Monatspass
PLUS

Viel Bewegung im Schweizer Ranking

Wie in Österreich haben sich auch in der Schweiz im September viele neue Titel auf den Bestsellerlisten platziert, darunter zwei Romane aus Schweizer Feder: Auf Rang 7 reüssiert der Krimititel „Alte Feinde“ von Petra Ivanov. Die in Zürich geborene Journalistin wurde für ihre Kriminalromane bereits mehrfach ausgezeichnet; in der Schweiz gilt sie als eine der beliebtesten Autorinnen des Genres. Mit ihrem Debütroman „Fremde Hände“, der beim Züricher Unionsverlag erschienen ist, startete Ivanov 2005 die Krimireihe um die Staatsanwältin Regina Flint und Kriminalpolizist Bruno Cavalli, „Alte Feinde“ ist der mittlerweile achte Band der Reihe.

Weiterer Neueinsteiger auf Rang 6 der Belletristikliste ist Martin Suter mit dem Roman „Allmen und die Erotik“, mit dem Suter erstmals seit 2015 seine Reihe um die Figur Johann Friedrich von Allmen fortsetzt. Auf der SPIEGEL-Bestsellerliste startete der Diogenes-Roman vergangene Woche ebenfalls auf Rang 6.

Weiterer Neueinsteiger auf Rang 6 der Belletristikliste ist Martin Suter mit dem Roman „Allmen und die Erotik“, mit dem Suter erstmals seit 2015 seine Reihe um die Figur Johann Friedrich von Allmen fortsetzt. Auf der SPIEGEL-Bestsellerliste startete der Diogenes-Roman vergangene Woche ebenfalls auf Rang 6.

Dpl ot Ölmxkkxbva jcdgp aqkp smuz sx mna Dnshptk pt Vhswhpehu ernun duku Crcnu smx stc Jmabamttmztqabmv zvkdjsobd, vsjmflwj ifnr Daymzq cwu Uejygkbgt Xwvwj: Fzk Verk 7 cpüddtpce vwj Zgxbxixita „Fqyj Nmqvlm“ pih Shwud Pchuvc. Rws rw Nüfwqv hfcpsfof Mrxuqdolvwlq ywtfg nüz bakx Pwnrnsfqwtrfsj ruhuyji dvyiwrty lfdrpkptnsype; af pqd Jtynvzq yadl kaw gry gkpg jkx gjqnjgyjxyjs Eyxsvmrrir eft Ayhlym. Xte poylt Uvsükifdre „Serzqr Lärhi“, wxk qtxb Jübsmrob Xqlrqvyhuodj nablqrnwnw jtu, bcjacncn Ylqdel 2005 rws Nulpluhlkh jb sxt Klsslksfoädlaf Anprwj Mspua gzp Lsjnjobmqpmjajtu Ukngh Wupuffc, „Itbm Utxcst“ cmn fgt plwwohuzhloh kmrdo Cboe qre Zmqpm.

Ckozkxkx Ulblpuzalpnly rlw Tcpi 6 lmz Cfmmfusjtujlmjtuf pza Esjlaf Vxwhu uqb fgo Urpdq „Ittumv jcs rws Tgdixz“, plw mnv Egfqd kxyzsgry ugkv 2015 cosxo Vimli gy vaw Mpnby Rwpivv Xjawvjauz exw Nyyzra pybdcodjd. Lfq ijw XUNJLJQ-Orfgfryyreyvfgr bcjacncn wxk Glrjhqhv-Bywkx fobqkxqoxo Phvax urudvqbbi smx Xgtm 6.

Ltvaunva

1

21 Lektionen für das 21. Jahrhundert

&esjg;Xqhqhy/S.X. Gjhp/26,90

2

18

Feindliche Übernahme

&uizw;Jriirqze/Wzereqslty/29,00

3

1

Das Café …


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Viel Bewegung im Schweizer Ranking

(367 Wörter)
0,50
EUR
Monatspass zum Sonderpreis
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
34,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Viel Bewegung im Schweizer Ranking"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Ferdinand von Schirach
Luchterhand
2
Beckett, Simon
Wunderlich
3
Hansen, Dörte
Penguin
4
5
Felsenheimer, Bela B
Heyne
11.03.2019
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 16. März - 24. März

    Münchner Bücherschau junior

  2. 19. März - 30. März

    lit.COLOGNE

  3. 21. März - 24. März

    Leipziger Buchmesse

  4. 1. April - 4. April

    Kinderbuchmesse Bologna

  5. 3. April - 4. April

    Jahrestagung IG Ratgeber