Buchhändlerinnen Karla Kutzner und Stefanie Hirsbrunner. Dazu gründeten sie zunächst eine Literaturagentur. 2018 folgten dann das erste African Book Festival. … mehr




Lesestoff fürs Wahljahr

In diesem Jahr werden die politischen Weichen für die kommenden Jahre gestellt: Nach einigen Landtagswahlen werden im Herbst auch die Machtverhältnisse im Bundestag neu bestimmt. Die Verlage liefern reichlich Polit-Titel für Aktionstische. … mehr








Briefe an die Buchhandlung

Während der Ladenschließungen zu Beginn des Jahres hat Stefanie Walter, Inhaberin des Cactus Buchladens, ihre jüngsten Kunden besonders vermisst. Um aber dennoch mit den Kindern in Kontakt zu treten, hat sich Walter eine besondere Aktion ausgedacht: … mehr




Dossier

Taschenbuch Magazin

SPIEGEL-Bestseller

1
Beckett, Simon
Wunderlich
2
Zeh, Juli
Luchterhand
3
Riley, Lucinda
Goldmann
4
Krien, Daniela
Diogenes
5
Arenz, Ewald
DuMont
02.08.2021
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

SPIEGEL-Bestseller im Blick

Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.
» Melden Sie sich hier kostenlos an.

Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?
» Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.
» Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle