Austausch braucht Analoges

Können digitale Formate eine Lösung für die abgesagten Messen und andere Branchenveranstaltungen sein? Die Kinderbuchmesse Bologna und mit ihr die Kinderbuchverlage haben den Test gewagt und Meetings, Lizenzaustausch sowie Ausstellungen ins Web verlagert. Eine Vorlage für die Frankfurter Buchmesse? … mehr


Facebook steigt in den Online-Handel ein

Facebook will zur Plattform für Online-Händler werden. Laut Gründer und Chef Mark Zuckerberg hat das Projekt bereits länger auf der Agenda gestanden, die Coronakrise habe jetzt aber für eine schnelle Umsetzung gesorgt. … mehr


Entdeckung der Videoformate

Eingeschränkte Veranstaltungsoptionen befeuern auch unterhalb von Messedimensionen neue digitale Formate. Aktuelle Beispiele mit Buchbranchen-Beteiligung. … mehr






Virtuelle Messe zählt 60.000 Besucher

Die Kinderbuchmesse Bologna hat Bilanz gezogen und vermeldet 60.000 Visitors bei ihrer virtuellen Messeausgabe. Dafür neu aufgesetzte Plattformen und Formate sollen dauerhaft beibehalten werden. … mehr


Das Buch als Objekt der Begierde

Die forcierten Online-Aktivitäten von Buch-Enthusiasten, Buchhandlungen und Verlagen sind auch dem Fachblatt „Werben und Verkaufen” nicht unbemerkt geblieben. In seiner aktuellen Ausgabe konstatiert das Magazin: Online werde das Buch zum Objekt der Begierde stilisiert. … mehr


GVU musste Insolvenz anmelden

Die Gesellschaft zur Verfolgung von Urheberrechtsverletzungen (GVU) hat im März Insolvenz angemeldet. Der Verein hatte den Pirateriemarkt beobachtet, bekämpft und in strafrechtlichen Maßnahmen auch mit dem Börsenverein kooperiert. … mehr



Streit übers Digitalmarketing

Gerade in den aktuellen Zeiten, in denen darum gerungen wird, Umsätze zurückzugewinnen und zu stabilisieren, kommt wieder die Frage aufs Tapet, ob im E-Book-Geschäft die Möglichkeiten ausgeschöpft werden, sprich: ob die Preise stimmen. … mehr


Steiler Onleihe-Zuwachs

Der Lockdown hat nicht nur die Nachfrage auf dem E-Book-Kaufmarkt belebt, auch der Bibliotheksverleih hat in dieser Zeit kräftig angezogen. Jörg Meyer, geschäftsführender Gesellschafter des Bibliotheksdienstleisters EKZ/Divibib, registriert einen sprunghaften Anstieg der Onleihe-Zahlen. … mehr


Auch ein Innovationskatalysator

Die Coronakrise zwingt zu alternativem Verhalten: Der Druck sorgt damit auch für Innovationen. Beispiel ist die Zusammenarbeit in den Verlagen. … mehr






Was macht die Homeoffice-Arbeit mit den Verlagen?

Im Zeichen der Corona-Krise: Mitte März haben viele Verlage ihre Büros geräumt und in einem Kraftakt dezentrale und damit digitale Arbeitsformen umgesetzt. Neben den IT-Abteilungen haben dabei die digitalaffinen Produktionsabteilungen eine Schlüsselrolle gespielt. Wie hat das geklappt? Was sind die Herausforderungen? Und welche Veränderungen werden bleiben? … mehr


Krise beschleunigt die digitale Bildung

Die Coronakrise wird für einen Digitalisierungsschub im Bildungsbereich sorgen. Das steht gleichermaßen als Prognose und Forderung im Leopoldina-Gutachten zur Überwindung der Corona-Pandemie. … mehr


VUB: Big-Data-Analyse zur Corona-Forschung

Es ist ein erwartbarer Befund, der sich jetzt aber auch bemessen lässt: Die Anzahl wissenschaftlicher Artikel über Corona hat seit Beginn der Pandemie signifikant zugenommen. Das hat der Software-Anbieter VUB Paperboy mittels Big-Data-Analyse ermittelt. … mehr


