Laterpay 0,50 €

PLUS

Preisaktionen prägen die Juli-Bestsellerliste

Krimis von Klaus-Peter Wolf und Jean-Luc Bannalec stehen an der Spitze im Ranking der meistverkauften E-Books auf buchhändlerischen Plattformen. Neu platziert haben sich 10 Titel, wobei bei einigen die von den Verlagen festgelegten Regelpreise zumindest zeitweise durch Aktionspreise ersetzt wurden. … mehr


PLUS

Neuer Roman von Jojo Moyes erscheint im Januar

Win-Win für Verlag, Handel und Fans: Voraussichtlich am 23. Januar 2018 bringt Rowohlt den neuen Jojo Moyes-Roman „Still Me“ parallel zur englischsprachigen Originalausgabe bei Penguin Random House. Es ist der nächste Teil einer Erfolgsgeschichte. … mehr


PLUS

Sylvain Tesson hat mit Selbsterlebtem Erfolg

Der Schriftsteller Sylvain Tesson ist bekannt für seine populären Reiseberichte. In Frankreich kann er aktuell zwei Titel auf der Bestsellerliste für Sachbücher platzieren. Eines davon hat ein leidvolles Erlebnis zum Thema. … mehr


PLUS

Jeff Flake landet mit Trump-Schelte einen Bestseller

Eines der derzeit am meisten beachteten politischen Bücher in den USA stammt von einem republikanischen Senator, der heftige Kritik an Präsident Donald Trump und seiner Politik äußert: Jeff Flakes Sachbuch ist nach einem weitläufigen Echo in den Medien auf Rang 7 der US-Bestsellerliste gestartet. … mehr



PLUS

Philipp Ortmaier: »Datenverzicht wäre fahrlässig«

Der Digitallektüre-Anbieter Readfy hat mit „3Hearts2gether“ eine eigene Romanreihe auf Basis von Reader Analytics produziert. Geschäftsführer Philipp Ortmaier spricht im Interview über das Inhalte-Experiment, zurückhaltende Verlage und das datenbasierte Publizieren. … mehr


PLUS

Jürgen Horbach: »Hier wird eine ganze Warengruppe beschädigt«

Der Regionalfilialist Osiander bietet im August fast alle Kalender mit einem Rabatt in Höhe von 20% an. KV&H-Geschäftsführer Jürgen Horbach kritisiert im Interview das Preismarketing mit deutlichen Worten. Anders als Amazon habe der stationäre Buchhandel noch nicht dazugelernt. … mehr


PLUS

Andrea Weiß: Enthusiastische, aber nicht mobile Bewerber

Der Einzelhandelsverband HDE klagt über 13.000 offene Ausbildungsplätze im Handel. Auch der Filialist Mayersche hat noch unbesetzte Stellen. Andrea Weiß, bei der Mayerschen zuständig für die Mitarbeiterentwicklung, spricht über die Lage auf dem Bewerbermarkt. … mehr


PLUS

Geteilter Markt: Online wächst, stationär verliert

Die gute Nachricht der aktuellen Juli-Umsatzzahlen: Die Buchumsätze haben im deutschsprachigen Raum zugelegt. Die schlechte Nachricht: Der stationäre Handel wird abgehängt. Der ist immerhin das Schaufenster der Branche, auch für die Online-Shops. … mehr


PLUS

Fortgesetzter Stellenabbau

Die Kritik an John Fallon wird immer lauter, doch Pearsons umstrittener CEO zieht seinen Sparkurs eisern weiter durch. Gerade hat der 55-Jährige zusammen mit den Zahlen für das 1. Halbjahr 2017 dargelegt, wie er bis 2019 jene 300 Mio Pfund jährlich einzusparen gedenkt, die seit Mai unaufgelöst im Raum standen: mit noch mehr Stellenabbau. … mehr