Monatspass
PLUS

Viel Bewegung im Schweizer Ranking

Wie in Österreich haben sich auch in der Schweiz im September viele neue Titel auf den Bestsellerlisten platziert, darunter zwei Romane aus Schweizer Feder: Auf Rang 7 reüssiert der Krimititel „Alte Feinde“ von Petra Ivanov. Die in Zürich geborene Journalistin wurde für ihre Kriminalromane bereits mehrfach ausgezeichnet; in der Schweiz gilt sie als eine der beliebtesten Autorinnen des Genres. Mit ihrem Debütroman „Fremde Hände“, der beim Züricher Unionsverlag erschienen ist, startete Ivanov 2005 die Krimireihe um die Staatsanwältin Regina Flint und Kriminalpolizist Bruno Cavalli, „Alte Feinde“ ist der mittlerweile achte Band der Reihe.

Weiterer Neueinsteiger auf Rang 6 der Belletristikliste ist Martin Suter mit dem Roman „Allmen und die Erotik“, mit dem Suter erstmals seit 2015 seine Reihe um die Figur Johann Friedrich von Allmen fortsetzt. Auf der SPIEGEL-Bestsellerliste startete der Diogenes-Roman vergangene Woche ebenfalls auf Rang 6.

Weiterer Neueinsteiger auf Rang 6 der Belletristikliste ist Martin Suter mit dem Roman „Allmen und die Erotik“, mit dem Suter erstmals seit 2015 seine Reihe um die Figur Johann Friedrich von Allmen fortsetzt. Auf der SPIEGEL-Bestsellerliste startete der Diogenes-Roman vergangene Woche ebenfalls auf Rang 6.


Wie in Österreich haben sich auch in der Schweiz im September viele neue Titel auf den Bestsellerlisten platziert, darunter zwei Romane aus Schweizer Feder: Auf Rang 7 reüssiert der Krimititel „Alte Feinde“ von Petra Ivanov. Die in Zürich geborene Journalistin wurde für ihre Kriminalromane bereits mehrfach ausgezeichnet; in der Schweiz gilt sie als eine der beliebtesten Autorinnen des Genres. Mit ihrem Debütroman „Fremde Hände“, der beim Züricher Unionsverlag erschienen ist, startete Ivanov 2005 die Krimireihe um die Staatsanwältin Regina Flint und Kriminalpolizist Bruno Cavalli, „Alte Feinde“ ist der mittlerweile achte Band der Reihe.
Weiterer Neueinsteiger auf Rang 6 der Belletristikliste ist Martin Suter mit dem Roman „Allmen und die Erotik“, mit dem Suter erstmals seit 2015 seine Reihe um die Figur Johann Friedrich von Allmen fortsetzt. Auf der SPIEGEL-Bestsellerliste startete der Diogenes-Roman vergangene Woche ebenfalls auf Rang 6.

Sachbuch

1

21 Lektionen für das 21. Jahrhundert

  Har…

Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.

Jetzt freischalten, später zahlen

Diesen Beitrag
Viel Bewegung im Schweizer Ranking

(367 Wörter)

0,50
EUR

Monatspass zum Sonderpreis
Aktion zum Weltspartag: Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
34,90
EUR
Sie nutzen die Inhalte sofort. Erst wenn Sie Inhalte im Wert von 5 Euro angesammelt haben, bezahlen Sie.
Mehr dazu hier.
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Viel Bewegung im Schweizer Ranking"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Riley, Lucinda
Goldmann
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Hansen, Dörte
Penguin
4
Link, Charlotte
Blanvalet
5
Kutscher, Volker
Piper
12.11.2018
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 1. November - 30. November

    Buchmesse Istanbul

  2. 14. November - 2. Dezember

    Münchner Bücherschau

  3. 20. November - 22. November

    32. Medientage München

  4. 20. November - 21. November

    VDZ: Tech Summit 2018

  5. 24. November

    1. BUCHBERLIN KIDS