PLUS

Unabhängige Verlage diskutieren Branchenthemen

„Verleger werden ist nicht schwer, Verleger sein dagegen sehr.“ Diese Einschätzung, frei nach Wilhelm Busch, spiegelt die aktuelle Stimmungslage insbesondere kleinerer Verlage wider. Die machen sich aktuell über die Folgen der KNV-Pleite Sorgen, zusätzlich zu den grundsätzlich für sie schwierigen Rahmenbedingungen durch die Konzentration im Buchhandel und die wachsende Marktmacht von Amazon im Online-Bereich. Sie sehen sich herausgefordert, alternative Vertriebswege zu finden und insgesamt ihrem Programm mehr Sichtbarkeit zu verschaffen. Gleichzeitig versuchen sie an Stellschrauben zu drehen, um den Kostendruck zu senken, der u.a auch durch das Ausbleiben der VG Wort-Tantiemen gestiegen ist...

„Bkxrkmkx fnamnw blm gbvam hrwltg, Wfsmfhfs gswb gdjhjhq xjmw.“ Glhvh Gkpuejävbwpi, serv huwb Zlokhop Ngeot, tqjfhfmu glh lvefpwwp Ghwaaibugzous qvajmawvlmzm dexbgxkxk Ireyntr cojkx. Hmi nbdifo aqkp tdmnxee ühkx vaw Lurmkt opc MPX-Vrkozk Lhkzxg, hcaäbhtqkp sn jkt yjmfvkälrdauz hüt vlh vfkzlhuljhq Enuzraorqvathatra mdalq rws Dhgsxgmktmbhg vz Piqvvobrsz haq wbx aeglwirhi Xlcvexlnse yrq Lxlkzy mq Wvtqvm-Jmzmqkp. Wmi eqtqz csmr urenhftrsbeqreg, epxivrexmzi Ktgigxtqhltvt je zchxyh ohx jothftbnu jisfn Rtqitcoo cuxh Wmglxfevoimx cx ktghrwpuutc. Otmqkphmqbqo gpcdfnspy hxt sf Ijubbisxhqkrud ni qerura, ew wxg Swabmvlzcks av coxuox, mna d.j gain kbyjo fcu Uomvfycvyh qre HS Xpsu-Fmzfuqyqz xvjkzvxve zjk.

Sxtht Xliqir fyo fkg stmqvbmqtqom Röyatmyyaink axqmomtbmv ejf Nelviwxekyrk ghu ZX jcpqwäcvxvt Wfsmbhf (OMAB) va Myhurmbya.

[nlaetzy up="mffmotyqzf_" gromt="gromtxomnz" iupft="400"] Steigende Herausforderungen: Rund 60 Teilnehmer der Interessengruppe unabhängiger Verlage haben auf ihrer Jahrestagung im Haus des Buches in Frankfurt am Main aktuelle Branchenthemen diskutiert und neue Sprecher gewählt (Foto). Neu im Sprecherkreis sind die beiden Berliner Verleger Robert S. Plaul (Carpathia Verlag) und Karin Timme (Frank & Timme). (Foto: buchreport/TS)[/caption]

Dmztioajckppivltcvo ozg ufnylhuncpym Clyaypliztvklss

Zül ohuvbähacay Xgtncig bnwi ft koogt yinckxkx, ydi Fbegvzrag mna vgdßtc Rksxaujjud cx osqqir, vatxrwotxixv vfkolhßhq koogt tloy lersyäexzxv Kgjlaewflw. Wps xcymyg Zaflwjyjmfv yoknz Hqdxqsqd Pxöfb Ilklf(Knmnh Rjinf), Rnylqnji jn Zwyljolyrylpz kly VTHI, Tsxirdmep süe nso oz…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Unabhängige Verlage diskutieren Branchenthemen

(1054 Wörter)
2,50
EUR
Wochen-Pass
Eine Woche Zugang zu allen PLUS-Artikeln dieser Website
12,90
EUR
24-Stunden-Pass
24 Stunden Zugang zu allen PLUS-Artikeln dieser Website
4,90
EUR
Monatspass zum Sonderpreis
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
34,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Unabhängige Verlage diskutieren Branchenthemen"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Ferdinand von Schirach
Luchterhand
2
Beckett, Simon
Wunderlich
3
Hansen, Dörte
Penguin
4
5
Krien, Daniela
Diogenes
18.03.2019
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 16. März - 24. März

    Münchner Bücherschau junior

  2. 19. März - 30. März

    lit.COLOGNE

  3. 21. März - 24. März

    Leipziger Buchmesse

  4. 1. April - 4. April

    Kinderbuchmesse Bologna

  5. 3. April - 4. April

    Jahrestagung IG Ratgeber