Die Prozesse und Abläufe in Verlagen werden immer schneller, digitaler und vernetzter. Alle Bereiche müssen sich mit grundlegenden Fragen beschäftigen: Wie können Abläufe agiler und effizienter gestaltet werden? Wie lassen sich Dienstleister und Lieferanten besser managen? Wo liegen Einspar- oder Wachstumspotenziale? Und wie können Prozesse klimaneutral gestaltet werden und mit einer sinnvollen CSR-Strategie die Zukunft des Unternehmens nachhaltig gesichert. Antworten und Lösungsansätze diskutieren buchreport und Channel-Partner Publisher Consultants im Channel Strategie & Transformation.

Klassischer und digitaler Buchdruck: die Technik

Effizientere Prozesse sind entscheidend für Wettbewerbsfähigkeit in Zeiten veränderter Konsumgewohnheiten und steigender Produktionskosten. Besonders die Unsicherheit bei den Absatzprognosen erfordert das Denken in Alternativen beim Buchdruck. … mehr



Automatisch in Deckset generierte Slides (Foto: Roman Schurter)

Automatisch Bilder generieren mit Deckset

Shop-Banner, Packshots, Dummy-Cover, Slideshows, Präsentationen, … Für zahlreiche Zwecke in Marketing und Produktion braucht man Grafiken. Eine datenbankgestützte Serienproduktion kann hilfreich sein. Multimedia-Experte Roman Schurter stellt in einer Serie einige Tools vor. … mehr


Nachhaltigkeit organisieren und managen

Am Thema Nachhaltigkeit kommt kein Verlag mehr vorbei. Mehr noch: Dieses Jahrzehnt ist entscheidend, um Unternehmen zukunftssicher und resilient zu machen. Doch was bedeutet der Fokus auf Nachhaltigkeit für das Prozessverständnis und die Prozessgestaltung? … mehr



Kleinauflagen leichter managen

Die Buch- und Verlagsbranche muss auf konkurrierende Medien und veränderte Konsumgewohnheiten reagieren. Ein Schlüssel liegt in effizienteren Prozessen – auch in der Produktion. … mehr


Konflikte online bearbeiten

Konflikte können auch online bearbeitet werden. Das ist insbesondere bei virtuellen und hybriden Teams nötig. Wie schafft man die technischen und organisatorischen Voraussetzungen für eine digital unterstützte Konfliktbearbeitung? … mehr




Markus Wilhelm, Olaf Deconinck (v.l., Foto: Publisher Consultants)

Der Deutsche Nachhaltigkeitskodex für Zukunftssicherheit im Verlag

Nachhaltigkeit und Corporate Social Responsibility sind vielschichtige, aber zentrale Themen und eine strategische Notwendigkeit, um Verlage zukunftsfähig zu positionieren. Der Deutsche Nachhaltigkeitskodex bietet als Berichts- und Transparenzstandard Rahmen und Möglichkeiten, Verlage für die Zukunft fit zu machen. … mehr


Foto am Seitenanfang: ©123RF.com/alphaspirit

Channel-Partner

Publisher Consultants

Die Publisher Consultants GmbH hat sich als Beratungsgesellschaft darauf spezialisiert, Verlage und publizierende Unternehmen dabei zu unterstützen, sich langfristig Wettbewerbsvorteile und Erfolgspotenziale zu sichern. Praxisorientierte Lösungen stehen im Fokus der Leistungen: Die Publisher Consultants entwickeln Strategien, übertragen sie in den Alltag und ermöglichen die konkrete Umsetzung von Maßnahmen für den Unternehmenserfolg. Dahinter stehen Fachkompetenz und Praxiswissen aus der langjährigen Branchenerfahrung der Berater in allen Genres der Verlagswelt: „Wir kennen Ihre Probleme und entwickeln die individuell passenden Lösungen dafür.“ Hier weitere Informationen zum Unternehmen.

Was bedeutet „powered by“?

Rubriken und Services auf buchreport.de, die diese Kennzeichnung haben (z.B. IT-Channel, HR-Channel und der Branchenkalender), umfassen unabhängig recherchierte und geschriebene Artikel und sonstige Inhalte aus der buchreport-Redaktion. Ein Werbekunde tritt dabei als Sponsor auf. Der Sponsor kann eigene Inhalte einspeisen, die als solche gekennzeichnet werden. Die redaktionelle Hoheit bleibt bei buchreport.

Interview

»Mit der Digitalisierung des Bestehenden ist es nicht getan«

Die Verlagsbranche ist im Umbruch und mit ihr auch und im Besonderen die Verlagsproduktion. Wie verändern sich die Prozesse? Wie können digitale Technologien sinnvoll und effizient eingesetzt werden? Und wie hat sich das Berufsbild des Herstellungs- bzw. Produktionsleiters gewandelt? Antworten von den Publisher Consultants. ...mehr