Weniger Muße fürs Buch

Weniger Bücher werden gekauft und die Lesezeit fällt knapper aus. Dass dieser Trend sich fortsetzt, zeigt auch die diesjährige Allensbacher Markt- und Werbeträgeranalyse (AWA). … mehr



»Bitte ein Wettbewerb, keine Gießkanne!«

Das „Ladensterben“ und die „Verödung der Städte“ stehen auf der öffentlichen Agenda. Der Einzelhandelsverband HDE fordert 500 Mio Euro für „Innenstadtfonds“, Bundeswirtschaftsminister Altmaier will eine Digitalisierungsinitiative für den Einzelhandel. Der Stadtplaner Wolfgang Christ ärgert sich über den Aktionismus und macht einen anderen Vorschlag. … mehr



Schwächelnde Belletristik

Der Deutschschweizer Buchmarkt ist im Juli nicht an den Vorjahreswert herangekommen. Heißt auch: Der im Corona-Lockdown aufgelaufene Rückstand wird langsamer reduziert. Die Zahlen des buchreport-Umsatztrends im Detail. … mehr



Ein fast normaler Juli

„Unauffällig“ lautet die gute Nachricht dieser Tage: Der Buchhandel hat sich im Juli weiter normalisiert. Zwar gab es kein kräftiges Plus wie noch im Juni, aber die Umsätze bewegen sich nah an den (guten) Vorjahreswerten. … mehr



Österreichischer Buchmarkt im Juli unter Vorjahr

Der kräftige Aufschwung im österreichischen Buchmarkt mit zweistelligen Zuwächsen im Juni hat sich im Juli vor allem in der Schlussphase des Monats nicht fortgesetzt. Die Zahlen des buchreport-Umsatztrends im Detail. … mehr


Mehrwertsteuersenkung als Luftnummer?

Erst kürzlich hat der Marktforscher GfK bescheinigt, dass sich die vorübergehende Mehrwertsteuersenkung positiv aufs Konsumklima auswirke. Im Handel wird die Wirksamkeit allerdings bezweifelt. … mehr



Wenig Ferienimpulse fürs Taschenbuch

Das in den vergangenen Wochen meistverkaufte Taschenbuch ist ein Corona-Titel, der im Alleingang für eine kleine Sachbuch-Konjunktur gesorgt hat. Ansonsten erlebt das normalerweise in der Ferienzeit gefragte Taschenbuch-Format diesmal keine besonderen Kaufimpulse. … mehr


Reiseführer zur Naherholung

Es wird wieder gereist, aber die Belebung im Reiseführer-Markt hält sich in Grenzen: Die Anbieter internationaler Reiseführer spüren wenig Nachfrage. Aber einige kleinere Verlage können sich sogar über einen positiven Corona-Effekt freuen. … mehr


Frankfurter Buchmesse veröffentlicht Themendossiers

Bereits in den vergangenen Jahren hatte die Frankfurter Buchmesse Themendossiers zur Begleitung der Messeaktivitäten auf ihre Website gestellt. So auch aktuell: Mit dem neuen White Paper von Audio-Expertin Linda Lee wirbt die Messe auch für ihren Bereich Frankfurt Audio. … mehr


Auch Onleihe mit Rückenwind

Die Restriktionen der Coronakrise haben das E-Reading nachhaltig befördert. Das zeigen nicht nur klassisch bezahlte E-Book-Downloads, sondern auch die Nutzungen der Onleihe öffentlicher Bibliotheken. … mehr





»Die Krise hat uns besser gemacht«

Die unabhängigen Buchhandlungen haben im Mai und Juni deutlich abgeschnitten als der Filialbuchhandel. Was steckt dahinter? Was hat der vorangegangene Corona-Lockdown verändert? … mehr



Fortschreitend verschlankte Programme

Die Coronakrise hat auch im Taschenbuch-Markt eine tiefe Spur hinter­lassen: Das Format hat aber im 1. Halbjahr immerhin etwas besser abgeschnitten als der Gesamtmarkt. Die Programmstrategie bleibt indes unverändert. … mehr




Trägt das Digitalkonzept?

Unter dem Motto „All together now“ hat die Frankfurter Buchmesse ihr Digitalkonzept vorgestellt. Wird es den Bedürfnissen aller Akteure gerecht? … mehr




Schweizer Markt zeigt sich nach tiefem Tal erholt

Dem Deutschschweizer Buchmarkt ist im ersten vollen Monat mit wieder geöffneten Läden die Trendwende geglückt: Der buchreport-Um­satztrend weist für Juni ein kräftiges Plus aus. Diese positive Momentaufnahme kann jedoch nicht die tiefen Spuren verdecken, die die Umsatzeinbrüche im bisherigen Jahresverlauf hinterlassen haben. … mehr



Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden

mit unseren Newslettern immer auf dem neuesten Stand:

buchreport-Newsletter
Der kostenlose Newsletter von buchreport informiert werktags über aktuelle Nachrichten der Buch- und Medienbranche.

SPIEGEL-Bestseller-Newsletter
Der kostenlose SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt jede Woche einen Überblick zu den neuen Aufsteigern in den Top 20 der SPIEGEL-Bestsellerlisten.

Umsatztrend kompakt von buchreport und media control
Der Infodienst informiert monatlich kostenlos über wichtige Kennzahlen des Buchhandels: Umsatzentwicklung, starke und schwache Warengruppen, meistverkaufte Titel.

>>HIER ANMELDEN<<

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

Aktuelle Personalmeldungen

  • Vogel Communications baut neue Redaktionsstruktur für Fachmedien  …mehr
  • Imke Junack wird Geschäftsführerin der Schweizer Westermann-Gesellschaften  …mehr
  • Deezer verstärkt Bereich Hörbuch und Podcast  …mehr