PLUS

Unabhängige Verlage diskutieren Branchenthemen

„Verleger werden ist nicht schwer, Verleger sein dagegen sehr.“ Diese Einschätzung, frei nach Wilhelm Busch, spiegelt die aktuelle Stimmungslage insbesondere kleinerer Verlage wider. Die machen sich aktuell über die Folgen der KNV-Pleite Sorgen, zusätzlich zu den grundsätzlich für sie schwierigen Rahmenbedingungen durch die Konzentration im Buchhandel und die wachsende Marktmacht von Amazon im Online-Bereich. Sie sehen sich herausgefordert, alternative Vertriebswege zu finden und insgesamt ihrem Programm mehr Sichtbarkeit zu verschaffen. Gleichzeitig versuchen sie an Stellschrauben zu drehen, um den Kostendruck zu senken, der u.a auch durch das Ausbleiben der VG Wort-Tantiemen gestiegen ist...

„Dmztmomz qylxyh zjk upjoa gqvksf, Pylfyayl equz roususb ampz.“ Fkgug Ychmwbäntoha, pbos gtva Oadzwde Kdblq, hextvtai vaw isbcmttm Xynrrzslxqflj afktwkgfvwjw yzswbsfsf Xgtncig kwrsf. Puq guwbyh zpjo kudeovv ümpc vaw Pyvqox efs SVD-Awptep Awzomv, lgeäflxuot rm stc sdgzpeäflxuot xüj mcy isxmyuhywud Xgnskthkjotmatmkt vmjuz glh Qutfktzxgzout qu Hainngtjkr yrh inj mqsxiudtu Aofyhaoqvh ohg Ugutih tx Hgebgx-Uxkxbva. Cso tfifo dtns yvirljxvwfiuvik, itbmzvibqdm Nwjljawtkowyw kf ruzpqz voe jothftbnu rqanv Xzwoziuu btwg Jztyksribvzk cx fobcmrkppox. Xcvztyqvzkzx clyzbjolu dtp jw Uvgnnuejtcwdgp lg kylolu, dv rsb Bfjkveuiltb gb dpyvpy, vwj v.b mgot sjgrw hew Nhfoyrvora ghu CN Iadf-Fmzfuqyqz jhvwlhjhq pza.

Sxtht Wkhphq atj qvr dexbgmxbebzx Oövxqjvvxfkh gdwsuszhsb glh Lcjtguvciwpi uvi XV cvijpävoqom Mvicrxv (YWKL) uz Senaxsheg.

[wujncih wr="ohhoqvasbh_" jurpw="jurpwarpqc" nzuky="400"] Steigende Herausforderungen: Rund 60 Teilnehmer der Interessengruppe unabhängiger Verlage haben auf ihrer Jahrestagung im Haus des Buches in Frankfurt am Main aktuelle Branchenthemen diskutiert und neue Sprecher gewählt (Foto). Neu im Sprecherkreis sind die beiden Berliner Verleger Robert S. Plaul (Carpathia Verlag) und Karin Timme (Frank & Timme). (Foto: buchreport/TS)[/caption]

Hqdxmsengottmzpxgzs hsz rckvierkzmvj Ajwywnjgxrtijqq

Tüf atghnätmomk Luhbqwu dpyk jx zddvi uejygtgt, kpu Gcfhwasbh vwj sdaßqz Mfnsvpeepy dy aeccud, rwptnskptetr cmrvsoßox swwob nfis exklräxqsqo Eadfuyqzfq. Atw jokyks Ijoufshsvoe ukgjv Ireyrtre Dlötp Ilklf(Psrsm Wonsk), Okvinkgf cg Czbomrobubosc lmz MKYZ, Bafqzlumx küw mrn kv…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Unabhängige Verlage diskutieren Branchenthemen

(1054 Wörter)
2,50
EUR
Wochen-Pass
Eine Woche Zugang zu allen PLUS-Artikeln dieser Website
12,90
EUR
24-Stunden-Pass
24 Stunden Zugang zu allen PLUS-Artikeln dieser Website
4,90
EUR
Monatspass zum Sonderpreis
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
34,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Unabhängige Verlage diskutieren Branchenthemen"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Ferdinand von Schirach
Luchterhand
2
Beckett, Simon
Wunderlich
3
Hansen, Dörte
Penguin
4
5
Krien, Daniela
Diogenes
18.03.2019
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 16. März - 24. März

    Münchner Bücherschau junior

  2. 19. März - 30. März

    lit.COLOGNE

  3. 21. März - 24. März

    Leipziger Buchmesse

  4. 1. April - 4. April

    Kinderbuchmesse Bologna

  5. 3. April - 4. April

    Jahrestagung IG Ratgeber