buchreport.spezial Reise & Touristik 2020 – mit diesen Themen

  • Jäh ausgebremste Branche: Prinzip Warten und Hoffen
    Reiseinformationen gehören für viele Händler fest ins Sortiment. Die Corona-Pandemie hat den Tourismus jetzt aber vorerst unterbrochen.
  • Ideen und Vorfreude im Sessel
    Das Angebot an Inspirationsbänden ist vielfältig und wächst weiter. Verlage zielen darauf, die Leser früh bei der Reiseplanung abzuholen.
  • Die Welt umsegeln oder den Wald entdecken
    Reiseberichte haben 2019 ein leichtes Umsatzplus erwirtschaftet. Verlage setzen auf Einzeltitel und Orientierung stiftende Reihen.
  • Experten für Experimente
    Der Conbook Verlag hat sich auf Kultur und Kuriosa spezialisiert. Verleger Matthias Walter sieht den Verlag gut aufgestellt.
  • Nachhaltigkeitsimpulse ohne erhobenen Zeigefinger
    Auch beim Reisen wird Nachhaltigkeit ein immer wichtigeres Thema. Einige Novitäten bieten passende Anregungen und Tipps.
  • Umweltbewusstsein bringt Aufschwung fürs Segment
    Aktivreisen profitieren von Ökotrend und Gesundheitsbewusstsein. Das zeigt sich auch bei der Nachfrage nach Rad- und Wanderführern.
  • Buddys für die Reise und Berater fürs Besondere
    Beim Relaunch und Start von Reiseführern sind die Verlage gefordert. Weil sich die Nutzerbedürfnisse ändern, sind frische Ansätze angesagt.

 


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.

Dieser Artikel gehört zu unserem -Angebot

Als Abonnent haben Sie freien Zugang zu diesem Artikel.

Login für Digital-Abonnenten

Sie haben einen Monatspass über Laterpay erworben? Dann haben Sie freien Zugang zu diesem Artikel.

Bereits gekauft?

Mit buchreport solidarisch durch den Lock-Down. Buchen Sie jetzt für 9,90€ einen Zugang zu allen buchreport+-Inhalten bis zum 01.12.2020.

Noch kein Abo?