Artikel von Lisa Neis

Gil Ribeiro punktet doppelt

Leander Lost kommt gut an: Der erste Titel der Regionalkrimireihe um den Hamburger Kriminalkommissar erreichte vor einem Jahr Platz 3 der Paperback-Bestsellerliste. Jetzt ist mit „Lost in Fuseta. Spur der Schatten“ Band 2 der Portugal-Krimi-Serie von Gil Ribeiro erschienen. … mehr



Bavaria Sonor vermarktet die Marke Panini

Bavaria Sonor Licensing, ein Geschäftsbereich der Bavaria Media GmbH, erweitert sein Licensing-Portfolio und zeichnet zukünftig verantwortlich für den exklusiven Vertrieb der Merchandising-Rechte der Marke Panini. … mehr


Joachim Haas wird Blanvalet-Herstellungsleiter

Joachim Haas übernimmt die Herstellungsleitung des Verlegerbereiches Blanvalet/Kinder- und Jugendbuch von Sonja Storz. Er verfügt über langjährige Erfahrung in Fach- und Managementfunktionen im Herstellungsbereich. … mehr


Anke Beck nimmt Abschied von De Gruyter

Seitdem der damalige CEO Sven Fund im Herbst 2014 bei De Gruyter ausgeschieden war, leitete das verbliebene Führungsduo aus Anke Beck und Carsten Buhr die Geschäfte gemeinsam. Jetzt zieht Beck nach fast 25 Jahren bei dem Fachverlag weiter. … mehr




Börsenverein erkennt im Koalitionsvertrag positive Signale für die Buchbranche

Auch wenn der gelernte Buchhändler Martin Schulz letztlich weder als Kanzler noch als Minister in die neue Bundesregierung einziehen wird, wähnt die Buchbranche ihre Interessen in dem von CDU, CSU und SPD errungenen Koalitionsvertrag gut vertreten. Der Börsenverein begrüßt, dass sich die Koalitionäre für eine Stärkung der Kultur- und Kreativwirtschaft aussprechen. … mehr



Indie-Verleger wünschen sich eine Auszeichnung

Indie-Verleger wünschen sich eine Auszeichnung

Die unabhängigen Verlage wollen eine größere Sichtbarkeit und eine Anerkennung ihrer kulturellen Arbeit. In Düsseldorf haben sich 60 von ihnen jetzt getroffen, um mögliche Fördermaßnahmen zu diskutieren. Das Ergebnis: die „Düsseldorfer Erklärung unabhängiger Verlage“. … mehr