Buchhandel

Weltbild eröffnet Pop-up-Filiale in Castrop-Rauxel

Weltbild testet ein neues Ladenkonzept im Ramschsegment: Anfang September eröffnet das Unternehmen eine Pop-up-Filiale im nordrhein-westfälischen Castrop-Rauxel. Auf 200 qm gibt es „stark preisreduzierte Ware“ aus den Bereichen Geschenk-  und Dekoartikel, Haushalt, Garten und Freizeit. … mehr


Thalia eröffnet Filiale in Vechta

Thalia eröffnet eine neue Filiale in Vechta: In der niedersächsischen Kleinstadt konkurriert der Buchhandelsmarktführer mit der norddeutschen Lesezeichen-Regionalkette. … mehr


Buy local sucht neue Partner

Wie geht es weiter mit Buy Local? Nach dem Beschluss über die Liquidierung der Genossenschaft wurde auf einer außerordentlichen Mitgliederversammlung im Frankfurter Haus des Buches beschlossen, dass der Buy Local-Verein fortgeführt werden soll. Zur Finanzierung werden jetzt neue Partner gesucht. … mehr


PLUS

Orell Füssli Thalia verliert weiter Umsatz

Der marktführende Schweizer Buchhändler Orell Füssli Thalia hat im 1. Halbjahr erneut rote Zahlen geschrieben. Von der Entwicklung des Schweizer Marktführers sind nicht nur Thalia und Orell Füssli, sondern auch Hugendubel als Gesellschafter betroffen. … mehr


Kein Thilo Sarrazin, aber alles von Martin Schulz

In der „Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung“ (13.8.) bekommt die Buchhändlerin Martina Schillings einen großen Auftritt: Für ein Interview mit der Sortimenterin, die vor 25 Jahren in Würselen die Buchhandlung von SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz übernommen hatte, räumt das Blatt eine komplette Seite im Wirtschaftsteil frei. Dabei geht es nicht nur um Schulz, sondern auch um den Buchhandel in der Zeit vor Google, um Nackenbeißer und die Frage, welche Bücher ihr nicht ins Regal kommen. … mehr


Booksellers Association: Keine Steuerschlupflöcher mehr für Amazon!

Im britischen Buchhandel wächst der Ärger auf Amazon, seit bekannt wurde, dass Amazon UK Services, der britische Logistik-Ableger des US-Onliners, im vergangenen Jahr trotz eines Rekordumsatzes deutlich weniger Steuern gezahlt hat. Die Booksellers Association fordert jetzt eine Überarbeitung der britischen Steuergesetzgebung. … mehr


Orell Füssli im Buchhandel weiter im Minus

Der Schweizer Orell Füssli-Konzern hat im ersten Halbjahr 2017 einen Nettoerlös von 131,9 Mio Schweizer Franken erzielt, was einem Rückgang von 5% gegenüber dem Vorjahreswert entspricht. Auch die Buchhandelssparte macht weiter Verluste. … mehr


»Eigentlich müssten die Kalenderverlage dankbar sein«

Die Buchhandlung Osiander hat mit ihrer Kalender-Rabattaktion für Unmut bei den Kalenderverlagen gesorgt. KV&H-Geschäftsführer Jürgen Horbach hat das Verkaufsmarketing des Regionalfilialisten heftig kritisiert: Damit bereite man den Weg zur Abschaffung der Buchpreisbindung. Osiander-Geschäftsführer Christian Riethmüller kann das nicht nachvollziehen. … mehr



Poetry Slam? Ein Event mit Eigendynamik
PLUS

Poetry Slam? Ein Event mit Eigendynamik

„Das wird was“, weiß Antonia Schulze Hackenesch gleich, als sie die Anfrage erhält, einen Poetry-Slam-Abend auszurichten. Innerhalb von zwei Wochen stellen sie und ihr Team der Buchhandlung Beidek dann den literarischen Wettkampf auf die Beine. … mehr