Einzelhandel

HDE fordert: »Kaufkraft mutiger stärken«

Der Handelsverband Deutschland (HDE) verlangt von der kommenden Bundesregierung ehrgeizigere Maßnahmen zur Stärkung der Kaufkraft. Eine „noch längere Phase des politischen Stillstandes“ könne sich Deutschland aus Sicht der Einzelhändler nicht leisten. … mehr


E-Commerce-Umsatz wächst zweistellig

Das Online-Geschäft gewinnt für den Einzelhandel weiter an Bedeutung: Mit einem Plus von rund 11% auf 58,5 Mrd Euro ist 2017 der Brutto-Umsatz mit Waren im E-Commerce laut BEVH zweistellig gewachsen. Vor allem eine Händler-Gruppe zeichnete sich aus. … mehr


Studie analysiert den deutschen Einzelhandel

Welche Auswirkungen hat die Digitalisierung auf den deutschen Einzelhandel? Eine Studie des Instituts Ibi Research hat bundesweit rund 2000 Einzelhändler nach ihren Geschäftsmodellen, Strategien und Plänen befragt. Das Fazit: Die Branche muss ihr klassisches Geschäftsmodell überdenken. … mehr


»Wer in die Stadt geht, will Urbanität erleben«

»Wer in die Stadt geht, will Urbanität erleben«

Die Kundenfrequenz geht zurück, der Einzelhandel ist alarmiert. Im buchreport-Interview rät Stadtplaner Wolfgang Christ, die Veränderung als radikalen Umbruch zu begreifen und den Innenstadthandel neu zu denken. Dabei gebe es keinen Grund, depressiv zu werden: Wir erleben im Moment nichts anderes als eine neue Gründerzeit und wir brauchen neue Frequenzbringer in den Städten. … mehr


Center verlieren, Tante Emma gewinnt

In der „Welt“ schreibt der Journalist und Architekturkritiker Dankwart Guratzsch einen Nachruf auf das Einkaufscenter. Die zentrale These des Beitrags: Der Online-Handel verändere das Stadtleben, doch die kleineren stationären Geschäfte seien von dieser Umstrukturierung weit weniger betroffen als die Shopping-Center. … mehr


»Fairer Wettbewerb sieht anders aus«

Nach dem EuGH-Urteil zur Arzneimittelpreisverordnung ist auch die Buchbranche hellhörig geworden. Dennis Gladner vom Buy Local-Verein erklärt im buchreport-Blog, warum stationäre Apotheken bewahrt werden müssen. … mehr


So steht die Buchbranche zu verkaufsoffenen Sonntagen

Das Ergebnis des Bürgerentscheids in Münster über verkaufsoffene Sonntage sorgte für Aufsehen: Mit knapp 53% entschieden die Einwohner sich gegen die zusätzlichen Verkaufstage. buchreport hat in einer Online-Umfrage das Stimmungsbild der Buchbranche eingefangen. Das sind die Ergebnisse. … mehr


Pro oder Contra verkaufsoffene Sonntage?

In Münster hat ein Bürgerentscheid verkaufsoffene Sonntage gestoppt. Die Mehrheit der Einzelhändler zeigt sich von dem Ergebnis enttäuscht. Auch in anderen Städten und Kommunen wird immer wieder über die Sonntagsöffnung diskutiert. buchreport fragt: Wie stehen Sie zu dem zusätzlichen Verkaufstag? Stimmen Sie hier ab. … mehr