Laterpay 1,50 €

PLUS

Gemessen und gefühlt: Erneut weniger Kunden

Buchhändler treiben die grundsätzlichen Veränderungen im stationären Einzelhandel um: Die Kundenfrequenz geht weiter zurück. Aber nicht überall und manchmal gleichen umso aktivere Kunden das Manko aus. … mehr


PLUS

Innenstädte als Emotionsführer

Jahrhundertelang waren Innenstädte Orte der Begegnung und vor allem des Handels. Als Folgen des Online-Shoppings löst sich diese Struktur auf: Kundenfrequenzen sinken, Ladenlokale stehen leer, Umsätze verringern sich. Was müssen die Akteure tun, damit Innenstädte wieder zu sozialen Orten werden? … mehr


PLUS

Stabiles Buchgeschäft am Perron

Neues von den „Hotspots der Kommunikation“ in den Bahnhöfen: Beim Jahrestreff des Verbands Deutscher Bahnhofsbuchhändler (VDBB) wurden die Partnerschaften der Händler mit Verlagen, Pressegrossisten und der Deutschen Bahn beschworen. VDBB-Vorsitzender Peter Obeldobel spricht sich für eine stärkere Vernetzung von Verlagen und Händlern aus. … mehr


PLUS

Anteil führender Frauen in Verlagen nimmt weiter zu

Langsam, aber stetig: Der Frauenanteil in Führungspositionen von Verlagen ist weiter gestiegen und liegt derzeit bei 35%. Die Chefzimmer der Verlagshäuser sind allerdings weiterhin mehrheitlich männlich besetzt. Das ergibt eine Auswertung des aktuellen buchreport-Rankings „Die 100 größten Verlage“.
… mehr



PLUS

Osterkonjunktur sorgt für großes Märzplus

Das Osterplus im deutschen Buchhandel ist auch bedingt durch den niedrigen Basiswert von 2017 sehr kräftig ausgefallen. Lesestoff gab es reichlich für den Nachwuchs: Kinder aller Altersgruppen wurden mit Büchern bedacht. … mehr





Kleine Kunstwerke mit dem Brushpen zaubern
PLUS

Kleine Kunstwerke mit dem Brushpen zaubern

Das Thema Handlettering steht im Frühjahr weiter hoch im Kurs. Buchhändler können unter anderem mit eigenen Workshops Akzente setzen. Die Nachfrage ist groß, wie Nadine Nitsche und Christine Gerblinger berichten. … mehr