• Wie es zur Frankfurter Buchmesse um die internationalen Märkte steht
• Wie die Riethmüllers den Markt aufrollen
• Wie Ladenbauer den Buchhandel neu einkleiden
• Wie Verlage Literaturkreise unterstützen
• Wie „Deal“-Verhandler Horst Hippler und Hauptkontrahent Elsevier die Lage im Wissenschaftsmarkt einschätzen
• Was US-Buchhändler in Frankfurt suchen 

Diese und weitere Themen lesen Sie im buchreport.magazin Oktober 2018.

&xlcz;


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.

Dieser Artikel gehört zu unserem -Angebot

Als Abonnent haben Sie freien Zugang zu diesem Artikel.

Login für Digital-Abonnenten

Unser buchreport-Weihnachtsangebot: Buchen Sie jetzt für 9,90 € einen Zugang zu allen buchreport+-Inhalten bis zum 06.01.2021.

Noch kein Abo?