Ravensburger: Weichen auf Wachstum

Wie ist der Kinder- und Jugendbuchmarkt unterwegs? Im Vergleich zu anderen Warengruppen jedenfalls nicht auf der Rüttelstrecke. Der Ravensburger Buchverlag meldet Wachstum. Der kaufmännische Geschäftsführer Urban van Melis und Anuschka Albertz, verlegerische Chefin, warfen auf der Frankfurter Buchmesse einen Panoramablick auf das Segment und präsentierten für das Unternehmen eine Zwischenbilanz.

Beim Umsatz liegt der Ravensburger Buchverlag demnach derzeit 8% über Vorjahr, das Geschäftsjahr will das Unternehmen mit einem zweistelligen Wachstum abschließen. In die heiße Phase des Jahres geht das Führungsduo mit mehreren Hoffnungsträgern. Im Weihnachtsgeschäft sollen unter anderem „Guinness World Records 2019” (neu im Programm, anvisiert werden 2,5 Mio Euro Umsatz) sowie der aufgebohrte Digitalstift Tiptoi Create, der mit Aufnahmefunktionen aufgerüstet wurde, Impulse setzen. Hinzu kommen Jugendbücher von zugstarken Autoren wie der aus dem Selfpublishing-Sektor stammenden Rose Snow („Ein Augenblick für immer”), die selbst auf den Social-Media-Kanälen höchst aktiv ihre Fangemeinde bearbeiten und damit die Nachfrage anheizen.

Bleiben die Leser bei der Stange? Das große Branchen- und Messethema ist der Buchkäuferschwund. Das Führungsduo des Ravensburger Buchverlags zeigte sich für den Kinder- und Jugendbuchmarkt optimistisch. „Wir arbeiten im Vergleich zu anderen Branchen in einer relativ komfortablen Situation. Der Kinder- und Jugendbuchmarkt hat sich im ersten Halbjahr stabil entwickelt”, sagt van Melis.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Ravensburger: Weichen auf Wachstum"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. In unserer Mediathek finden Sie alle verfügbaren Webinar-Videos.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Hjorth, Michael; Rosenfeldt, Hans
Wunderlich
2
Link, Charlotte
Blanvalet
3
George, Elizabeth
Goldmann
4
Korn, Carmen
Kindler
5
Mahlke, Inger-Maria
Rowohlt
15.10.2018
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 23. Oktober - 24. Oktober

    Neocom 2018

  2. 24. Oktober - 26. Oktober

    Medientage München 2018

  3. 1. November - 30. November

    Buchmesse Istanbul

  4. 5. November - 6. November

    VDZ: Publishers‘ Summit 2018

  5. 6. November

    Kindermedienkongress