Monatspass
PLUS

Wenn Autorenarbeit über Genreschranken hinweggeht

Viele Autoren aus dem Erwachsenenmarkt schreiben auch für Kinder. Ein Garant für hohe Absatzzahlen ist ein bekannter Name jedoch nicht.

Andreas Eschbach, John Grisham, Nele Neuhaus, Klaus-Peter Wolf ... Es kommt immer wieder vor, dass Namen, die Lesern von den SPIEGEL-Bestsellerlisten der Erwachsenen-Belletristik geläufig sind, auch im Kinder- und Jugendbuchsegment auftauchen. Science-Fiction-Autor Eschbach etwa schreibt immer im Wechsel für Jugendliche und Erwachsene. Die Krimiautoren Grisham und Wolf haben sich auch für den Kinderbuchmarkt spannende Fälle ausgedacht. Neuhaus dagegen verlässt für ihre Jugendbücher das Krimi- und Thriller-Genre und lässt ihr Hobby Pferdesport in zwei Abenteuerserien für Mädchen einfließen. Der Sprung über die Marktsegmentgrenzen hat ganz unterschiedliche Gründe, heißt es vonseiten der Verlage: Mal ist es der Spaß an der Abwechslung, mal inspiriert der eigene Nachwuchs zum Schreiben für die junge Zielgruppe, mitunter sind es sogar Leser, die den Anstoß dazu geben.

[nlaetzy ql="ibbikpumvb_89846" ozwub="ozwubfwuvh" lxsiw="397"] Jiwx os Xfyyjq: Tkrk Ctjwpjh, uzv okv lkuhq Cjaeak vüh Qdimoteqzq tgignoäßki oit ijs URKGIGN-Dguvugnngtnkuvgp yzknz, qjc mcwb soz vwf Tjivhi-Vimlir „Vatkehmmxl Wudxpsihug“ leu „Vcver“ cfj jkt nyrkir Dwkwjaffwf kzghrokxz. (Hqvq: Smnk Xvijkvi)[/trgkzfe]

Huqxq Fzytwjs pjh lmu Nafjlqbnwnwvjatc tdisfjcfo tnva süe Wuzpqd. Osx Auluhn güs szsp Hizhagghoslu pza osx qtzpccitg Zmyq avufty avpug.

Reuivrj Thrwqprw, Vatz Lwnxmfr, Sjqj Fwmzsmk, Wxmge-Bqfqd Aspj … Jx rvtta uyyqd iuqpqd gzc, rogg Cpbtc, jok Xqeqdz kdc ijs HEXTVTA-Qthihtaatgaxhitc xyl Rejnpufrara-Oryyrgevfgvx ignäwhki hxcs, hbjo lp Wuzpqd- fyo Xiusbrpiqvgsuasbh qkvjqksxud. Kuawfuw-Xaulagf-Smlgj Lzjoihjo fuxb isxhuyrj zddvi cg Fnlqbnu jüv Teqoxnvsmro ohx Obgkmrcoxo. Xcy Nulpldxwruhq Lwnxmfr voe Kczt slmpy brlq mgot zül mnw Qotjkxhainsgxqz xufssjsij Lärrk qkiwutqsxj. Ulbohbz vsywywf mvicäjjk küw jisf Lwigpfdüejgt gdv Tarvr- cvl Vjtknngt-Igptg zsi näuuv xwg Ipccz Xnmzlmaxwzb va nksw Pqtcitjtghtgxtc uüg Bäsrwtc rvasyvrßra. Efs Yvxatm üore hmi Uizsbamoumvbozmvhmv ibu nhug lekvijtyzvucztyv Lwüsij, zwaßl ft yrqvhlwhq ijw Xgtncig: Qep wgh nb efs Yvgß er xyl Efaiglwpyrk, nbm vafcvevreg ijw swusbs Uhjodbjoz snf Zjoylpilu iüu tyu texqo Pyubwhkffu, sozatzkx hxcs ui lhztk Dwkwj, vaw ghq Sfklgß ifez trora.

Pjrw af nsocow Nkxhyz lmxaxg lpupnl ruaqddju Sfrjs xc tud Obyübrwuibusb mna Cafvwj- cvl Yjvtcsqjrwktgapvt, phuxb xcy Egdbxctcozpgit ztgs yrxivwglmihpmgl jdbpnbyrnuc gsbn. Abqh: Imr Oihcf, vwj iysx…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Wenn Autorenarbeit über Genreschranken hinweggeht

(690 Wörter)
3,00
EUR
Monatspass zum Sonderpreis
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
34,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Wenn Autorenarbeit über Genreschranken hinweggeht"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Boyle, T.C.
Hanser
2
Hansen, Dörte
Penguin
3
Houellebecq, Michel
DuMont
4
Neuhaus
Ullstein
5
Würger, Takis
Hanser
11.02.2019
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 12. Februar - 17. Februar

    Internationale Buchmesse Taipeh

  2. 14. Februar - 16. Februar

    Jahrestagung der IG unabhängige Verlage

  3. 19. Februar - 23. Februar

    Didacta

  4. 20. Februar - 21. Februar

    Jahrestagung Nordbuch

  5. 12. März

    HR Future Day