Human Resources

Geheimrezept gegen Überlastung

Warum lassen sich einige Menschen vom Stress unterkriegen, während andere geradezu aufblühen? Wie gelingt es, zu denen zu gehören, von denen alles abperlt? Indem man die Fähigkeit fördert, Krisen zu bewältigen. Wie das gelingt, erklärt Julia Düttmann im HR-Channel von buchreport. … mehr




Förderung führender Frauen

Der Frauenanteil steigt weiter an, doch in Sachen Gleichstellung gibt es noch Luft nach oben. Um Frauen in Führungspositionen zu fördern, hat das Erich Pommer Institut im letzten Jahr das Leadership-Programm „Sparkx“ für Frauen in Medienunternehmen gestartet. Jetzt geht es in die zweite Runde. … mehr


PLUS

Anteil führender Frauen in Verlagen nimmt weiter zu

Langsam, aber stetig: Der Frauenanteil in Führungspositionen von Verlagen ist weiter gestiegen und liegt derzeit bei 35%. Die Chefzimmer der Verlagshäuser sind allerdings weiterhin mehrheitlich männlich besetzt. Das ergibt eine Auswertung des aktuellen buchreport-Rankings „Die 100 größten Verlage“.
… mehr


Wie Mentoring Mehrwerte für alle schafft

Viele erfolgreiche Publisher-Laufbahnen erwuchsen aus der Freundschaft mit erfahrenen Kollegen. Was früher ein Geschenk des Schicksals war, ist heute eine Fördermethode: Das Mentoring. Die Mainzer Buchwissenschaft knüpft seit fünf Jahren an langlebigen belastbaren Netzwerken. … mehr


Steigende Ausbildungszahlen im Buchhandel

Der Börsenverein vermeldet einen Anstieg bei den Ausbildungszahlen im Buchhandel und beruft sich dabei auf die zwei Erhebungen des Bundesinstituts für Berufsbildung und des Deutschen Industrie- und Handelskammertags. … mehr



Auch das digitale Lernen will oft erst gelernt sein
PLUS

Auch das digitale Lernen will oft erst gelernt sein

Das Seminar- und Akademiegeschäft hat sich als eine Säule in der Wissensvermittlung der Verlage etabliert. Die WEKA-Gruppe hat ihre Fortbildungsangebote gebündelt. Akademiechef Michael Walz nennt die Herausforderungen und Chancen im Fortbildungsmarkt. … mehr


»Azubis … verzweifelt gesucht«

Die Medienbranche fällt im Wettbewerb um junge Talente zurück. Es ist erforderlich, mit den richtigen Argumenten und Methoden die richtigen Menschen zu binden. Ursula Rosengart vom Gabal Verlag beschreibt, wie dies gelingen kann. … mehr