Logistik in der City

Amazon verhandelt in den USA über Einkaufscenter-Flächen und will diese statt als stationäre Verkaufsfläche für seine Logistik verwenden. Die Idee ist nicht ganz neu. … mehr


Trotz Krisenzeit offensiv das Einjährige feiern

„Eine Neugründung im Einzelhandel ist heutzutage schon nicht ganz ohne. In Corona-Zeiten ist es eine besondere Herausforderung“, schreibt Buchhändlerin Petra Dreesen (57) auf der Website ihrer Buchhandlung Dreesen Lesen, um gerade deshalb jetzt in die Offensive zu gehen. Dreesen hatte genau vor einem Jahr im Dortmunder Vorort Brackel eröffnet und feiert jetzt bis 29. August mit zahlreichen Aktionen ihr Einjähriges… … mehr


Kinderbuchtage in Corona-Zeit

Die „Erfurter Kinderbuchtage“ musste Peter Peterknecht in diesem Jahr abrupt abbrechen. Das sollte aber nicht das letzte Wort gewesen sein: Im August hat Peterknecht eine mehrtätige Lesungsreihe auf die Beine gestellt – als Fortführung und „Finale“ der Kinderbuchtage. … mehr


»Es wird wieder geschlendert«

Trotz coronabedingter achtwöchiger Schließung der Orell-Füssli-Filialen halten sich die Einbußen beim Schweizer Marktführer in Grenzen. Vertriebsleiterin Simona Pfister erklärt, woran das liegt. … mehr


Buchempfehlung von Sales-Award-Gewinnerin Kathrin Olzog

Die Buchhändlerin Kathrin Olzog hat für das Konzept ihrer Barbara Buchhandlung in Moers den Sales Award des Buchmarkt Forums 2020 gewonnen. Sie hat gerade das Buch „Die Annonce“ von Marie-Hélène Lafon beendet, erschienen im Schweizer Rotpunktverlag. … mehr


Bibliothek als Zentrum für Medienkompetenz

Mit Gaming-Angeboten, digitalen Zugängen, Schulungen zur Mediennutzung, diversen Veranstaltungen und seinem mobilen Bücherbus hat die Stadtbibliothek Wolfsburg ein umfangreiches Zukunftskonzept entwickelt. Dafür erhält sie den mit 5000 Euro dotierten Bibliothekspreis 2020 der VGH Stiftung. … mehr


Positives Zwischenfazit von Shopdaheim

Die Buchhandelsunternehmen Thalia Mayersche und Osiander vermelden Zuwachs auf der von ihnen initiierten Einkaufsplattform „Shopdaheim“. Doch wie wird die Plattform überhaupt angenommen? buchreport hat nachgefragt. … mehr


Umsatz mit White-Label-Shops mehr als verdoppelt

Der ohnehin bestehende Trend zu Online-Käufen hat sich in der Corona-Zeit intensiviert. Im Standort-Buchhandel haben davon auch die seit Jahren eingerichteten, aber vom Handel oft selbst nicht sonderlich forcierten White-Label-Shops der Buchgroßhändler KNV Zeitfracht, Libri und Umbreit zugelegt. … mehr



»Bitte ein Wettbewerb, keine Gießkanne!«

Das „Ladensterben“ und die „Verödung der Städte“ stehen auf der öffentlichen Agenda. Der Einzelhandelsverband HDE fordert 500 Mio Euro für „Innenstadtfonds“, Bundeswirtschaftsminister Altmaier will eine Digitalisierungsinitiative für den Einzelhandel. Der Stadtplaner Wolfgang Christ ärgert sich über den Aktionismus und macht einen anderen Vorschlag. … mehr


Raff: »Verschiebung der Kanäle«

Ein Jahr nach der Insolvenzphase meldet KNV Zeitfracht Wachstum und sieht sich gut aufgestellt. Geschäftsführer Thomas Raff über die Entwicklung des Logistikgeschäfts während der Corona-Monate. … mehr


Schwächelnde Belletristik

Der Deutschschweizer Buchmarkt ist im Juli nicht an den Vorjahreswert herangekommen. Heißt auch: Der im Corona-Lockdown aufgelaufene Rückstand wird langsamer reduziert. Die Zahlen des buchreport-Umsatztrends im Detail. … mehr


Orell Füssli bilanziert »solides Ergebnis«

Auch die Halbjahresbilanz des Schweizer Druck- und Medienkonzerns Orell Füssli ist durch Corona-Effekte geprägt: Der Buchhandel mit der marktführenden Schweizer Buchkette Orell Füssli Thalia erwirtschaftete weniger, im Plus lag dagegen die Verlagssparte. … mehr




Ein fast normaler Juli

„Unauffällig“ lautet die gute Nachricht dieser Tage: Der Buchhandel hat sich im Juli weiter normalisiert. Zwar gab es kein kräftiges Plus wie noch im Juni, aber die Umsätze bewegen sich nah an den (guten) Vorjahreswerten. … mehr


Österreichischer Buchmarkt im Juli unter Vorjahr

Der kräftige Aufschwung im österreichischen Buchmarkt mit zweistelligen Zuwächsen im Juni hat sich im Juli vor allem in der Schlussphase des Monats nicht fortgesetzt. Die Zahlen des buchreport-Umsatztrends im Detail. … mehr




Mehr Reichweite durch Online-Rat

Die Buchhandlung Bücherwurm hat im April einen Online-Beratungsservice gestartet. Künftig will das Bücherwurm-Team damit noch mehr Kunden deutschlandweit erreichen. … mehr


Mehrwertsteuersenkung als Luftnummer?

Erst kürzlich hat der Marktforscher GfK bescheinigt, dass sich die vorübergehende Mehrwertsteuersenkung positiv aufs Konsumklima auswirke. Im Handel wird die Wirksamkeit allerdings bezweifelt. … mehr


ekz übernimmt Borro Medien

Der Bibliotheksdienstleister ekz hat Borro Medien übernommen. Als Mediendienstleister ist Borro Medien auf Katholische öffentliche Büchereien spezialisiert. … mehr


Verbraucherstimmung: Der lange Weg der Erholung

„Die Rückkehr der Wirtschaft und des Konsums auf das Vor-Krisen-Niveau wird mehr Zeit in Anspruch nehmen als zunächst vielerorts erwartet”, vermeldet der Handelverband HDE mit Verweis auf sein aktuelles Konsumbarometer. … mehr



Altmaier: Ladensterben verhindern

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier hat die Innenstadtentwicklung und die Zukunft des Einzelhandels auf seine Agenda gesetzt. „Wir müssen Konzepte zur Wiederbelebung der Innenstädte entwickeln”, sagte er der Deutschen Presse-Agentur – und will die Beteiligten an einen Tisch bringen. … mehr


Erfurter Krimifestival mit Abstrichen

Im Oktober lädt die Buchhandlung Peterknecht Krimifans zum „5. Krimifestival Erfurt“. Wie sich die aktuelle Situation auf Veranstaltungen auswirkt, erklärt Organisator Peter Peterknecht. … mehr


Lina Muzur empfiehlt einen sommerlichen Roman

Lina Muzur ist die neue Verlagsleiterin von Hanser Berlin. Zuvor war sie die stellvertretende Leiterin des Verlags. Sie hat gerade den Roman „Park“ von Marius Goldhorn gelesen, erschienen in der Edition Suhrkamp. … mehr


Reiseführer zur Naherholung

Es wird wieder gereist, aber die Belebung im Reiseführer-Markt hält sich in Grenzen: Die Anbieter internationaler Reiseführer spüren wenig Nachfrage. Aber einige kleinere Verlage können sich sogar über einen positiven Corona-Effekt freuen. … mehr


Krise als Umbau-Chance?

Die Coronakrise setzt dem Einzelhandel zu und verschärft die Lage in den Einkaufszonen. Der wachsende Druck kann auch eine Chance sein, dass der Umbau forciert wird. … mehr


Buchmagazin für bewusstes Leben

Frische Farbe: Das neue Kundenmagazin „Joysie“ stellt Bücher aus den Bereichen Natur/Umwelt, bewusstes Leben, Familie und Gesundheit vor. Das Magazin vereint die Stärken zweier Vorgänger. … mehr


Dossier

erlesen

SPIEGEL-Bestseller

1
Meyer, Stephenie
Carlsen
2
Seethaler, Robert
Hanser Berlin
3
Schlink, Bernhard
Diogenes
4
Owens, Delia
hanserblau
5
Balzano, Marco
Diogenes
10.08.2020
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

SPIEGEL-Bestseller im Blick

Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.
» Melden Sie sich hier kostenlos an.

Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?
» Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.
» Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle