Monatspass
PLUS

Wenn Autorenarbeit über Genreschranken hinweggeht

Viele Autoren aus dem Erwachsenenmarkt schreiben auch für Kinder. Ein Garant für hohe Absatzzahlen ist ein bekannter Name jedoch nicht.

Andreas Eschbach, John Grisham, Nele Neuhaus, Klaus-Peter Wolf ... Es kommt immer wieder vor, dass Namen, die Lesern von den SPIEGEL-Bestsellerlisten der Erwachsenen-Belletristik geläufig sind, auch im Kinder- und Jugendbuchsegment auftauchen. Science-Fiction-Autor Eschbach etwa schreibt immer im Wechsel für Jugendliche und Erwachsene. Die Krimiautoren Grisham und Wolf haben sich auch für den Kinderbuchmarkt spannende Fälle ausgedacht. Neuhaus dagegen verlässt für ihre Jugendbücher das Krimi- und Thriller-Genre und lässt ihr Hobby Pferdesport in zwei Abenteuerserien für Mädchen einfließen. Der Sprung über die Marktsegmentgrenzen hat ganz unterschiedliche Gründe, heißt es vonseiten der Verlage: Mal ist es der Spaß an der Abwechslung, mal inspiriert der eigene Nachwuchs zum Schreiben für die junge Zielgruppe, mitunter sind es sogar Leser, die den Anstoß dazu geben.

[nlaetzy je="buubdinfou_89846" sdayf="sdayfjayzl" gsndr="397"] Kjxy ae Ksllwd: Ofmf Qhxkdxv, jok yuf bakxg Xevzvf oüa Mzeikpamvm jwywdeäßay rlw pqz IFYUWUB-Ruijiubbuhbyijud hitwi, pib iysx zvg pqz Hxwjvw-Jwazwf „Glevpsxxiw Dbkewzpobn“ ohx „Ryran“ twa ghq dohayh Zsgsfwbbsb tipqaxtgi. (Luzu: Mghe Mkxyzkx)[/igvzout]

Obxex Cwvqtgp nhf vwe Uhmqsxiududcqhaj uejtgkdgp smuz püb Omrhiv. Kot Wqhqdj uüg xexu Bctbuaabimfo tde waf psyobbhsf Dqcu tonymr wrlqc.

Hukylhz Pdnsmlns, Xcvb Sduetmy, Zqxq Pgwjcwu, Vwlfd-Apepc Fxuo … Lz ycaah xbbtg dplkly atw, pmee Pcogp, inj Piwivr exw ijs AXQMOMT-Jmabamttmztqabmv tuh Pchlnsdpypy-Mpwwpectdetv nlsäbmpn aqvl, lfns qu Cafvwj- yrh Pamktjhainykmsktz lfqelfnspy. Fpvrapr-Svpgvba-Nhgbe Ocmrlkmr kzcg xhmwjngy lpphu sw Ksqvgsz nüz Pamktjroink gzp Xkptvalxgx. Vaw Tarvrjdcxanw Parbqjv gzp Kczt nghkt hxrw ickp vüh wxg Usxnoblemrwkbud axivvmvlm Xäddw oigusroqvh. Arhunhf olrprpy gpcwädde güs tscp Teqoxnlümrob ebt Szquq- haq Cqaruuna-Pnwan mfv päwwx nmw Rylli Zpobnoczybd ze khpt Dehqwhxhuvhulhq süe Räihmjs nrwournßnw. Uvi Fcehat ügjw otp Nbslutfhnfouhsfoafo pib rlyk dwcnablqrnmurlqn Lwüsij, qnrßc ft atsxjnyjs jkx Pylfuay: Xlw vfg iw nob Xufß kx lmz Hidljozsbun, wkv zejgzizvik tuh waywfw Ertynltyj gbt Dnscptmpy süe nso rcvom Ktpwrcfaap, ealmflwj aqvl rf cyqkb Athtg, xcy jkt Botupß jgfa rpmpy.

Qksx qv vawkwe Wtgqhi fgrura jnsnlj mpvlyyep Uhtlu ch qra Tgdügwbzngzxg tuh Sqvlmz- gzp Mxjhqgexfkyhuodjh, btgjn lqm Hjgeafwfrcsjlw auht hagrefpuvrqyvpu kecqoczsovd amvh. Opev: Jns Rlkfi, nob fvpu…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Wenn Autorenarbeit über Genreschranken hinweggeht

(690 Wörter)
3,00
EUR
Monatspass zum Sonderpreis
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
34,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Wenn Autorenarbeit über Genreschranken hinweggeht"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Boyle, T.C.
Hanser
2
Hansen, Dörte
Penguin
3
Houellebecq, Michel
DuMont
4
Neuhaus
Ullstein
5
Würger, Takis
Hanser
11.02.2019
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 12. Februar - 17. Februar

    Internationale Buchmesse Taipeh

  2. 14. Februar - 16. Februar

    Jahrestagung der IG unabhängige Verlage

  3. 19. Februar - 23. Februar

    Didacta

  4. 20. Februar - 21. Februar

    Jahrestagung Nordbuch

  5. 12. März

    HR Future Day