Johnson, Pete

Wie man 13 wird und überlebt

Verlag / Herausgeber: ArsEdition
EAN: 9783845832678
Erscheinungsdatum: Juni 2019
Anzahl der Platzierungen auf der Bestseller Liste: 1
Preis: 10,00 €
Beste Platzierung:
Rang 3 in Ausgabe 01 / 2020 (Jugendromane)
Ein verrückter und witziger Roman über das Leben als Teenager
Dieses Kinderbuch ist die perfekte Lektüre für alle Fans von Gregs Tagebuch oder Tom Gates. Markus' Leben ist zum Schieflachen, nicht nur für 13-Jährige!

Zum Buch:
Schlimm genug, wenn deine Eltern mit dir ein Gespräch über das Erwachsenwerden führen wollen - das kann nur peinlich werden!
Aber bei Markus kommt es richtig dick: Ausgerechnet an seinem 13. Geburtstag eröffnen ihm seine Eltern, dass er etwas "ganz Besonderes" ist. Sie behaupten ernsthaft, er sei ein Halbvampir! Als wäre es nicht schon schwierig genug, ein ganz normaler Teenager zu sein, muss sich Markus jetzt mit wachsenden Eckzähnen, plötzlichem Blutdurst und einer Allergie gegen Pizza mit Knoblauch herumschlagen. Wie soll man es da schaffen, in der Schule und bei den Mädchen beliebt zu sein?

Lustig und spannend: Idealer Lesestoff für Jungs
Witzige Kapitel im Blog-Stil: Kurze Lesehappen auch für ungeübte Leser geeignet
Das perfekte Geschenk: Nicht nur zum 13. Geburtstag
Das Leben als Teenager: Nie war Pubertät so lustig!
Übrigens: Auch Mädchen lachen sich über Markus, den Halbvampir, kaputt!

Dieser lustige Kinderroman des britischen Bestsellerautors Pete Johnson ist das ideale Geschenk für alle Jungen zwischen 10 und 13 Jahren. Überzeugt auch Lesemuffel!

Johnson, Pete
Pete Johnson arbeitete als Filmkritiker und wurde dann Lehrer für Englisch, Drama und Medienkunde. Als er guten Lesestoff für seine Klasse suchte und nichts finden konnte, beschloss er, selbst Bücher zu schreiben. Heute ist er einer der beliebtesten Autoren Großbritanniens.

Saleina, Thorsten
Thorsten Saleina wurde 1970 in Stade geboren. Nach dem Studium im Fachbereich Kommunikationsdesign an der Hochschule für angewandte Wissenschaften in Hamburg arbeitete er zehn Jahre lang als Grafik-Designer in verschiedenen Hamburger Werbeagenturen und schließlich als freiberuflicher Illustrator.

von Vogel, Maja
Maja von Vogel wurde 1973 geboren und wuchs im Emsland auf. Sie studierte Deutsch und Französisch, lebte ein Jahr in Paris und arbeitete als Lektorin in einem Kinderbuchverlag, bevor sie sich als Autorin und Übersetzerin selbstständig machte. Heute lebt Maja von Vogel in Nordwestdeutschland.

Platzierungen Jugendromane

AusgabePlatzierung
Januar 20203