Monatspass
PLUS

Wie Buchhändler Baustellen trotzen können

Baustellen erfordern Kreativität, um Kunden trotz eingeschränkter Zugänge, Baulärm und mangelnder Parkmöglichkeiten in den Laden zu ziehen. Sarah Ulbrich von Bücher Ulbrich im bayerischen Geretsried hat im vergangenen Jahr gleich drei Aktionen auf die Beine gestellt, um aus der Großbaustelle direkt vor der Tür das Beste zu machen.

Zu Schuljahresbeginn 2017 organisierte die Buchhandlung einen Schreibwettbewerb zum Baustellenthema für Kinder, bei dem lokale Schulen eingebunden waren:

  • 200 Geschichten wurden eingereicht, die 20 besten wurden im Rahmen der WUB 2017 von einem Stadtrat und zwei lokalen Autorinnen vorgelesen und prämiert.
  • Die Gewinner konnten sich über Buchpreise bzw. Buchpakete freuen; die Gewinnerklasse erhielt einen Verlagsbesuch bei dtv in München.
  • Die Siegergeschichten wurden in einem Bändchen veröffentlicht.

An Ostern warben die Buchhändler für eine besondere Suchaktion: Sie versteckten am Ostersamstag Plastikeier am Rand der Baustelle, die mit einem Schokoladenei und einem Gutschein für ein „Blind-Date“-Buch befüllt waren. Die Gutscheine konnten im Laden eingelöst werden. „Das kam sehr gut an“, sagt Sarah Ulbrich. Bei beiden Aktionen berichtete die „SZ“ im Lokalteil.

Jetzt haben die örtliche Werbegemeinschaft ProCit, die Stadt, der Bauinvestor und die Einzelhändler ein gemeinsames Beach- und Baustellenfest mit verlängerten Öffnungszeiten organisiert. Der Bauträger räumte die Baustelle für 3 Tage und schüttete Sand auf, dort wurden u.a. eine Strandbar mit Liegestühlen und ein Beachvolleyballfeld eingerichtet. Die Einzelhändler boten eigene Programme, so auch Bücher Ulbrich:

  • Bei einem Bilderbuchkino las Sarah Ulbrich um 14 und 15 Uhr je rund 15 Kindern aus „Emil auf der Baustelle“ (Gerstenberg) und „Max auf der Baustelle“ (Carlsen) vor.
  • Kunden erhielten beim Kauf eines Buchs eines der 60 selbst gebackenen Sandküchlein.
  • Ein Schaufenster wurde passend zum Baustellenthema dekoriert.

Umsatz mit Büchern habe die Aktion zwar nicht gebracht, sagt Sarah Ulbrich, sie zeige aber den Leuten, dass die Geschäfte noch da sind und sich für ihre Kunden einsetzen.

Bücher Ulbrich: „Nicht den Kopf in den Sand stecken, sondern den Kunden immer wieder zeigen: Uns gibt’s noch und wir sind aktiv“, empfiehlt Sarah Ulbrich (im linken Foto) anderen Buchhändlern in Baustellen-Situationen. Um die Laufkundschaft trotz Baustelle in den Laden zu ziehen, hat sie im vergangenen Jahr verschiedene Aktionen rund um das Thema Baustelle organisiert. (Fotos: Bücher Ulbrich)

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Wie Buchhändler Baustellen trotzen können"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Riley, Lucinda
Goldmann
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Hansen, Dörte
Penguin
4
Link, Charlotte
Blanvalet
5
Kutscher, Volker
Piper
12.11.2018
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 1. November - 30. November

    Buchmesse Istanbul

  2. 14. November - 2. Dezember

    Münchner Bücherschau

  3. 16. November

    Bundesweiter Vorlesetag

  4. 19. November

    Geschwister-Scholl Preis

  5. 19. November

    buch aktuell 4*2018