Artikel von Michael Lemster

Was macht einen Traumjob aus?

Unabhängig von der Qualifikation wünschen sich Fachkräfte in Deutschland vor allem eins, wenn sie an ihre berufliche Zukunft denken: einen Job, der Spaß macht. Doch was bedeutet das eigentlich? Welche Faktoren bestimmen darüber, ob Menschen glücklich mit ihrer Arbeit sind? … mehr


Angst und Widerstand im Team auflösen

Dass Verlage sich wandeln müssen, ist unstreitig. Dass dieser Wandel nicht einfach verordnet werden kann, nicht minder. Doch wie kann er dann gelingen? Ein Schlüssel liegt in der Kommunikation. Erstaunlicherweise fällt diese gerade in der „kommunikativen“ Medienbranche schwer. … mehr


Inken Kuhlmann-Rhinow. Foto: Hubspot/Schwalenberg Fotografie.

Wie Chatbots die Redaktionsarbeit erleichtern können

Automatisierung ist in vielen Industrien das Gebot der Stunde. Auch im Publishing ist sie angekommen. Lektorat und Redaktion sind von dieser Automatisierung bisher weitgehend ausgenommen – doch auch hier dringt die Informationstechnik unaufhaltsam vor. Inken Kuhlmann-Rhinow analysiert Möglichkeiten und Potenziale. … mehr


Die 8 Megatrends in der Verlags-IT

IT-Beschaffung im Verlag ist schwierig geworden. Die Komplexität nimmt ebenso zu wie die Zahl der Anbieter und die Geschwindigkeit, in der neue Business-Anforderungen entstehen. Wer richtig beschaffen möchte, muss die großen Trends der IT kennen. … mehr


Bild: Pixabay

6 Fehler, die Arbeitgeber im Bewerbungsgespräch machen

Im Vorstellungsgespräch muss der Kandidat möglichst gut zeigen, was er drauf hat. Aufgabe der Arbeitgeberseite ist, diese Präsentation abzunehmen. Wer das glaubt, liegt falsch. Denn auch der potentielle Arbeitgeber sollte sich von seiner besten Seite zeigen. Das ist nur leider nicht immer der Fall. … mehr


Daniela Kudernatsch. Foto: Kudernatsch Consulting & Solutions

Unternehmensziele planen wie bei Google mit »Objectives and Key Results«

Google schwört darauf und das „Handelsblatt” nennt es „die neue Wunderwaffe moderner Führungskräfte“: OKR (Objectives and Key Results). Was ist dran an dieser Methode und wie können Unternehmen OKR anwenden? Unternehmensberaterin Daniela Kudernatsch gibt Antworten im Channel Produktion & Prozesse von buchreport.de.

… mehr


Woran IT-Abteilungen heute und morgen gemessen werden

Unternehmens-IT ist schon lang keine reine Verwaltung von Infrastrukturen mehr. Besonders in der Medienbranche ist sie zum Enabler von Geschäftsmodellen geworden. Ihr Selbstbild – und das Bild, das die Businessverantwortlichen von ihr haben – wandelt sich radikal. Mit diesem Wandel wächst der Druck in Richtung einer unternehmerisch vorausdenkenden IT. … mehr


Erfolgreich führen heißt motivieren

In einer Welt rascher Veränderungen ist ein dirigierender Führungsstil nur in Ausnahmefällen wie akuten Krisen angebracht, denn meist bleibt dabei die Motivation auf der Strecke. Diese ist aber unerlässlich für den Erfolg jedes Unternehmens. … mehr


Slack oder nicht Slack, das ist hier die Frage

Als Business Messenger ist Slack von unschlagbarer Beliebtheit. Doch Vorsicht: Ohne gewisse Regeln leistet das Tool dem Chaos in der internen Kommunikation Vorschub, warnt Software-Unternehmer Christian Marchsreiter. … mehr


ISCC – Kick-off für Blockchain-Anwendungen in der Medienbranche?

ISCC – Kick-off für Blockchain-Anwendungen in der Medienbranche?

Die Medienindustrie blickt gespannt auf die Blockchain-Technologie und ihre Rationalisierungspotenziale. Das Content Blockchain Project ist bereits einen Schritt weiter und entwickelt einen Identifier für digitale Medienprodukte. Denn für diese funktioniert die ISBN aus der Printwelt nur eingeschränkt, argumentiert Digitalunternehmer Sebastian Posth. … mehr