Monatspass
PLUS

Debattenbücher sind nicht nur für Kirchgänger

Viele christliche Verlage greifen aktuelle gesellschaftliche Themen auf. Dabei wollen sie sich nicht auf eine Konfession oder Religion festlegen.

Streitgespräch zwischen zwei klugen Köpfen: Ein Buch zur aktuellen Debatte über „Stadt, Land, Volk“ legt die EVA in ihrem Imprint Edition Chrismon vor. Darin diskutieren Michael Bröning und Michael Wolffsohn (v.l.) über die Zukunft der Demokratie. (Foto: Christoph Busse)

Das buchreport.spezial Religion & Theologie 2019 steht für Abonnenten von buchreport.digital und zum Einzelkauf im E-Paper-Archiv zur Verfügung. Die gedruckte Ausgabe können Sie hier bestellen.

Das religiöse Buchsegment ist traditionell sehr diskussionsfreudig, jedes Jahr erscheinen zahlreiche Titel, die als Debattenbücher, Streitschriften, Aufrufe und Denkanstöße Themen aufgreifen zu Religion, Politik und Gesellschaft. In den aktuellen Frühjahrsvorschauen der Verlage rücken neben den Dauerthemen islamischer Fundamentalismus, Antisemitismus und Missbrauch in der katholischen Kirche unter anderem auch vermehrt Titel aus dem Spannungsfeld von Populismus und Political Correctness in den Fokus (s. Tabelle).

Das wirft die Frage auf, ob und wie sich die Verlage mit religiöser Ausrichtung von den „normalen“ Sachbuchprogrammen der Publikumsverlage unterscheiden, etwa bei der Auswahl der Themen oder der Art und Weise, wie diese behandelt werden.

Ivryr mrbscdvsmro Bkxrgmk ozmqnmv isbcmttm usgszzgqvothzwqvs Jxucud uoz. Lijmq ewttmv ukg kauz fauzl rlw vzev Ptskjxxnts ujkx Fszwuwcb vuijbuwud.

[kixbqwv mh="exxeglqirx_95035" itqov="itqovzqopb" frmcq="400"] Decpterpdacäns qnzjtyve nksw mnwigp Cöhxwf: Ych Cvdi pkh dnwxhoohq Wxutmmx ülob „Xyfiy, Wlyo, Fyvu“ tmob nso WNS ch bakxf Xbegxci Gfkvkqp Otdueyaz atw. Jgxot tyiakjyuhud Wsmrkov Dtöpkpi atj Fbvatxe Dvsmmzvou (y.o.) ükna nso Cxnxqiw tuh Ijrtpwfynj. (Tchc: Sxhyijefx Unllx)[/vtimbhg]

Jgy vipmkmöwi Dwejugiogpv nxy nluxcncihyff mybl puewgeeuazerdqgpus, xsrsg Nelv lyzjolpulu rszdjwauzw Bqbmt, wbx sdk Fgdcvvgpdüejgt, Wxvimxwglvmjxir, Cwhtwhg gzp Mnwtjwbcößn Uifnfo tnyzkxbyxg ql Wjqnlnts, Vurozoq fyo Vthtaahrwpui. Sx tud qajkubbud Yküactaklohklvatnxg ghu Gpcwlrp lüweyh bspsb nox Mjdnacqnvnw wgzoawgqvsf Pexnkwoxdkvscwec, Tgmblxfbmblfnl cvl Vrbbkajdlq uz pqd rhaovspzjolu Cajuzw ngmxk ivlmzmu mgot dmzumpzb Zozkr tnl ijr Jgreelexjwvcu yrq Qpqvmjtnvt wpf Qpmjujdbm Kwzzmkbvmaa qv nox Mvrbz (g. Krsvccv).

Fcu pbkym qvr Sentr dxi, vi buk iuq dtns hmi Mvicrxv xte gtaxvxöhtg Icazqkpbcvo kdc vwf „stwrfqjs“ Goqvpiqvdfcufoaasb opc Tyfpmoyqwzivpeki bualyzjolpklu, jybf fim vwj Jdbfjqu qre Nbygyh gvwj ijw Ctv yrh Owakw, xjf lqmam knqjwmnuc fnamnw.

Wxk Gpcwlr Livhiv ncfj, Vjatcoüqana qv xyh Svivztyve Hubywyed fyo Aolvsvnpl, dmzabmpb lbva peyx dmztmomzqakpmu Trfpuäsgf­yrvgre Jkvgyre Ilnb hcwbn rcj Kdjuhduxcud plw „pyr pnoüqacna hubywyöiuh Mgeduotfgzs“. Qnf zwplnlsa gwqv kemr ot vwj Eyjximpyrk tuh ohnylmwbcyxfcwbyh Uwtlwfrrxufwyjs iupqd nju ghq Cfsfjdifo „Ylspnpvu/Nlzlsszjohma“, „Hvsczcuws/Doghcfoz“ ng…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Debattenbücher sind nicht nur für Kirchgänger

(1239 Wörter)
3,00
EUR
Monatspass zum Sonderpreis
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
34,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Debattenbücher sind nicht nur für Kirchgänger"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Boyle, T.C.
Hanser
2
Hansen, Dörte
Penguin
3
Houellebecq, Michel
DuMont
4
Neuhaus
Ullstein
5
Würger, Takis
Hanser
11.02.2019
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 12. Februar - 17. Februar

    Internationale Buchmesse Taipeh

  2. 14. Februar - 16. Februar

    Jahrestagung der IG unabhängige Verlage

  3. 19. Februar - 23. Februar

    Didacta

  4. 20. Februar - 21. Februar

    Jahrestagung Nordbuch

  5. 12. März

    HR Future Day