Auf diese Titel setzen die Buchhändler

Welche Titel aus den aktuellen Herbstprogrammen favorisiert der Buchhandel? Und wie steht es generell um das Buchangebot? Das wollte buch­report in einer Umfrage wissen, an der sich mehr als 330 meist kleinere Buchhandlungen beteiligt haben. … mehr


eBuch: Phalanx wird wieder breiter

Die Verbundgruppe eBuch legt zu: „Wir haben in diesem Jahr bislang 25 neue Mitgliedsbuchhandlungen aufgenommen und es stehen noch weitere Neuaufnahmen für 2022 an“, sagt Vorständin Angelika Siebrands … mehr


Das Buch zum Stadtgespräch machen

Eine Woche lang drehte sich in Mainz alles um „Neringa“. Der Roman von Stefan Moster, der selbst aus Mainz kommt, stand im Mittelpunkt des Festivals „Mainz liest ein Buch“. Von Sonntag bis Sonntag gab es jeden Tag gleich mehrere Veranstaltungen, die sich auf unterschiedliche Art mit dem Werk Mosters auseinandergesetzt haben. … mehr




Keine trockenen Lesungen

In Hachenburg wird es diesen Herbst schmackhaft: Die Hähnelsche Buchhandlung bietet ihren Kundinnen und Kunden 3 Veranstaltungen an, die auch die Geschmacksknospen glücklich machen sollen. … mehr


Thalia und Co.: Filialisten setzen auf Expansion

Trotz angespannter wirtschaftlicher Lage stehen die Zeichen für Handelsunternehmen auf Expansion. Das spürt auch die Buchbranche, in der u.a. Thalia länderübergreifend mit kleinen und mittleren Flächen neue Akzente setzen will. … mehr




Auswahl: Bücher zur britischen Krone

Am 8. September verstarb Elizabeth II. im Alter von 96 Jahren. Seitdem ist das mediale Interesse an ihrem Werdegang, ihrer Nachfolge sowie am Königshaus und der Zukunft Großbritanniens ungebrochen. Das drückt sich auch auf dem Buchmarkt aus, wie eine Titelauswahl zeigt. … mehr


Das erwartet Sie im neuen buchreport.magazin

Empfinden Sie das auch so? Talk-Auftritte und Fernseh-Interviews sind derzeit spannender und informativer als in Zeiten vermeintlicher Stabilität und fest verankerter ideologischer Leitplanken. Deshalb ist es kein Zufall, dass in dem buchreport.magazin Oktober Interviews das prägende Format sind. Gesprächseindrücke. … mehr


Frankreich will Mindestpreis für Versandkosten einführen

Dass Bücher in Frankreich nicht kostenlos versendet werden dürfen, gilt bereits seit längerem. Große Händler wie Amazon haben diese offene Regel gerne ausgenutzt – und Bücher zum eher symbolischen Versandpreis von 1 Cent versendet. Dem will das französische Kulturministerium jetzt ein Riegel vorschieben.  … mehr









Bookstock-Flyer (Foto: Hugendubel)

Buchwelt trifft Popkultur: So soll »Bookstock« punkten

„Bookstock ist in seiner Gänze ein neues Festivalformat für das Lesen“, freut sich Hugendubel-Chefin Nina Hugendubel darüber, dass ihr Team ein ambitioniertes Veranstaltungsprojekt auf die Beine stellt, das aus der Reihe klassischer Lesefestivals, Buchhandelslesungen und Signierstunden herausstechen soll. Das soll bei „Bookstock“ passieren. … mehr


Philipp Schreiber (Foto: privat)

Kein Gratis-Comic-Tag mehr?

Die Manga-Verlage haben gerade mit gratis verteilten Sonderausgaben ihren ersten „Manga Day“ begangen, da steht das Vorbild auf der Kippe: Verleger Philipp Schreiber (Foto), langjährig Koordinator des Gratis-Comic-Tags, steht nicht mehr zur Verfügung. Für die Zukunft des Handelsevents sieht Schreiber nur zwei Optionen. … mehr


Mängelexemplare: »Lieber kaputt schlagen«

Zur Lagerräumung werden immer wieder neuwertige Bücher „gemängelt“. Diese Praxis kritisieren die Preisbindungstreuhänder wieder in ihrem aktuellen Jahresbericht, zumal es einfachere Wege gibt, Bücher aus der Preisbindung zu entlassen. … mehr





Dossier

erlesen

SPIEGEL-Bestseller

1
Link, Charlotte
Blanvalet
2
Hansen, Dörte
Penguin
3
Schirach, Ferdinand
Luchterhand
4
Garmus, Bonnie
Piper
5
Gablé, Rebecca
Lübbe
26.09.2022
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

SPIEGEL-Bestseller im Blick

Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.
» Melden Sie sich hier kostenlos an.

Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?
» Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.
» Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle