News

Christian Streich punktet als »Bücherfreund 2017«

Einsatz für den Ball und für das Buch: Christian Streich, Trainer des SC Freiburg, wird für die Förderung des Lesens ausgezeichnet und bekommt vom Landesverband Baden-Württemberg des Börsenvereins die Auszeichnung „Bücherfreund 2017“.

… mehr




Startschuss für den Vorlesewettbewerb

Der Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels schlägt ein weiteres Kapitel auf: Für rund 600.000 Schülerinnen und Schüler der sechsten Klassen in Deutschland beginnt in den kommenden Tagen die 59. Runde des Wettstreits. Bis Dezember lesen Mädchen und Jungen an 7.200 Schulen im ganzen Bundesgebiet aus ihren Lieblingsbüchern vor.

… mehr


Mehr Besucher bei Open Books

Nicht nur die Frankfurter Buchmesse meldet mehr Publikum: Auch das von der Stadt Frankfurt veranstaltete Lesefest Open Books endete mit einem Besucherzuwachs. … mehr


Jack Nashers Popper-Titel auf Platz 3

Staatstheoretisches Denken kurz und bündig erklärt: Wirtschaftspsychologe Jack Nasher widmet sich in seinem Wissenschaftstitel dem Staatsdenker Popper und schreibt sich damit auf Platz 3 der Themenbestsellerliste. … mehr



PLUS

Der doppelte Follett

Die E-Book-Bestsellerliste wurde im September einmal mehr kräftig durcheinandergewirbelt: 14 der 20 Titel umfassenden Liste haben sich neu platzieren können. Bastei Lübbe hat zum Start des neuen Ken Follett-Romans mit einer Preisaktion einem Backlisttitel des Briten wieder mehr Aufmerksamkeit verschafft. … mehr


Lisa May ist neue Sprecherin des AVP

Wechsel beim Arbeitskreis der Verlags- Pressesprecher und Pressesprecherinnen (AVP): Als neue Sprecherin der Organisation fungiert kommissarisch Lisa May vom Humbold Verlag, der zur Schlüterschen Verlagsgesellschaft zählt. … mehr


Preisregen auf der Messe

Zahlreiche Initiatoren nutzen die Frankfurter Buchmesse als Rahmen, um Literaturpreise und weitere Buchbranchen-Auszeichnungen zu vergeben. Eine Übersicht über den Preisregen auf der Messe. … mehr



Mehr Besucher und mehr Politik

Die Frankfurter Buchmesse wird nicht als unaufgeregte Arbeitsmesse im Gedächtnis bleiben. Sie mobilisierte mehr Besucher und wurde durch Konfrontationen zwischen rechten und linken Gruppierungen überschattet. … mehr



buchreport eröffnet Bestseller-Center

Wie entwickelt sich ein Bestseller, wie die Bestseller-Karriere von Autoren? Zur Frankfurter Buchmesse präsentiert buchreport seine umfangreichen Bestseller-Informationen und -Angebote neu strukturiert und mit erweiterten Informationen und Funktionen. Willkommen im SPIEGEL-Bestseller-Center. … mehr



PLUS

Brené Brown seziert die Gefühlswelt

Mit ihren publikumsorientierten psychologischen Schriften für eine bessere Lebensführung hat sich Brené Brown in den USA mittlerweile eine große Fangemeinde aufgebaut. Auch ihr viertes Buch ist ein Bestseller. … mehr




Thalia kooperiert mit Ebay

Nur wenige Tage nach der Präsentation von „Tolino Select“ stellt Tolino-Gründungspartner Thalia das neue E-Book-Abo-Modell in den Mittelpunkt einer Kooperation mit dem Online-Marktplatz Ebay. … mehr


PLUS

Frankfurt bleibt Knotenpunkt im globalen Rechtehandel

Alle Jahre wieder wird vor allem in den englischsprachigen Ländern hinter vorgehaltener Hand diskutiert, ob die Frankfurter Buchmesse als Handelsplatz für Lizenzen immer noch die dominierende Rolle spielt und ob ein Messebesuch aufgrund der hohen Kosten nicht verzichtbar wäre. … mehr




Die Voraussetzungen erfolgreicher Teamarbeit

Die Voraussetzungen erfolgreicher Teamarbeit

Teamarbeit ist ja so einfach. Man rekrutiere nur „teamfähige“ Mitarbeiter, übertrage ihnen eine Aufgabe und lasse sie mal machen. Doch um ein Team wirklich produktiv zu machen, muss man es laufend moderieren, fordert HR-Berater und Trainer Hermann Müller – und benennt die Instrumente dieser Moderation. … mehr


Dan Brown lässt Bastei Lübbe jubeln

„Origin“ von Dan Brown stürmte – um das vorauszusagen brauchte es keine prophetische Gabe – aus dem Stand auf Rang 1 der SPIEGEL-Bestsellerliste Hardcover Belletristik. Auch das zweite Pfund im Portfolio von Bastei Lübbe liegt weiter gut im Rennen. … mehr



PLUS

Louise Penny bleibt Gipfelstürmerin

Wenn Louise Penny ein neues Buch veröffentlicht, können sich die kanadischen Buchhändler auf einen Bestseller einstellen. Aktuelles Beispiel: „Glass Houses“, der 13. Band ihrer Chief-Inspector-Gamache-Reihe. … mehr



PLUS

Immer weniger Erstausgaben

Die Herbstsaison wurde mit dem Auftritt starker Hardcover eingeläutet, die Taschenbuchverlage halten sich unterdessen noch stärker zurück als im Vorjahr. … mehr



WriteReader wird Content-Start-up 2017

Spielerisch lesen und schreiben lernen – das ist die Mission des Start-ups Write Reader aus Dänemark. Dafür wurden die Dänen jetzt auf der Buchmesse vom Börsenverein mit dem EU-weiten Programm Contentshift ausgezeichnet. … mehr




knk übernimmt die Verlagssparte von Kumavision

Vor einem Jahr hatten die Verlagssoftware-Anbieter eine Kooperation bekannt gegeben, jetzt folgt der erwartete nächste Schritt: Die Verlagssparte von Kumavision schlüpft unter das Dach von KNK. Hintergrund des Zusammenrückens ist die Marktenge im ERP-Geschäft mit Verlagen. … mehr




PLUS

Bühne für Vernunft und Vision

Der Rechtehandel spielt trotz fortschreitender Digitalisierung in Frankfurt eine Schlüsselrolle. Der New Yorker Literaturagent Robert Gottlieb (Trident Media) hält die Buchmesse für unverzichtbar. … mehr






Tolino-Allianz startet E-Book-Abo und neuen E-Reader

Die Tolino-Allianz geht in die Offensive: Die Gründungspartner Hugendubel, Thalia und Weltbild präsentieren das E-Book-Abo-Modell „Tolino Select“ und den neuen E-Reader „Tolino Epos“. Während beim „Epos“ die Display-Größe als Kaufargument ins Spiel gebracht wird, ist es bei „Tolino Select“ gerade die kleine, reduzierte Titel-Auswahl. … mehr



Andrea Weiß übernimmt Geschäftsführung

Die Mayersche hat die Führungsposition bei ihrer Nebenmarkt-Tochter B.O.B. Best of Books neu besetzt: Andrea Weiß übernimmt die Geschäftsführung von Barbara Thieme, die zum DK Verlag wechselt. … mehr





Fleissner-Verlage werden zur Franckh Mediengruppe

Die Buchverlage Kosmos und Belser, LangenMüller, Herbig, Nymphenburger und Terra Magica arbeiten in Zukunft unter dem neu geschaffenen Dach der Franckh Mediengruppe zusammen. Verlagsleiterin Buch wird Birgitta Barlet. Die organisatorischen Veränderungen wirken sich auch den Ratgeber-Bereich von Kosmos aus. … mehr




