Vernetzte IT-Systeme und -Prozesse

Die Digitalisierung meistern Verlagshäuser nur mit der passenden IT-Infrastruktur. Auch wenn die Technologie immer leistungsfähiger, einfacher nutzbar und bezahlbarer wird, bleibt die digitale Transformation von Produkten und Verlagsprozessen eine zentrale Managementaufgabe.

Der IT-Channel von buchreport und Channel-Partner Xpublisher liefert mit Grundlagen der IT-Infrastruktur und Ausblicken zur Technologie von morgen Ansätze, wie sich Medienunternehmen technologisch aufstellen müssen, um die Geschäftsmodelle der Zukunft abzubilden.

Wie sich die VNR-Gruppe mithilfe der Cloud digitalisiert

Mittelständische Verlage brauchen zur Zukunftssicherheit eine strategisch richtige IT-Bebauung. Soweit die Theorie. In der Praxis ist ein gewachsenes Patchwork von Lösungen jedoch nicht selten. Das erschwert neue Aktivitäten. Wie es auch gehen kann, zeigt das Beispiel der Verlagsgruppe Norman Rentrop (VNR). … mehr


Blindtext Lorem Ipsum

5 Mythen über Satzautomation

Seit über 20 Jahren ranken sich Mythen um die Frage, was Satzautomation ist, kann und bedeutet, wer sie wofür einsetzen kann oder sollte. Manche Menschen trauen der Technologie mehr zu, andere weniger. Und über allem schwebt auch noch eine ideologische Frage: Kann Software menschliche Handwerksarbeit ersetzen? … mehr


(Foto: 123rf.com/weyo)

Wie das EU-Lieferkettengesetz sich auf die Medienbranche auswirkt

Die Lieferketten werden in unserer globalen Welt immer länger. Dabei setzen Unternehmen oft nicht nur bei der Produktion, sondern auch bei der Verwaltung von Daten auf Dienstleister im Ausland – zum Beispiel bei der Nutzung von Servern. Damit sind sie nicht immer gut beraten. … mehr




Ein Leben ohne XML ist möglich, aber sinnlos

„Ein Leben ohne … ist möglich – aber sinnlos”. Das bekannte Zitat des TV-Komikers Loriot bezog sich auf Möpse. Ähnlich drängen rund 25 Jahre XML der Medienwirtschaft die Unausweichlichkeit des crossmedialen Single Source Publishing auf. Gibt es Alternativen? … mehr




KI: Die Top 6 Anwendungsfälle im Verlag

Der Einsatz künstlicher Intelligenz (KI) in der Verlagsbranche ist schon lange keine Zukunftsmusik mehr. Nach den größeren Presseverlagen und Fachinformationsanbietern machen sich auch kleinere Buchverlage an KI-Projekte. Wo hilft KI hier konkret weiter? … mehr



Foto Banner: 123RF.com / olegdudko

Channel-Partner

Die Medien-Landschaft befindet sich im Umbruch – maßgeschneiderte Inhalte sind in immer kürzerer Zeit bereitzustellen und auf immer mehr (digitalen) Kanälen zu veröffentlichen. Xpublisher bietet Komplettlösungen, um diesen Herausforderungen zu begegnen und Inhalte effizient zu erstellen sowie automatisiert zu publizieren. Egal ob Print, Web, Mobile oder andere digitale Kanäle – die medienneutrale Aufbereitung ermöglicht es, einmal erstellte Inhalte automatisiert auf den unterschiedlichsten Plattformen auszuspielen.

Die Xpublisher GmbH verbindet die Flexibilität, Agilität und Hands-on-Mentalität eines dynamischen und innovativen Technologieunternehmens mit der Professionalität, Verlässlichkeit sowie unbedingten Qualitätsorientierung eines etablierten Digitalisierungspartners. Weitere Informationen zum Unternehmen und seinen Produkten.

Ansprechpartnerin:
Lucia Höll
Tel.: +49 (0)89 547 261 78 38
E-Mail: lucia.hoell@xpublisher.com

Was bedeutet „powered by“?

Rubriken und Services auf buchreport.de, die diese Kennzeichnung haben (z.B. IT-Channel, HR-Channel und Produktion & Prozesse), umfassen unabhängig recherchierte und geschriebene Artikel und sonstige Inhalte aus der buchreport-Redaktion. Ein Werbekunde tritt dabei als Sponsor auf. Der Sponsor kann eigene Inhalte einspeisen, die als solche gekennzeichnet werden. Die redaktionelle Hoheit bleibt bei buchreport.