Markt

Lebhaftes Ostergeschäft, aber ein Rückstand bleibt

Die Woche vor Ostern hat der Buchbranche, vor allem dem stationären Buchhandel, ein deutliches Umsatzplus beschert. Auffällig: Bei den Nachbarn in der Deutschschweiz gibt es offenbar keine ausgeprägte österliche Buchgeschenkkultur.

… mehr


PREMIUM

Der verkürzte Rückstand

Vor Ostern haben die Buchhandlungen gut verkauft. Vor allem das stationäre Geschäft brummte. Der im 1. Quartal aufgelaufene Umsatzrückstand gegenüber dem Vorjahr wurde halbiert. Im … mehr


Viele Kinderbücher im Osternest

Der Kälteeinbruch zu Ostern könnte dem Bücherlesen zugute gekommen sein. Stoff dafür gab es: Der Buchhandel (Archivbild) hat in der Vorosterwoche gut verkauft. Vor allem Kinderbücher waren gefragt.

… mehr




PREMIUM

Kein »Deal« von Wissenschaft und Elsevier in Sicht

Fruchtlose Gesprächsrunden: Wie schon zum Jahresende 2016 sendet die Allianz der Wissenschaftsorganisationen ein Frustsignal aus, weil es offenbar keinen Fortschritt bei den „Deal“-Verhandlungen mit Wissenschaftsverlagsriese Elsevier gibt.

… mehr


Aufs falsche Pferd gesetzt

Haben sich Regionalzeitungen verspekuliert und den falschen Digitalweg eingeschlagen? Ja, meint Journalismus-Professorin Iris Chyi (University of Texas), die die Reichweiten-Entwicklung von 51 US-amerikanischen Regionalzeitungen untersucht … mehr


PREMIUM

Generationenstudie fragt auch nach Büchernutzung

Wie leben die 18- bis 34-Jährigen von heute? Das multimediale und europaweit durchgeführte Projekt „Generation What?“ hat eben jene Altersgruppe nach ihren Zielen, Wünschen, Hoffnungen und Ängsten befragt. Auch zu Medien gefragt, darunter: „Könntest Du ohne Bücher glücklich sein?“

… mehr


PREMIUM

Reger Rechtehandel auf der Kinderbuchmesse Bologna

Wie entwickelt sich das Kernsegment Kinder- und Jugendbuch? Ein wichtiger Gradmesser dafür ist die internationale Kinderbuchmesse Bologna. Gute Geschäfte, positive Stimmung: Der Trip nach Italien hat viele Verlage beflügelt.

… mehr


PREMIUM

Ladengeschäft stabilisiert sich

Der Buchumsatz in der deutschsprachigen Schweiz lag im März wie in den anderen deutschsprachigen Buchmärkten unter Vorjahr, allerdings weniger dramatisch und offenbar weniger kalendarisch durch … mehr