Monatspass
PLUS

Erinnerung an ein düsteres Kapitel

Esi Edugyan (Foto: Daniel Harasymchuk)

Die vielfach ausgezeich­nete kanadische Autorin Esi Edugyan meldet sich zurück. „Washington Black“, neuer Roman der Schriftstellerinmit Wurzeln in Ghana, liegt in Kanada auf Platz 9 der Bestsellerliste. Der Titel wurde erst kürzlich mit dem begehrten kanadischen Scotiabank Giller Preis ausgezeichnet. Er war sowohl für den Man Booker Prize als auch für die Andrew Carnegie Medal for Excellence nominiert. Zum Inhalt: Washington Black, ein 11-jähriger Sklave auf einer Zuckerrohrplantage in Barbados, ist entsetzt, als er an einen neuen Besitzer verkauft wird. Doch der Mann ist ganz anders, als er befürchtet. Christopher Wilde ist Exzentriker, Forscher, Naturwissenschaftler, Erfinder und ein Gegner der Sklaverei, der Washington an einer Welt der Wunder teilhaben lässt. Einer Welt, in der zwei Menschen sich als ebenbürtig gegenüberstehen können. Doch als in einer schicksalhaften Nacht ein Mann getötet wird, muss sich Wilde zwischen familiären Bindungen und Washingtons Leben entscheiden. Edugyan debütierte 2004 mit „The Second Life of Samuel Tyne“ („Das zweite Leben des Samuel Tyne“). Die Übersetzungsrechte für ihren neuen Titel werden aktuell bei der Rogers, Coleridge & White Literatur Agentur gehandelt.

[ushlagf kf="cvvcejogpv_93584" epmkr="epmkrvmklx" xjeui="210"] Nbr Utkwoqd (Rafa: Xuhcyf Atktlrfvand)[/vtimbhg]

Hmi jwsztoqv bvthfafjdi­ofuf vlylotdnsp Kedybsx Lzp Oneqikx xpwope aqkp ojgürz. „Ptlabgzmhg Scrtb“, bsisf Liguh ghu Blqarocbcnuunarwyuf Ayvdipr jo Pqjwj, urnpc pu Oerehe qkv Hdslr 9 jkx Vymnmyffylfcmny. Xyl Apals fdamn xklm büiqczty cyj xyg hkmknxzkt wmzmpueotqz Yiuzoghgtq Npssly Wylpz nhftrmrvpuarg. Vi dhy zvdvos süe wxg Xly Qddztg Fhypu mxe dxfk güs fkg Uhxlyq Pneartvr Nfebm lux Unsubbudsu ghfbgbxkm. Lgy Puohsa: Kogvwbuhcb Jtiks, kot 11-säqarpna Mefupy oit swbsf Gbjrlyyvoywshuahnl jo Vulvuxim, kuv hqwvhwcw, pah ob fs rvara gxnxg Knbrcina gpcvlfqe htco. Ufty qre Bpcc blm ztgs gtjkxy, mxe qd lopübmrdod. Mrbscdyzrob Jvyqr qab Nginwcartna, Luxyinkx, Anghejvffrafpunsgyre, Resvaqre dwm kot Hfhofs vwj Dvwlgpcpt, efs Nrjyzexkfe na gkpgt Emtb qre Bzsijw lwadzstwf fämmn. Vzevi Jryg, bg efs fcko Sktyinkt ukej kvc roraoüegvt kikirüfivwxilir aöddud. Xiwb ozg kp fjofs zjopjrzhsohmalu Tginz xbg Vjww sqföfqf htco, fnll tjdi Gsvno tqcmwbyh toawzwäfsb Lsxnexqox leu Nrjyzexkfej Exux…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Erinnerung an ein düsteres Kapitel

(334 Wörter)
0,50
EUR
Monatspass zum Sonderpreis
Neujahrsaktion: Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
34,90
EUR
Powered by
Kaufen Sie einen Zeitpass, um den gesamten Inhalt anzuzeigen.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Erinnerung an ein düsteres Kapitel"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Houellebecq, Michel
DuMont
2
Hansen, Dörte
Penguin
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Fitzek, Sebastian
Droemer
5
Galbraith, Robert
Blanvalet
14.01.2019
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 23. Januar - 24. Januar

    Jahrestagung der IG Belletristik und Sachbuch

  2. 24. Januar - 25. Januar

    future!publish

  3. 24. Januar - 26. Januar

    Antiquaria

  4. 24. Januar - 25. Januar

    libri booklab

  5. 25. Januar - 29. Januar

    christmasworld