Börsenverein bekräftigt Forderung nach 0%-Mehrwertsteuer

Nachdem in den vergangenen Wochen und Monaten bereits zahlreiche Branchenverbände nach mehr Unterstützung seitens der Politik gerufen haben, bekräftigt jetzt auch der Börsenverein seine Forderung an die Regierung: Die Mehrwertsteuer auf Bücher soll gestrichen werden. … mehr




Fördern wie die Schweizer?

Der Börsenverein fordert eine strukturelle und planungssichere Verlagsförderung. Warum sich der Branchenverband dabei am »Schweizer Modell« orientiert. … mehr





Die Sorgenliste der Buchbranche

Auf der einen Seite Wiedersehensfreude und intensiver Austausch, auf der anderen Seite Sorgenfalten ob des Geschäfts: Bei den Buchtagen des Börsenvereins lagen Freud und Leid in dieser Woche nah beieinander. … mehr






Geschmeidigere Preisbindung – geht das?

Im Börsenverein haben Mitglieder Vorschläge eingebracht, die deutsche Buchpreisbindung etwas smarter zu gestalten: Feste Preise ja, aber mit etwas mehr Spielraum. Die Diskussion über Für und Wider hat allerdings gerade erst begonnen. … mehr







IG-Lernmedien künftig mit zwei Co-Sprechern

Die IG-Lernmedien im Börsenverein tritt nicht mehr mit einem Sprecher und einer Stellvertretung auf, sondern ernennt von nun an zwei gleichberechtigte Co-Sprecher: Aktuell sind es Thees Wullkopf und Falko Micklich. … mehr




Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

1
Link, Charlotte
Blanvalet
2
Hansen, Dörte
Penguin
3
Schirach, Ferdinand
Luchterhand
4
Garmus, Bonnie
Piper
5
Gablé, Rebecca
Lübbe
26.09.2022
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

SPIEGEL-Bestseller im Blick

Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen Top 20 der SPIEGEL-Bestsellerlisten.
» Melden Sie sich hier kostenlos an.

Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?
» Bestellen Sie das SPIEGEL-Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.
» Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten