Monatspass
PLUS

Neuer Auftritt für die Lizenzplattform Rightsdesk

Nach einem umfassenden Relaunch nimmt die Lizenzplattform Rightsdesk in Frankfurt einen neuen Anlauf. Mit an Bord sind die Verlage C.H. Beck, Springer Nature und dpunkt, Verhandlungen mit mehreren großen Publikumsverlagen laufen. Die Angebote werden nach der Messe finalisiert, sagt Rightsdesk-Gründer Sebastian Ritscher (Mohrbooks).

Zürcher Rechtespezialist: Sebastian Ritscher ist 1989 in die Literaturagentur Mohrbooks eingetreten. Seit 2013 hat er von seiner Vorgängerin Sabine Ibach die Geschäftsführung und Mehrheitsanteile an der Agentur übernommen. Zusammen mit dem Softwareentwickler Michael Schreckenberg ist er auch Inhaber von Rightsdesk. (Foto: privat)

Rightsdesk funktioniert zunächst als Schaltstelle zwischen den Zürcher Agenturen Mohrbooks, Paul & Peter Fritz sowie Liepman und den Rechtehändlern in den deutschen, österreichischen und Schweizer Verlagen. Doch die Plattform soll auch für internationale Rechtehändler geöffnet werden. Aus Großbritannien liegen bereits Anfragen vor.

Anders als das globale Netzwerkportal PubMatch, das eine weltweite Community für die gesamte Verlagsindustrie einschließlich der Autoren bietet, ist Rightsdesk ein geschlossenes System ausschließlich für Agenten und Verlage. Ritscher: „Die Plattform unterstützt den Lizenzhandel und ermöglicht es Rechteanbietern, ihre Übersetzungsrechte online zu verwalten und Kontakte mit internationalen Lizenznehmern zu knüpfen, tritt aber selbst nicht als Agentur auf.“

„Wir haben uns für Rightsdesk entschieden, weil wir damit unseren Foreign-Rights-Kunden einfach und schnell Material bereitstellen können, aber auch, um den Erstkontakt zu uns zu erleichtern“, begründet Verleger Jonathan Beck den Einstieg von C.H. Beck. Wichtig war für ihn zudem, dass der Verlag seinen Rightsdesk-Katalog „relativ unaufwendig direkt und nahtlos“ auf der eigenen Webseite einbinden kann.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Neuer Auftritt für die Lizenzplattform Rightsdesk"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Fitzek, Sebastian
Droemer
2
Hansen, Dörte
Penguin
3
Kutscher, Volker
Piper
4
Link, Charlotte
Blanvalet
5
Vargas, Fred
Limes
05.11.2018
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 1. November - 30. November

    Buchmesse Istanbul

  2. 14. November - 2. Dezember

    Münchner Bücherschau

  3. 16. November

    Bundesweiter Vorlesetag

  4. 19. November

    Geschwister-Scholl Preis

  5. 19. November

    buch aktuell 4*2018