Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

Monatspass

Neue Marke der Schlüterschen gewinnt German Design Award 2019

Die Gold-Gewinner des German Design Awards 2019 stehen fest. Die international besetzte Experten-Jury hat die Marke Schlütersche in der Kategorie Excellent Communications Design im Bereich Brand Identity ausgezeichnet. Mit dem Anfang 2018 eingeführten, neuen Corporate Design unterstreicht die Schlütersche ihr Selbstverständnis als digitaler Mediendienstleister, ohne dabei die 270-jährige Firmengeschichte aus dem Blick zu verlieren.

„Ziel war es, einen klaren, zeitgemäßen Markenauftritt zu schaffen, der das Zusammenwachsen unserer Mediengruppe symbolisiert. Mit Fachwissen und Marketing unter einem Dach, das als Element im Logo steht“, beschreibt Pressesprecherin Christiane Pitschke das Projekt. „Gleichzeitig visualisieren wir, dass wir Marketing-Expertise und Branchenwissen für den Erfolg unserer Kunden kombinieren. Marketing in den Unternehmen ist immer mehr von Content getrieben, und diese Anforderungen können wir bedienen.“

Die neue Unternehmensfarbe der Schlüterschen ist Grün, entstanden aus zwei ehemals getrennten Bereichen, die im alten Logo durch Gelb und Türkis besetzt waren. Das Grün symbolisiert die Einheit der Marke – außerdem Wachstum, Modernität und Nachhaltigkeit. Dieser Ansatz überzeugte die Jury, die in ihrer Begründung ausführt: „Die neue Markenidentität definiert sich neben der Farbe vor allem über den charakteristischen Winkel als Bestandteil des »ü« im Namen. Eine intelligent gelöster Markenauftritt, der sich nachvollziehbar aus dem früheren Auftritt ableitet.“

Designer Hannes Buchholz, der den neuen Markenauftritt der Schlüterschen zusammen mit seinem Kollegen Hardy Seiler entwickelt hat, freut sich über den German Design Award: „Das ist eine große Anerkennung und Würdigung unserer Arbeit. Für uns war es eine spannende Herausforderung, die moderne Ausrichtung der Schlüterschen optisch mit der langjährigen Erfahrung und dem Traditionsreichtum zu verbinden. Das neue Design soll eine Brücke in die Zukunft sein.“

Der German Design Award ist der internationale Premiumpreis des Rats für Formgebung, der deutschen Marken- und Designinstanz. 1953 auf Initiative des Deutschen Bundestages als Stiftung gegründet, unterstützt er die Wirtschaft dabei, konsequent Markenwert durch Design zu erzielen. Sein Ziel: einzigartige Gestaltungstrends zu entdecken, zu präsentieren und auszuzeichnen. International hochkarätige Einreichungen aus dem Produkt- und Kommunikationsdesign werden prämiert. Der 2012 initiierte German Design Award zählt zu den anerkanntesten Design-Wettbewerben weltweit und genießt weit über die Fachkreise hinaus hohes Ansehen. Wer sich hier gegen die Wettbewerber durchsetzt, hat erfolgreich bewiesen, dass er zu den Besten gehört.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Neue Marke der Schlüterschen gewinnt German Design Award 2019"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Houellebecq, Michel
DuMont
2
Hansen, Dörte
Penguin
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Fitzek, Sebastian
Droemer
5
Galbraith, Robert
Blanvalet
14.01.2019
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 23. Januar - 24. Januar

    Jahrestagung der IG Belletristik und Sachbuch

  2. 24. Januar - 25. Januar

    future!publish

  3. 24. Januar - 26. Januar

    Antiquaria

  4. 24. Januar - 25. Januar

    libri booklab

  5. 25. Januar - 29. Januar

    christmasworld