IT-Channel

TigerCreate erneuert sein Profitool

Rund 3 Jahre nach dem Produktstart frischt TigerCreate seine gleichnamige Animationssoftware für interaktive E-Books und Apps auf. Der Software-Anbieter aus dem Hause Oetinger will sich jetzt stärker als Dienstleister positionieren und für Kunden Animationsprojekte umsetzen. … mehr


Manchmal im eigenen Rechenzentrum besser aufgehoben: Analytics. Bild: mindlab

Was Firmen beachten müssen, die ihre Analytics-Daten selbst hosten wollen

Inzwischen speichern immer mehr Unternehmen ihre Daten in der Cloud. Was aber, wenn Compliance-Gründe oder die Unternehmens-Strategie ein Eigenhosting vorschreiben? Im IT-Channel von buchreport.de zeigt Götz Aikele am Beispiel von Analytics-Anwendungen, was bei Inhouse-Lösungen zu beachten ist und wie Unternehmen mehr aus ihren selbst gehosteten Daten holen können. … mehr


Es lohnt zu reden für Medienunternehmen und Start-ups. Foto: Pixabay. Lizenz: CC0

Innovation in Fachverlagen: Noch Luft nach oben

Die deutsche Wirtschaft verschenkt durch fehlende oder ineffiziente Kooperation mit Start-ups bis 2020 in Deutschland ein Wachstumspotenzial von 99 Mrd Euro, so eine Accenture-Studie. „Davon sind auch Fachverlage betroffen“, sagt Beraterin Katja Nettesheim. Im IT-Channel von buchreport.de erläutert sie, wie Fachverlage von Start-ups profitieren können, und gibt Tipps für die Zusammenarbeit. … mehr


ERP aus der Cloud schmeckt dem Mittelstand immer besser

Cloud-Anbieter und Cloud-Anwender haben sich in den vergangenen Jahren aufeinander zu bewegt: Die Angebote wurden einerseits flexibler und unter Governance-Gesichtspunkten kundennäher. Die Anwender andererseits geben nun Zug um Zug irrationale Vorbehalte auf, sodass die Akzeptanz von Cloud-Angeboten im ERP-Bereich im Laufe des vergangenen Jahres deutlich gestiegen ist. Der IT-Channel von buchreport.de zeigt einige Treiber dieser Entwicklung. … mehr


Internet der Dinge – technische Revolution oder sozialer Zündstoff?

Vom 1. bis zum 6. September 2017 findet in Berlin wieder die IFA statt. Auf der größten Messe für Unterhaltungselektronik wird das Internet of Things oder Internet der Dinge eine große Rolle spielen, nicht nur in den Hallen, sondern auch in der Berichterstattung. Digitalberater und Entrepreneur Mike Böll beleuchtet im IT-Channel von buchreport.de die Implikationen des IoT für unser Zusammenleben. … mehr


Prinzip Schnörkellos: Reclams Universalbibliothek bleibt sich treu. Bild: Verlag

Wenn ERPs verheiratet werden… Reclam profitiert vom Digitaldruck

Deutschland kehrt zurück zum G9. Darüber freuen sich nicht nur Millionen Schüler und ihre Eltern, sondern auch der Reclam Verlag. Denn es könnte bedeuten: mehr Zeit für Lektüre in den Schulen, mehr Zeit für Reclams Universal-Bibliothek. Und mehr Aufträge, die durch die Herstellungsabteilung des Reclam Verlags gehen und IT-gestützt weitgehend automatisch abgearbeitet werden. Die Details im IT-Channel von buchreport.de. … mehr


Internet-Sicherheit: Priorität für IT und Management

Cyberangriffe sind weltweit auf dem Vormarsch. Laut einer Umfrage des BSI (Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik) waren ein Drittel der befragten deutschen Unternehmen im Jahr 2016 in den letzten sechs Monaten von Ransomware betroffen. Dabei verfügen 42% der Unternehmen in Deutschland nicht über einen Notfallplan. Der IT-Channel von buchreport.de bringt eine Zehn-Punkte-Checkliste der wichtigsten Abwehrmaßnahmen. … mehr


Soll man die IT-Infrastruktur in die Cloud auslagern?

Was IBMs Sam Palmisano Anfang des Jahrtausends als Computing on Demand bezeichnete, mutierte vor gut acht Jahren in engsten IT-Kreisen zum Cloud Computing. 2016 spricht man vom großen Durchbruch auch in Deutschland. IT-Berater Jochen Michels begründet im IT-Channel von buchreport.de den Nutzen der Cloud rein betriebswirtschaftlich. … mehr


Cyberkrieg gegen Unternehmenswerte

Die Risiken durch Cyberangriffe steigen. Unternehmen jeder Branche müssen mit Datendiebstahl, Erpressungstrojanern, folgenschweren Attacken auf die Netzwerk-Infrastruktur oder Fernsteuerung durch Botnetze rechnen. Keines ist zu klein. Verlage haben noch mehr zu schützen: die Unabhängigkeit ihrer Berichterstattung, die Unversehrtheit ihrer Informanten. Antonia Galganek vom Security-Experten Patronus.io zeigt in einer Serie im IT-Channel von buchreport.de Wege aus der Gefahr. … mehr


Prozess-Modellierung – damit eins ins andere greift. Bild: Pixabay

Von der Prozess-Analyse zur Prozess-Steuerung

Der heutige volatile und enge Medienmarkt stellt an Verlage widersprüchliche Anforderungen: Flexiblilität und Agilität einerseits, Standardisierung und Automatisierung andererseits. Eine Antwort auf diesen Widerspruch lautet: von einer produktorientierten auf einer prozessorientierte Arbeitsweise umstellen. Mario Kandler von Sitefusion und Tobias Ott von Pagina erläutern im IT-Channel von buchreport.de, wie Verlage den Industriestandard „BPMN“ dafür nutzen können. … mehr