Monatspass

E-Books verdrängen gedruckte Bücher nicht

Die Zahl der E-Book-Nutzer stagniert, während die Deutschen immer noch gerne gedruckte Bücher lesen. Das geht aus einer repräsentativen Umfrage hervor, die Bitkom Research im Auftrag des Digitalverbands Bitkom durchgeführt hat.

Für Bitkom-Präsident Achim Berg belegt die Studie eine „seltene Art friedlicher Koexistenz zwischen tradiertem und digitalem Medium“: „E-Books haben sich durchgesetzt, verdrängen aber nicht das gedruckte Buch.” Auf diese Zahlen stützt Berg seine Schlussfolgerungen:

  • Aktuell liest jeder vierte Deutsche zumindest gelegentlich ein E-Book, 2014 waren es mit 24% nur unwesentlich weniger.
  • Gleichzeitig greifen 80% der Deutschen zumindest hin und wieder zum gedruckten Buch.
  • Ob privat oder geschäftlich – am liebsten lesen die Deutschen E-Book auf dem eReader (73%), darauf folgt das Smartphone (42%) und Tablet (32%).
  • Unter den Jüngeren sind digitale Bücher beliebter als bei den älteren Altersgruppen: 43% der 16-bis 29-Jährigen lesen E-Books, in der Altersgruppe ab 65 Jahren sind es nur 12%. Jedoch kann sich von allen offline-Lesern gut ein Drittel vorstellen, in Zukunft zum E-Book zu greifen.
  • E-Books sind vor allem dafür beliebt, dass sie jederzeit zur Verfügung stehen und Platz sparen.

Berg sieht in der Angleichung der Mehrwertsteuersätze von gedruckten und digitalen Büchern eine Möglichkeit, mehr E-Book-Nutzer zu gewinnen. Derzeit liegt die Steuer für E-Book bei 19%, während Printlektüre mit 7% besteuert wird. Deshalb fordert der Bikom-Präsident: „Die Mehrwertsteuersätze von gedruckten und digitalen Büchern müssen endlich angeglichen werden.”

 

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "E-Books verdrängen gedruckte Bücher nicht"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Riley, Lucinda
Goldmann
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Hansen, Dörte
Penguin
4
Link, Charlotte
Blanvalet
5
Kutscher, Volker
Piper
12.11.2018
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 1. November - 30. November

    Buchmesse Istanbul

  2. 14. November - 2. Dezember

    Münchner Bücherschau

  3. 19. November

    Geschwister-Scholl Preis

  4. 19. November

    buch aktuell 4*2018

  5. 20. November - 22. November

    32. Medientage München