Thalia steigt bei Papego ein

Mit Papego ging im vergangenen Jahr eine App an den Start, die den Wechsel zwischen gedrucktem und digitalem Buch erleichtern soll. Im März trat als Kooperationspartner der Buchhandelsfilialist Thalia auf den Plan. Offenbar findet das Unternehmen Gefallen an Papego, denn jetzt beteiligt es sich an dem Start-up. … mehr




12 Messetrends für die Buchbranche

12 Trends zur Messe, 12 Perspektiven auf einen sich weiter verändernden Medienmarkt. In seinem Beitrag im buchreport.blog erklärt Verlagsberater Ehrhardt F. Heinold: Nur wer sich weiter verändert, wird in diesem immer komplexeren Markt weiterhin erfolgreich sein. … mehr


PLUS

Lagercrantz wird von Follett übertrumpft

Die französische Bestsellerliste für Belletristik wird mitten in der Haupt-Novitätensaison „Rentrée littéraire“, die klassischerweise von den Topliteraten des Landes geprägt ist, von zwei internationalen Bestsellern dominiert. … mehr




Lars Claßen wird Literatur-Programmleiter bei dtv

Lars Claßen folgt als neuer Programmleiter Literatur bei dtv auf Patricia Reimann, die das Unternehmen zum Monatsende auf eigenen Wunsch verlässt. Claßen arbeitete u.a. fünf Jahre als Lektor bei Suhrkamp. Bereits seit Januar 2016 betreut er das Klassik-Programm von dtv. … mehr


Angela Merkel: »Ich möchte, dass das Buch eine Zukunft hat«

„Lesen bereichert und erweitert den Horizont“, ist Angela Merkel überzeugt. Am vergangenen Wochenende sprach die Bundeskanzlerin mit der Sortimenterin Katrin Mirtschink, Inhaberin der Berliner Buchhandlung Pankebuch, im Rahmen der Podcast-Reihe „Die Kanzlerin direkt“ über Merkels bevorstehenden Besuch bei der Frankfurter Buchmesse, das Lesen und Lernen, den Buchhandel und die Digitalisierung. … mehr



Endspurt im Rennen um den E-Book Award

Zum vierten Mal wird in dieser Woche der Deutsche E-Book Award für die schönsten digitalen Verlags- und Selfpublishing-Produkte verliehen. Die Jury hat die Nominierten in drei Kategorien benannt. Ein Kinderbuchverlag hat den Preis schon sicher. … mehr


Neu im buchreport-Blog

von

Channel Bio-Medien

logos Logo

Der Buchhandel in Deutschland wird heute nicht unmaßgeblich von US-amerikanischen Internetkonzernen gesteuert. Die Marktmacht bekommen nicht nur die Verlage, sondern auch die Leser zu spüren. Doch wie sieht ein fairer Onlinebuchhandel aus? Was bedeutet nachhaltige Datenwirtschaft? Wie sichern Leser ihr digitales Erbe? Der von log.os unterstützte Channel soll Impulse für die Diskussion über „Bio-Medien“ geben.

Letzte pubiz-Artikel

  • Leistungsschutzrecht: »Für Links zu zahlen ist absurd« …mehr
  • Die Zukunft des Marketings: Marketing 4.0 …mehr
  • Podcast, Webradio & Co.: Audio is the new …mehr
  • Jetzt handeln : Digitale Transformation …mehr
  • »The Future of Content Marketing« : Content Marketing …mehr
Hardcover Belletristik
1
Neu
auf der Liste
Brown, Dan
EAN: 9783431039993
Bastei Lübbe
28,00 €
Oktober 2017
1. Woche
2

1
Follett, Ken
EAN: 9783785726006
Bastei Lübbe
36,00 €
September 2017
4. Woche
3

2
Nesbø, Jo
EAN: 9783550081729
Ullstein
24,00 €
September 2017
4. Woche
4

3
Lunde, Maja
EAN: 9783442756841
btb
20,00 €
März 2017
30. Woche
5

4
Kling, Marc-Uwe
EAN: 9783550050152
Ullstein
18,00 €
September 2017
3. Woche
09.10.2017