Götz Kubitschek verkauft Antaios

Götz Kubitschek bei einer Demonstration in Chemnitz (Foto: Picture Alliance/AP Photo)

Götz Kubitschek verkauft seinen rechtsgerichteten Antaios-Verlag. Der Vertreter den Neuen Rechten hat laut einem Bericht der „FAZ” eine Agentur für politische Kommunikation gegründet, die künftig einen AfD-Landesverband und auch einen „Kreis von CDU-Abgeordneten aus zwei Landtagen und dem Bundestag” beraten soll, wird Kubitschek in dem Bericht in der heutigen Ausgabe (hier geht es zur kostenpflichtigen Online-Version) zitiert.

Käufer des Antaios-Verlags ist Thomas Veigel, ein Zahnmediziner, der erst im April 2018 den Loci-Verlag gegründet hat. Antaios soll unter dem neuen Dach als Imprint weitergeführt werden und seinen Namen behalten. Kubitscheks Frau Ellen Kositza soll als Programmleiterin arbeiten.

Kommentare

1 Kommentar zu "Götz Kubitschek verkauft Antaios"

  1. Ach, Buchreport … 😉
    Im Grunde habt ihr es ja (wie die FAZ u.a.) nicht anders verdient. Wer Bestsellerlisten manipuliert, die Meinungsfreiheit bekämpft, etc. – der darf ruhig mal vorgeführt werden.

    Vielleicht führt das ja zu Lernfortschritten was demokratische Grundwerte angeht … 😉

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. In unserer Mediathek finden Sie alle verfügbaren Webinar-Videos.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Link, Charlotte
Blanvalet
2
Korn, Carmen
Kindler
4
Zeh, Juli
Luchterhand
5
Falk, Rita
dtv
08.10.2018
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 23. Oktober - 24. Oktober

    Neocom 2018

  2. 24. Oktober - 26. Oktober

    Medientage München 2018

  3. 1. November - 30. November

    Buchmesse Istanbul

  4. 5. November - 6. November

    VDZ: Publishers‘ Summit 2018

  5. 6. November

    Kindermedienkongress