Die Prozesse und Abläufe in Verlagen werden immer schneller, digitaler und vernetzter. Die Produktion ist als Schnittstelle zu internen wie externen Kunden und Lieferanten ein wichtiger Treiber des Wandels und muss sich mit grundlegenden Fragen beschäftigen: Wie können die Abläufe agiler und effizienter gestaltet werden? Wie lassen sich Dienstleister und Lieferanten besser managen? Wo liegen Einspar- oder Wachstumspotenziale? Antworten und Lösungsansätze diskutieren buchreport und Channel-Partner Publisher Consultants im Channel Produktion & Prozesse. Mehr zur Zielsetzung des Channels lesen Sie hier.

Strategie in Zeiten der Unsicherheit

Die Corona-Pandemie hinterlässt in ihrem Kielwasser eine Welle der Ungewissheiten. Wie bekommen Entscheider und Führungskräfte diese in den Griff? Die Szenariotechnik ist eine gute Methode dafür. Teil 1 einer 3-teiligen Serie. … mehr


Bild: Pexels.

In fünf Tagen neue Ideen entwickeln und Probleme lösen

An guten Ideen mangelt es in keinem Verlag. Woran es aber manchmal fehlt, ist die Fähigkeit, gute Ideen schnell zu schärfen und zu innovativen Geschäftsprozessen oder bedarfsgerechten Geschäftsmodellen und Produkten zu entwickeln. Wie lässt sich der Turbo einschalten? … mehr



Schweitzer plädiert für E-Rechnung als Standard

Gedruckte Rechnungen verursachen Aufwand und Kosten. Man werde sich daher dafür einsetzen, zwischen Handel und Verlagen künftig E-Rechnungen in strukturierter Form auszutauschen, kündigt der größte deutsche Fachmedienhändler Schweitzer Fachinformationen an. … mehr


Foto: Pexels.

Reichweite ausbauen mit Content-Seeding

Was hilft es, gute Inhalte zu erstellen, wenn sich diese nicht ausreichend verbreiten? Wenn es darum geht, Reichweite aufzubauen und Inhalte möglichst vielen potenziellen Kunden zugänglich zu machen, ist Content-Seeding eine wichtige Strategie. So funktioniert’s. … mehr


Foto: Pixabay.

Warum sich Corporate Blogs auszahlen können

Sie sind aufwendig, zeitintensiv und Erfolge stellen sich nur langsam ein: Unternehmensblogs stehen in vielen Marketer-Köpfen nicht gerade gut da. Unter welchen Bedingungen sie sich lohnen und was die Vor- und Nachteile einer Blogging-Strategie sind, erklärt Andreas Gölkel. … mehr


Der »Open Source«-Weg zum digitalen Lernerlebnis

Die Digitalisierung der Bildungsmärkte ist in vollem Gange – zuletzt auch getrieben durch die Coronakrise. Verlage sehen die Chancen für neue Leistungen und für ihre interne Weiterbildung, zögern aber angesichts der nötigen Investitionen. Gibt es da keine Open-Source-Lösungen? … mehr


Ganzheitlich aus der Krise – Chancen für Vertrieb und Marketing

Die Anzeichen für ein Ende der Corona-Krise mehren sich. Wie weiter? Welche Impulse nehmen wir aus der Krise mit? Besonders stellt sich diese Frage bei der Vermarktung. Was konkret getan werden kann, zeigt Marketingberaterin Theresa Bolkart im 3. Teil einer Serie im Channel Produktion & Prozesse auf buchreport.de. … mehr



Bild: Pixabay

Geballtes Wissen für InDesign-Anwender

Als weit verbreitetes Werkzeug zur Medienproduktion ist InDesign aus dem Verlagsalltag nicht wegzudenken. Für Anwender ist es nicht immer leicht, mit den Entwicklungen der Software Schritt zu halten. Auffrischungskurse können weiterhelfen – oder die folgende detaillierte Aufstellung. … mehr


Sabine Prohaska

Coacht die Coaches!

Immer mehr Unternehmen nutzen moderne Informations- und Kommunikationstechnik, um Blended-Learning-Konzepte in ihrer Organisation zu etablieren. Doch daraus erwachsen neue Anforderungen an die Referenten und Trainer. Beraterin Sabine Prohaska erläutert, worauf Unternehmen bei digitaler Weiterbildung achten sollten. … mehr



Gestärkt aus der Krise kommen – nachhaltig resilient werden

Die vergangenen Wochen haben große Herausforderungen für Verlage mit sich gebracht. Nach dem ersten Krisenmanagement zur schnellen Sicherung der Funktionsfähigkeit sind jetzt nachhaltige kreative Lösungen gefragt, die mittel- und langfristig für Stabilität und Resilienz sorgen. Nikola Ulrich und Frank Ladd von den Publisher Consultants über Lösungen für Digitalisierung, Vertrieb und zur Kostensenkung. … mehr






Was macht die Homeoffice-Arbeit mit den Verlagen?

Im Zeichen der Corona-Krise: Mitte März haben viele Verlage ihre Büros geräumt und in einem Kraftakt dezentrale und damit digitale Arbeitsformen umgesetzt. Neben den IT-Abteilungen haben dabei die digitalaffinen Produktionsabteilungen eine Schlüsselrolle gespielt. Wie hat das geklappt? Was sind die Herausforderungen? Und welche Veränderungen werden bleiben? … mehr


Wie dezentrales Arbeiten funktioniert

Wie funktioniert dezentrales Arbeiten in der Extremsituation Coronakrise? Und wie verändert das die Zusammenarbeit und digitale Prozesse? Droemer-Knaur-Herstellungsleiter Norbert Stengelin antwortet. … mehr



Channel-Partner

Die Publisher Consultants GmbH hat sich als Beratungsgesellschaft darauf spezialisiert, Verlage und publizierende Unternehmen dabei zu unterstützen, sich langfristig Wettbewerbsvorteile und Erfolgspotenziale zu sichern. Praxisorientierte Lösungen stehen im Fokus der Leistungen: Die Publisher Consultants entwickeln Strategien, übertragen sie in den Alltag und ermöglichen die konkrete Umsetzung von Maßnahmen für den Unternehmenserfolg. Dahinter stehen Fachkompetenz und Praxiswissen aus der langjährigen Branchenerfahrung der Berater in allen Genres der Verlagswelt: „Wir kennen Ihre Probleme und entwickeln die individuell passenden Lösungen dafür.“ Hier weitere Informationen zum Unternehmen.

Was bedeutet „powered by“?

Rubriken und Services auf buchreport.de, die diese Kennzeichnung haben (z.B. IT-Channel, HR-Channel und der Branchenkalender), umfassen unabhängig recherchierte und geschriebene Artikel und sonstige Inhalte aus der buchreport-Redaktion. Ein Werbekunde tritt dabei als Sponsor auf. Der Sponsor kann eigene Inhalte einspeisen, die als solche gekennzeichnet werden. Die redaktionelle Hoheit bleibt bei buchreport.

Interview

»Mit der Digitalisierung des Bestehenden ist es nicht getan«

Die Verlagsbranche ist im Umbruch und mit ihr auch und im Besonderen die Verlagsproduktion. Wie verändern sich die Prozesse? Wie können digitale Technologien sinnvoll und effizient eingesetzt werden? Und wie hat sich das Berufsbild des Herstellungs- bzw. Produktionsleiters gewandelt? Antworten von den Publisher Consultants, Markus Wilhelm und Nikola Ulrich. ...mehr