Wie dezentrales Arbeiten funktioniert

Wie funktioniert dezentrales Arbeiten in der Extremsituation Coronakrise? Und wie verändert das die Zusammenarbeit und digitale Prozesse? Droemer-Knaur-Herstellungsleiter Norbert Stengelin antwortet. … mehr


Open Research Community: Treffpunkt für Open-Access-Experten

Kaum ein Marktsegment ist internationaler aufgestellt als das Wissenschaftsgeschäft – und kaum eines befindet sich in einem ähnlich starken Wandel. Dementsprechend groß ist bei Verlagen, Bibliotheken und der Forschung das Bedürfnis nach Austausch und Information. Hierbei verspricht die Open Research Community (ORC) Unterstützung. … mehr


Thalia kritisiert niedrige E-Book-Preise

Passen E-Book-Sonderangebote in die Zeit? Diese Frage hat Thalia-Geschäftsführer Klaus Ortner jetzt an Publikumsverlage adressiert. Viele Publikumsverlag versuchen, den E-Book-Markt mit Aktionspreisen unter 5 Euro zu pushen. … mehr



»Amazon – Hallo, geht’s noch?«

In einem offenen Brief übt der Autor und Literaturagent Thomas Montasser Kritik an Amazon, der in der Corona-Krise Bücher nachrangig ausliefert. Für Montasser ein vorgeschobener Grund: Stattdessen nutze Amazon seine Marktmacht aus, um das E-Book durchzusetzen. … mehr



Fachbuchhandlungen gründen Vertriebsgemeinschaft

Die Fachbuchhandlungen A. Stein’sche, Brunswiker + Reuter und F. Schöningh wollen bei Vertrieb und Marketing künftig gemeinsame Sache machen. Hintergrund für die Kooperation: die Entwicklungen am „zunehmend komplexen Fachmedienmarkt“. … mehr



Newsletter

Mit den Newslettern von buchreport immer auf dem neuesten Stand:

buchreport-Newsletter
Der kostenlose Newsletter von buchreport informiert werktags über aktuelle Nachrichten der Buch- und Medienbranche.

SPIEGEL-Bestseller-Newsletter
Der kostenlose SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt jede Woche einen Überblick zu den neuen Aufsteigern in den Top 20 der SPIEGEL-Bestsellerlisten.

Umsatztrend kompakt von buchreport und media control
Der Infodienst informiert monatlich kostenlos über wichtige Kennzahlen des Buchhandels: Umsatzentwicklung, starke und schwache Warengruppen, meistverkaufte Titel.

>>HIER ANMELDEN<<

Newsletter

Mit den Newslettern von buchreport immer auf dem neuesten Stand:

buchreport-Newsletter
Der kostenlose Newsletter von buchreport informiert werktags über aktuelle Nachrichten der Buch- und Medienbranche.

SPIEGEL-Bestseller-Newsletter
Der kostenlose SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt jede Woche einen Überblick zu den neuen Aufsteigern in den Top 20 der SPIEGEL-Bestsellerlisten.

Umsatztrend kompakt von buchreport und media control
Der Infodienst informiert monatlich kostenlos über wichtige Kennzahlen des Buchhandels: Umsatzentwicklung, starke und schwache Warengruppen, meistverkaufte Titel.

>>HIER ANMELDEN<<

Newsletter

Mit den Newslettern von buchreport immer auf dem neuesten Stand:

buchreport-Newsletter
Der kostenlose Newsletter von buchreport informiert werktags über aktuelle Nachrichten der Buch- und Medienbranche.

SPIEGEL-Bestseller-Newsletter
Der kostenlose SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt jede Woche einen Überblick zu den neuen Aufsteigern in den Top 20 der SPIEGEL-Bestsellerlisten.

Umsatztrend kompakt von buchreport und media control
Der Infodienst informiert monatlich kostenlos über wichtige Kennzahlen des Buchhandels: Umsatzentwicklung, starke und schwache Warengruppen, meistverkaufte Titel.

>>HIER ANMELDEN<<

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle