IT-Channel

Hackathon. Foto: Unsplash.

Wenn der Roboter E-Mails von Kunden versteht…

Kunden wollen Transparenz. Sie wollen Informationen über den Lieferstatus, Unterstützung bei der Inbetriebnahme und eine schnelle Rückabwicklung bei defekten Produkten. Künstliche Intelligenz hilft Unternehmen dabei, besser und schneller darauf zu reagieren. Wie das in der Praxis funktioniert, erklärt Mats Necker, Geschäftsführer von knk Customer Engagement. … mehr


Grafik: Pixabay.

Künstliche Intelligenz: Wie Unternehmen sie anwenden sollten

Während Künstliche Intelligenz schon längst tief in unseren Alltag eingreift, herrschen in breiten Teilen der Öffentlichkeit wie in Unternehmen diffuse Ratlosigkeit und Besorgnis, gepaart mit ebenso diffuser Zukunftshoffnung. Was ist zu tun? Antworten vom Fraunhofer-Institut für Offene Kommunikationssysteme. … mehr




Digitalisierung: Keine Angst vor der Cloud!

Kleine und mittelständische Unternehmen in Deutschland investieren weniger in Cloud-Technologien als in anderen europäischen Länder. Dadurch lassen sie sich entscheidende Wettbewerbsvorteile entgehen. … mehr



DSGVO – da kommt mächtig was auf Verlage zu. Grafik: Rhenus.

DSGVO: 90 Prozent der Betriebe in Deutschland im Rückstand

Die überwältigende Mehrheit der deutschen Unternehmen sieht sich nur unzureichend auf die DSGVO vorbereitet: Nur 10% der Betriebe fühlen sich ausreichend gerüstet. Dabei sind die Anforderungen der DSGVO an das E-Mail-Marketing und die Dokumentationspflicht besondere Sorgenkinder. … mehr


Verarbeitungsverzeichnisse für die DSGVO richtig pflegen

Der 25. Mai ist rot im Kalender markiert. Bis zu diesem Termin müssen die datenschutzrechtlichen Anforderungen der DSGVO umgesetzt werden. Wie Buchhändler, Dienstleister und Verlage Verarbeitungsverzeichnisse erstellen und pflegen, erläutert IT-Fachanwalt Norbert Geyer im Webinar-Video. … mehr