Der „Kampf um die klugen Köpfe“ beschäftigt alle Unternehmen mehr denn je. Gesucht werden Menschen mit Erfahrungen in digitalen Geschäftsmodellen, kreative Vermarkter und neue Führungskräfte. Der Generationenwechsel ist in vollem Gang. Die klugen neuen Mitarbeiter mit digitalen Kompetenzprofilen werden nicht nur in der Medienbranche gesucht: Längst haben eine Vielzahl von Unternehmen Storytelling und Content Marketing für sich entdeckt. Hier sind auch die Inhaltsaffinen, textsicheren, kreativen Köpfe begehrt, die wir eigentlich gerne in der Buchbranche halten wollen. Im HR-Channel (HR steht für Human Resources) zeigen buchreport und Channel-Partner pubiz.de, worauf es im Personalmanagement ankommt.

So verankern Sie Unternehmensethik im Betrieb

Jahrelang erwartete man von Führungskräften, dass sie sich auf finanzielle Ergebnisse fokussierten. Heute befinden wir uns allerdings in einer ethischen Revolution, und Vorgesetzte werden mehr und mehr dazu angehalten, beide Komponenten zu verfolgen: die finanzielle und die soziale. … mehr




Bitkom: Mehrheit gegen Recht auf Homeoffice

56 Prozent der Bundesbürger sehen den geplanten Rechtsanspruch auf Homeoffice laut einer Umfrage des Digitalverbands Bitkom kritisch. Sie fürchten eine Zwei-Klassen-Gesellschaft, weniger Austausch und faule Kollegen. … mehr



Migo bei Pubiz meets Innovation: »Etwas wirklich anderes«

„Die Branche lebt von neuen Ideen und die Coronakrise hat gezeigt, wer schnell umschalten konnte“, eröffnet Unternehmensberater Ehrhardt F. Heinold die neue Reihe „Pubiz meets Innovation“, die er gemeinsam mit buchreport entworfen hat und moderiert. Den ersten „Blick unter die Motorhaube“ gewährt der Kinderbuchverlag Oetinger mit seinem Label Migo. … mehr


Pubiz meets Innovation: Verlegen am Puls der Zeit mit Oetingers Label »Migo«

Innovation bedeutet Trends aufzunehmen, eigene Prozesse zu überdenken und anzupassen. Der Kinderbuchverlag Oetinger hat mit dem Label „Migo“ eine neue und eigene Form des Verlegens gefunden. Unternehmensberater Ehrhardt Heinold spricht im Auftakt der Serie „Pubiz meets Innovation“ mit Carmen Udina und Thilo Schmid über das neue Format. … mehr


»Umfeld für bestmögliche Leistung schaffen«

Ellen Braun ist: Unternehmensberaterin, Coach, Trainerin, Fachbuchautorin und Hochschuldozentin. Für die meisten würde ein so komplexes Aufgabengebiet Stress bedeuten. Sie hat einige spannende Tipps, die besonders während der Corona-Zeit interessant sind. … mehr


Motivation und Selbstführung in schwierigen Zeiten

Gerade in Zeiten von Home Office, erschwertem Geschäft und ungewisser Zukunft stellt sich die Frage: Wie bleibe ich als Führungs- oder Fachkraft motiviert? Ellen Braun gibt Ihnen in diesem Online-Seminar ein hilfreiches Tool-Kit an die Hand. … mehr




So setzen sich Introvertierte durch

Bringt Sie der bloße Gedanke an eine Präsentation ins Schwitzen? Wird Ihnen flau im Magen, wenn Sie Ihren Chef nach einer Gehaltserhöhung fragen wollen? 7 Tipps, wie Sie Ihre vermeintliche Schwäche zum Vorteil machen können. … mehr


Bild: Pixabay

Agiles Arbeiten: Was ist zulässig, was nicht?

Agilität und Arbeitsrecht: Welchen Spielraum haben Unternehmen, welche Rechte und Pflichten die Arbeitnehmer? Gerade die Coronakrise hat in diesem Punkt viele Fragen aufgeworfen. Rechtsanwältin Britta Redmann beantwortet einige davon.
… mehr


Bild: Unsplash

So beherrschen Sie Ihr E-Mail-Postfach

Auch ohne Spam und Phishing: Viele Arbeitnehmer leiden unter den Massen an Anfragen und Anweisungen per E-Mail, die sie von ihren eigentlichen Zielen ablenken. Arbeitgeber sollten diesen Produktivitätskiller eindämmen. Nur wie? … mehr


Warum gibt es so wenig Chefinnen, Frau Steffen?

Kirsten Steffen ist seit 2005 Partnerin bei der Personalberatung Bommersheim. Im Interview spricht sie über Frauen in Führungspositionen, über nachlassende Mobilität und sagt, welche eher weiblichen Führungskompetenzen in Corona-Zeiten gefragt sind. … mehr


An der Gendergerechtigkeit arbeiten

Die Buchbranche ist weiblich, zumindest weiblicher als andere. Und in den Eckbüros? Wie viele Chefinnen-Sessel? Eine Langzeituntersuchung von buchreport zeigt eine Entwicklung, aber eine langsame. … mehr


Wenn Mitarbeiter selbst über ihr Gehalt bestimmen

New Pay heißt offen über Geld zu sprechen und Transparenz in puncto Gehalt zu schaffen. Doch wie funktioniert das in der Praxis? Eine Fallstudie erklärt, wie bei Seibert Media die Mitarbeiter über das Gehalt entscheiden – und wie der Prozess immer wieder angepasst und verändert wird. … mehr


Inken Kuhlmann-Rhinow. Foto: Hubspot/Schwalenberg Fotografie.

Neu im Job? Ihr 30-60-90-Tage-Plan

Ein neuer Job ist immer aufregend – das Team ist unbekannt, die Aufgaben sind neu und das Lampenfieber macht die Sache auch nicht immer einfacher. Inken Kuhlmann-Rhinow erklärt, wie ein 30-60-90-Tage-Plan beim Jobstart helfen kann. … mehr


Wenn Mitarbeiter mehr als nur »Kosten« sind

Nach alten Regeln der BWL sind Mitarbeiter „Kosten“ wie Material und Miete. Verdienen sie wenig, geht es der Firma gut. Also verhandelt man hart mit jedem einzelnen Arbeitnehmer. Doch passt dies noch in eine Zeit, in der die raren qualifizierten Kräfte dem Chef auf Augenhöhe begegnen? … mehr



Channel-Partner

Die Managementaufgaben werden immer komplexer und herausfordernder, doch es fehlen Zeit und Ressourcen, sich umfassend damit auseinanderzusetzen und weiterzubilden. Dafür hat buchreport/Harenberg Kommunikation pubiz.de als Wissens- und E-Learning-Portal für die Buch- und Medienbranche aufgebaut. Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Was bedeutet „powered by“?

Rubriken und Services auf buchreport.de, die diese Kennzeichnung haben (z.B. IT-Channel und der Branchenkalender), umfassen unabhängig recherchierte und geschriebene Artikel und sonstige Inhalte aus der buchreport-Redaktion. Ein Werbekunde tritt dabei als Sponsor auf. Der Sponsor kann eigene Inhalte einspeisen, die als solche gekennzeichnet werden. Die redaktionelle Hoheit bleibt bei buchreport.

buchreport-Stellenmarkt

Neue Köpfe gesucht?

Im buchreport-Stellenmarkt finden Sie die aktuellsten Jobangebote in Kooperation mit PublishingMarkt.de. Ihre Top-Jobs erzielen, online und im Print, eine hohe Reichweite und große Aufmerksamkeit. Nachfolgend eine Auswahl, hier das komplette Angebot.

Top-Jobs

  • 09.11.2020  -  Paderborn
    Marketing- und Vertriebsleiter*in …mehr

Weitere Stellen

  • 20.11.2020  -  Berlin
    Lektoratsassistenz / Produktionsorganisation (m/w/d) …mehr
  • 19.11.2020  -  Berlin
    Assistant im Lektorat Law (mwd) …mehr
  • 19.11.2020  -  Mecklenburg-Vorpommern
    Handelsvertretung für umweltfreundliche Postkarten, Grußkarten & Papeterie (m/w/d) …mehr
  • 19.11.2020  -  Neubrandenburg
    Buchhändler (m/w/d) …mehr
  • 19.11.2020  -  Braunschweig
    Kaufmännischer Mitarbeiter Vertriebsinnendiest (m/w/d) …mehr