Monatspass

Weckruf »Welt bleib wach« erschallt

Im September hat der marktführende Filialist Thalia seine neue Strategie erläutert, zu der auch eine Marketing-Offensive gehört, die generell fürs Lesen und Buch trommelt – eine Antwort auf den von der Börsenvereins-Quo-vadis-Studie attestierten Kundenschwund. Thalia mag nicht auf eine Verbandsantwort warten: „Beim Marketing sollte man nicht den Kompromiss und den kleinsten gemeinsamen Nenner suchen“, setzt Thalia-Chef Michael Busch nicht auf eine langwierige Konsensfindung in Börsenvereins-Gremien, sondern hat im eigenen Hause einen Ansatz entwickelt mit der Vorgabe, dass auch andere Marktteilnehmer einsteigen können:

  • Der Claim heißt „Welt, bleib wach“.
  • Kombiniert mit provokanten Slogans wird damit fürs Lesen geworben.
  • Polit-Bashing gehören ebenso zum Repertoire wie Attacken auf die leseverhindernde digitale Medienkonkurrenz.

Im Oktober hatte Busch sein Angebot an die Branche konkretisiert und eingeladen, „Welt bleib wach“ als Branchenkampagne zu nutzen: „Wir werden das gesamte Material zur Verfügung stellen. Jeder Buchhändler kann sein Logo einbauen. Jeder kann die Kampagne für sich nutzen. Lasst uns alle an einem Strang ziehen. Lasst uns zusammenarbeiten, wo wir zusammenarbeiten können. Wir werden die Kampagne wie einen Baukasten anbieten. Jeder kann hier das beziehen, was ihm nützt.“

“Welt, bleib wach”-Motive 2018

 

Thalia bietet Plakate an

Bestselldetails für Welt-bleib-wach-Plakate

Zum jetzt anstehenden Start der Kampagne zum Weihnachtsgeschäft bietet Thalia folgendes an:

  • Buchhändler können neutrale „Welt, bleib wach“-Plakatmotive im Streifenformat 32 x 59 cm in drei Mengenstaffeln bestellen (s. Bestelldetails im PDF)
  • Weil Thalia selbst diese Motive weitläufig plakatiert, in Citylight-Wänden und auf Bildschirmen in Einkaufscentern platziert, können Buchhändler mit Einsatz und Wiedererkennung der Motive im eigenen Schaufenster und im Laden von der Werbepräsenz profitieren.
  • Fürs kommende Jahr wird die technische Möglichkeit entwickelt, die Werbemittel zu individualisieren (also z.B. mit dem eigenen Logo zu versehen).

Am 4. Dezember wird dies auch ein Thema beim ersten Treffen der Börsenvereins-Arbeitsgruppe „Image des Lesens“ sein.

 

Funk mit Osiander und Mayersche

Bei den von Thalia fürs Weihnachtsgeschäft gebuchten vierstelligen Zahl von „Welt, bleib wach“-Fernsehspots wird es allerdings keine Branchenmultiplikation geben, weil die Fernsehsender bei der Nachfrage zu Individualisierungen und Motiv-Varianten deutlich höhere Preise aufgerufen haben, berichtet Thalia-Kampagnenleiterin Sandra Riesenbeck.

Zu einem gemeinschaftlichen Ansatz haben dafür Thalia und die Regionalfilialisten Mayersche und Osiander bei der Radiowerbung gefunden. Die drei Unternehmen produzieren gemeinsam „Welt, bleib wach“-Werbespots, die sie dann individuell schalten mit Abbindern für die jeweilige Buchhandelsmarke. Diese Radiowerbung soll am 5. Dezember starten.

Auch wenn Fernseh- und Radiowerbung jeweils am Ende auf die einzelnen Unternehmen verweisen, würden auch die lediglich mit Plakaten beteiligten Buchhändler von dem gemeinsamen Claim „Welt, bleib wach“ profitieren, sagt Marketingexpertin Riesenbeck.

Lesetipp: Im buchreport-Interview erläutert Thalia-Chef Michael Busch die Strategie, als Marktführer übergreifende Kooperationen anzustoßen, gemeinsam den Buchmarkt zu stärken und das Lesen zu fördern: »Wir gehen voran und suchen Partner« (PLUS-Beitrag)

 

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Weckruf »Welt bleib wach« erschallt"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Neuhaus, Nele
Ullstein
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Hansen, Dörte
Penguin
4
Riley, Lucinda
Goldmann
5
Link, Charlotte
Blanvalet
10.12.2018
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

Es gibt derzeit keine bevorstehenden Veranstaltungen.