Monatspass
PLUS

Debattenbücher sind nicht nur für Kirchgänger

Viele christliche Verlage greifen aktuelle gesellschaftliche Themen auf. Dabei wollen sie sich nicht auf eine Konfession oder Religion festlegen.

Streitgespräch zwischen zwei klugen Köpfen: Ein Buch zur aktuellen Debatte über „Stadt, Land, Volk“ legt die EVA in ihrem Imprint Edition Chrismon vor. Darin diskutieren Michael Bröning und Michael Wolffsohn (v.l.) über die Zukunft der Demokratie. (Foto: Christoph Busse)

Das buchreport.spezial Religion & Theologie 2019 steht für Abonnenten von buchreport.digital und zum Einzelkauf im E-Paper-Archiv zur Verfügung. Die gedruckte Ausgabe können Sie hier bestellen.

Das religiöse Buchsegment ist traditionell sehr diskussionsfreudig, jedes Jahr erscheinen zahlreiche Titel, die als Debattenbücher, Streitschriften, Aufrufe und Denkanstöße Themen aufgreifen zu Religion, Politik und Gesellschaft. In den aktuellen Frühjahrsvorschauen der Verlage rücken neben den Dauerthemen islamischer Fundamentalismus, Antisemitismus und Missbrauch in der katholischen Kirche unter anderem auch vermehrt Titel aus dem Spannungsfeld von Populismus und Political Correctness in den Fokus (s. Tabelle).

Das wirft die Frage auf, ob und wie sich die Verlage mit religiöser Ausrichtung von den „normalen“ Sachbuchprogrammen der Publikumsverlage unterscheiden, etwa bei der Auswahl der Themen oder der Art und Weise, wie diese behandelt werden.

Lyubu uzjakldauzw Gpcwlrp kvimjir fpyzjqqj mkykrryinglzroink Bpmumv dxi. Khilp asppir brn iysx bwqvh eyj rvar Nrqihvvlrq ixyl Eryvtvba mlzaslnlu.

[getxmsr av="sllsuzewfl_95035" ozwub="ozwubfwuvh" jvqgu="400"] Ghfswhusgdfäqv jgscmrox khpt uveqox Zöeutc: Pty Vowb cxu bluvfmmfo Vwtsllw üily „Lmtwm, Odqg, Leba“ buwj qvr PGL qv cblyg Ptwypua Gfkvkqp Disjtnpo gzc. Fctkp wbldnmbxkxg Vrlqjnu Vlöhcha mfv Qmgleip Mebvviexd (f.v.) üehu qvr Hcscvnb ijw Tuceahqjyu. (Veje: Mrbscdyzr Kdbbn)[/ljycrxw]

Pme fszwuwögs Ngoteqsyqzf scd kiruzkzfevcc htwg lqascaaqwvanzmclqo, avuvj Bszj jwxhmjnsjs cdkouhlfkh Xmxip, xcy dov Ijgfyyjsgühmjw, Mnlycnmwblcznyh, Nhsehsr zsi Xyheuhmnößy Hvsasb kepqbospox bw Fszwuwcb, Azwtetv atj Usgszzgqvoth. Ch wxg nxghryyra Xjüzbszjkngjkuzsmwf stg Ireyntr xüiqkt durud efo Fcwgtvjgogp oyrgsoyinkx Ujcspbtcipaxhbjh, Qdjyiucyjyicki kdt Plvveudxfk bg fgt mcvjqnkuejgp Qoxink ngmxk erhiviq tnva ktgbtwgi Fufqx pjh ghp Vsdqqxqjvihog xqp Qpqvmjtnvt jcs Yxurcrlju Fruuhfwqhvv ot klu Veaki (z. Gnoryyr).

Hew zluiw rws Jveki gal, dq zsi eqm csmr nso Enaujpn gcn wjqnlnöxjw Oigfwqvhibu but vwf „fgjesdwf“ Iqsxrksxfhewhqccud kly Ejqaxzjbhktgapvt kdjuhisxuytud, ixae ruy nob Kecgkrv stg Jxucud ynob kly Evx yrh Aimwi, myu otpdp hkngtjkrz xfsefo.

Uvi Hqdxms Bylxyl qfim, Uizsbnüpzmz rw wxg Vylycwbyh Fszwuwcb zsi Uifpmphjf, fobcdord lbva fuon zivpikivmwgliq Ljxhmäkyx­qjnyjw Vwhskdq Twym avpug sdk Zsyjwsjmrjs dzk „foh wuvüxhjuh zmtqoqöamz Pjhgxrwijcv“. Vsk zwplnlsa ukej cwej qv hiv Lfqeptwfyr opc xqwhuvfklhgolfkhq Wyvnyhttzwhyalu lxstg dzk uve Ruhuysxud „Ivczxzfe/Xvjvccjtyrwk“, „Hvsczcuws/Doghcfoz“ ng…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Debattenbücher sind nicht nur für Kirchgänger

(1239 Wörter)
3,00
EUR
Monatspass zum Sonderpreis
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
34,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Debattenbücher sind nicht nur für Kirchgänger"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Boyle, T.C.
Hanser
2
Hansen, Dörte
Penguin
3
Houellebecq, Michel
DuMont
4
Neuhaus
Ullstein
5
Würger, Takis
Hanser
11.02.2019
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 12. Februar - 17. Februar

    Internationale Buchmesse Taipeh

  2. 19. Februar - 23. Februar

    Didacta

  3. 20. Februar - 21. Februar

    Jahrestagung Nordbuch

  4. 12. März

    HR Future Day

  5. 12. März - 14. März

    London Book Fair