Monatspass
PLUS

Wandel und Weckruf

Die Buchhandelsfilialisten lassen sich von der zähen Buchkonjunktur offenbar nicht beeindrucken, sondern sehen neue Chancen:

  • Der zwischenzeitlich stagnierende Strukturwandel vom Standorthandel zu Filialsystemen gewinnt wieder Fahrt, weil den Ketten zahlreiche interessante Standorte im Zuge von nachfolgesuchenden Buchhändlern angeboten werden.
  • Die Konzeptüberlegungen zu neuen Ladenauftritten haben offenbar so weit Kontur gewonnen, dass sie nun nach und nach in die Fläche gehen.

Nach Hugendubel macht jetzt auch Thalia den Verlagen deutlich, dass man zugunsten der Aufenthaltsattraktivität auf den Lädenflächen mit weniger, aber dafür besser inszenierter Ware arbeiten will.

Thalia verbindet das aktuell mit einem breitbeinigen Marktführerschaftsauftritt. Dazu gehört die Forderung ...

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Wandel und Weckruf"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Fitzek, Sebastian
Droemer
2
Hansen, Dörte
Penguin
3
Kutscher, Volker
Piper
4
Link, Charlotte
Blanvalet
5
Vargas, Fred
Limes
05.11.2018
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 1. November - 30. November

    Buchmesse Istanbul

  2. 14. November - 2. Dezember

    Münchner Bücherschau

  3. 16. November

    Bundesweiter Vorlesetag

  4. 19. November

    Geschwister-Scholl Preis

  5. 19. November

    buch aktuell 4*2018